888 hat ein neues Komitee vorgestellt. Das Gremium wird sich mit wichtigen Themen aus dem sozialen Bereich, Umweltschutz und anderen gesellschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen. 888 dokumentiert damit wieder einmal, wie wichtig es für den Glücksspielanbieter ist, mitten in der Gesellschaft verankert zu sein. Noch vor ein paar Jahren ging es den Glücksspielanbietern vor allem um Geld. Wer hat das größte Wachstum? Wer präsentiert den höchsten Jahresgewinn? Auch bei 888 hat es eine Weile gedauert, bis aus einem kleinen Glücksspielanbieter ein moderner Konzern geworden ist. Das neue Komitee verdeutlicht sehr gut, dass es einen strukturellen Wandel beim renommierten Glücksspielanbieter in den letzten Jahren gegeben hat.

888 präsentiert sich als moderner Konzern

888 Casino Online

In vielen anderen Branchen ist es längst üblich, dass sich große Konzerne und Unternehmen auch gesellschaftlich engagieren. Damit das glaubwürdig funktioniert, müssen entsprechende Werte umgesetzt werden. 888 möchte sich um Themen wie Soziales, Umwelt und Gesellschaft in Zukunft intensiver kümmern als bisher. Das neue Komitee wird von Jon Mendelsohn, einem erfahrenen Mitarbeiter von 888, geleitet. Unter der Führung des renommierten Managers soll das Komitee wichtige Themen bearbeiten, die im alltäglichen Ablauf vielleicht nicht immer die größte Rolle spielen. 888 soll in Zukunft noch sehr viel stärker als bisher in der Gesellschaft verankert werden. Dazu ist es nötig, an wichtigen Aktionen teilzunehmen und in Zukunft vielleicht auch eigene Aktionen zu initiieren. Es gibt viele kleine und große Schritte, die hilfreich sein können, um die gesellschaftliche Anerkennung des Konzerns zu erhöhen. 888 hat viele Möglichkeiten, das Image zu verbessern. Für Glücksspielanbieter ist es generell nicht ganz so einfach wie für Unternehmen in anderen Branchen, gute Öffentlichkeitsarbeit zu leisten. Es gibt einige eingefleischte Glücksspielgegner, die immer etwas auszusetzen haben an Unternehmen, die mit Glücksspielen Geld verdienen. Aber 888 ist ein modern aufgestellter Konzern, der viele gute Arbeitsplätze bietet. Darüber hinaus hat sich schon in den letzten Jahren zunehmend mit Wohltätigkeitsaktionen einen guten Namen gemacht.

Es gibt viele große und kleine Ansätze, mit denen Schritt für Schritt das Image von 888 noch besser werden kann. Vor allem dürfte es aber auch darum gehen, den wichtigen Spielerschutz vernünftig umzusetzen. Gerade in Großbritannien ist das ein großes Thema. Spielerschutz bedeutet vor allem, dass die Problemspieler, die nicht über genügend Selbstkontrolle verfügen, um sich selbst zu schützen, von Glücksspielanbietern erkannt und geschützt werden. In der Vergangenheit hat das nicht immer funktioniert, auch nicht bei 888. Aber in den letzten Jahren hat es viele Verbesserungen in diesem Bereich gegeben. Niemand sollte vergessen, dass das Online-Glücksspiel in den letzten Jahren in Europa regelrecht explodiert ist. Das hohe Wachstumstempo war gut für die Bilanzen, aber beim Thema Spielerschutz war das Wachstumstempo vielleicht nicht immer optimal. Das Problem ist jedoch erkannt worden, auch von der britischen Glücksspielbranche.

Mit großem Erfolg kommt große Verantwortung

888 gehört zu den Glücksspielanbietern, die im letzten Jahr erheblich profitiert haben von den ungewöhnlichen Rahmenbedingungen. Viele Online Casinos haben hervorragend funktioniert. Auch die Online-Sportwetten haben dazu beigetragen, dass 888 deutlich mehr verdient hat als in den Vorjahren. Zwar gab es im Jahr 2020 für einen erschreckend langen Zeitraum überhaupt keine Sportveranstaltungen. Aber als der Sport auf höchstem Niveau zurückkam, konnten die Online-Buchmacher davon profitieren, dass die klassischen Wettbüros in vielen Ländern geschlossen bleiben mussten. Im letzten Jahr haben viele Glücksspiel- und Sportwetten-Fans zum ersten Mal die Möglichkeit, ihr Hobby im Internet auszuleben, für sich entdeckt. Der große Erfolg ist eine feine Sache für einen Glücksspielanbieter wie 888. Aber es ist auch wichtig, gerade in solchen Phasen die soziale Verantwortung nicht zu vergessen. Bei 888 zeigt die Gründung des neuen Komitees, dass man verstanden hat, wie wichtig es ist, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Gewinne sind die eine Sache, aber jeder Unternehmer sollte auch den Anspruch haben, etwas Gutes für die Gesellschaft zu bewirken.

888 ist mittlerweile ein großer Konzern, der aus vielen verschiedenen Marken und Unternehmen besteht. Für viele Glücksspiel-Fans ist 888 ein alter Bekannter, denn wer schon seit einigen Jahren online spielt oder Wetten abschließt, kennt 888 mit Sicherheit. 888 hat sich einen Namen gemacht mit vielen exzellenten Bonusangeboten und einem stets modernen Glücksspielangebot. Ein Grund dafür, dass 888 im letzten Jahr exzellente Ergebnis erzielen konnte, ist auch, dass 888 stets darauf geachtet hat, die eigenen Produkte zu verbessern. Als dann plötzlich nur noch Online-Glücksspiele als Option für Glücksspiel-Fans verfügbar waren, hatten es Glücksspielanbieter wie 888, die Qualität auf höchstem Niveau bieten, besonders leicht. In vielen Ländern haben im letzten Jahr aber die Glücksspielbehörden ganz genau hingeschaut, denn eine unkontrollierte Abwanderung der Glücksspiel-Fans ins Internet ist eher nicht erwünscht. Umso wichtiger ist es, dass es große Glücksspielanbieter wie 888 gibt, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind und auch entsprechende Entscheidungen treffen. Es wird interessant sein zu sehen, in welcher Form das neue Komitee öffentlich präsent sein wird.