Swintt hat Per Hedén als neuen Chief Product Officer vorgestellt. Der junge Spielehersteller besetzt eine zentrale Position im Unternehmen mit einem renommierten Produktspezialisten, der beim Spielehersteller Yggdrasil in den letzten Jahren viel Erfahrung sammeln konnte. Für Swintt ist es ein großer Erfolg, den erfahrenen Manager, der bereits seit über zehn Jahren in der Glücksspielbranche aktiv ist, zu verpflichten. Das große Ziel von Swintt ist es, die aktuelle Erfolgsgeschichte langfristig fortzuführen. Nach großen Erfolgen mit Spielen wie Rock n Ways XtraWays und Book of the East soll Per Hedén in den nächsten Jahren dazu beitragen, dass das Spiele-Portfolio auf einem hohen Niveau schnell und nachhaltig wächst.

Swintt verpflichtet erfahrenen Spiele-Spezialisten

Swintt XtraWays | Spielautomat

In der hart umkämpften Glücksspielbranche ist es für Spielehersteller nicht einfach, einen relevanten Marktanteil zu erobern. Swintt ist das erstaunlich schnell gelungen. Das einfache Erfolgsrezept: erstklassige Spiele mit innovativen Features auf den Markt bringen! Das klingt in der Theorie simpel, ist in der Praxis aber ungeheuer schwierig. Zum einen ist es erforderlich, kreative Spiele-Designer und Programmierer zu haben, die dazu in der Lage sind, eigene Ideen für großartige Online-Slots zu entwickeln und umzusetzen. Auf der anderen Seite müssen die Spiele aber auch vernünftig vertrieben werden, denn der wirtschaftliche Erfolg hängt wesentlich davon ab, dass erstklassige Spielautomaten von den Glücksspiel-Fans gefunden werden. Aber die Basis für jeden Erfolg in der heutigen Glücksspielbranche ist, dass die Spiele eine hohe Qualität haben.

Die Konkurrenz ist riesig auf dem Glücksspielmarkt. Unzählige Spielehersteller konkurrieren um die Gunst der Glücksspielanbieter und um die Gunst der Endkunden. Da die moderne Browsertechnologie es den Glücksspielanbietern ermöglicht, viele unterschiedliche Spielehersteller in ein einziges Portfolio einzubauen, können auch junge Unternehmen wie Swintt relativ leicht attraktive Plätze in den besten Online Casinos finden.
Aber wenn die Konkurrenz die besseren Spiele und das größere Werbebudget hat, hilft das noch nicht viel. Swintt hat es allerdings mit einer cleveren Marketingstrategie und hochklassigen Spielen geschafft, innerhalb kurzer Zeit viele Glücksspiel-Fans zu begeistern. Per Hedén hat nun die Aufgabe, als Chief Product Officer dafür zu sorgen, dass die Qualität der Spiele weiter auf Top-Niveau bleibt.

Schnelles Wachstum bietet Chancen und Risiken

Für Swintt ist es eine großartige Sache, dass das Wachstum vor allem im letzten Jahr durch die Decke gegangen ist. Aber schnelles Wachstum bedeutet auch, dass die Strukturen entsprechend schnell angepasst werden müssen. Gerade bei einem kleinen Spielehersteller ist das nicht einfach. Begabte Spiele-Entwickler sind begehrt und nicht nur in der Glücksspielbranche ist es schwierig, gute Programmierer zu verpflichten. Swintt hat im Vergleich zu vielen anderen jungen Spieleherstellern den Vorteil, dass ein starkes Team bereits vorhanden ist. Auf dieser Basis lässt sich gut aufbauen. Die Verpflichtung von Per Hedén passt sehr gut zu dem, was bislang von Swintt zu sehen war. Der Aufbau eines erstklassigen Entwicklerteams ist die eine Sache. Aber es ist auch wichtig, Erfahrung von außen in das Team zu bringen.

Alle Spielehersteller kämpfen mit dem Problem, dass der Spielautomaten-Markt im Internet riesig ist. Nicht einmal die besten Experten kennen alle Slots, die aktuell verfügbar sind. Die Gesamtzahl der verfügbaren Automatenspiele dürfte deutlich im fünfstelligen Bereich liegen. Unter dem Strich sind es aber nur wenige Spieler, die den Spieleherstellern und den Online Casinos die großen Erträge bringen. Das Ziel von Swintt ist es, möglichst viele Spiele zu entwickeln, die überdurchschnittlich gute Umsätze bringen. An dieser Stelle wird Per Hedén seine Erfahrung einbringen, damit Swintt auch in Zukunft die Casinos mit erstklassigen Titeln beliefern kann.

Per Hedén ist erfahrener Glücksspiel-Spezialist

Per Hedén kennt sich bestens mit Marketing und IT aus. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat der neue Chief Product Officer in unterschiedlichen Rollen die gesamte Branche kennengelernt. Besonders die letzten beiden Jahre bei Yggdrasil Gaming, einem der erfolgreichsten Spielehersteller in Europa, dürften dabei von großer Bedeutung für die künftige Aufgabe bei Swintt sein. Schon seit Oktober 2021 ist Per Hedén als Berater für Swintt tätig. Somit kennt Per Hedén bereits das Unternehmen und das Personal sehr gut. Eine lange Einarbeitungsphase ist somit nicht zu erwarten. Per Hedén erklärte bei seiner Vorstellung, dass es eines seiner wichtigsten Ziele sei, das Spielerlebnis auf hohem Niveau weiter zu verbessern.