Greentube und Pokerstars arbeiten zusammen. Der österreichische Spielehersteller, der vor allem für die Novoline-Slots berühmt ist, und der bekannte Glücksspielanbieter haben sich auf eine umfassende Zusammenarbeit im Casino-Bereich geeinigt. In den nächsten Monaten werden die Spiele von Greentube in Rumänien, Griechenland, Italien, Spanien, Dänemark und Großbritannien in die Angebote von Pokerstars eingebaut. Bedauerlicherweise steht Deutschland nicht auf der Liste. Aber das kann noch kommen, insbesondere wenn Pokerstars eine Lizenz für virtuelle Automatenspiele in Deutschland bekommt. Zumindest können sich aber viele europäische Glücksspiel-Fans darüber freuen, Zugang zu den hochwertigen Spielen von Greentube zu bekommen.

Book of Ra und mehr für Pokerstars

Book of Ra

Das Spiele-Portfolio von Greentube umfasst einige der erfolgreichsten Spiele auf dem deutschsprachigen Glücksspielmarkt der letzten Jahrzehnte. Legendär ist der Buch-Slot Book of Ra, der mittlerweile auch wieder in Deutschland verfügbar ist. Der Book of Ra Slot wird mittlerweile aber vor allem als Book of Ra Deluxe und in vielen neueren Varianten angeboten. Darüber hinaus können sich die Pokerstars-Kunden auf Spiele wie Lucky Lady‘s Charm Deluxe, Dolphin‘s Pearl Deluxe und Sizzling Hot Deluxe freuen. Die Zusammenarbeit zwischen Greentube und Pokerstars ist langfristig angelegt. Aufgrund der großen Reichweite, die Pokerstars hat, kann Greentube erheblich profitieren durch die vielen neuen potenziellen Kunden.

Pokerstars ist vor allem bekannt als Anbieter von Online-Poker. Aber es gibt auch eine Online-Spielhalle, die unter dieser Marke betrieben wird. Die Trennung zwischen Online-Poker und virtuellen Automatenspielen, so wie sie die deutsche Glücksspielregulierung vorsieht, ist einigermaßen willkürlich. Traditionell gehören auch noch die Online-Tischspiele zum Programm. In Deutschland ist das allerdings in Zukunft nicht mehr so, da die Online-Tischspiele von den Bundesländern individuell reguliert werden. Deswegen können nur Lizenzen für virtuelle Automatenspiele vergeben werden. Für Online-Poker ist eine separate Lizenz erforderlich. Für das komplette Angebot bräuchte Pokerstars somit mindestens zwei Lizenzen in Deutschland.

Pokerstars baut Glücksspielbereich weiter aus

Online-Poker ist kein großer Wachstumsmarkt. Das war früher einmal anders. Doch die großen Zeiten sind beim Online-Poker vorbei. Dafür gibt es mehrere Gründe. Poker war schon immer ein Spiel für Menschen, die dazu bereit waren, sich intensiv mit Regeln und Strategien auseinanderzusetzen. Viele Glücksspiel-Fans möchten aber nur ein bisschen Spaß haben. Als es im Pokerboom vor zwei Jahrzehnten zeitweise so aussah, als könne jeder innerhalb kürzester Zeit Millionär werden, war das vielleicht kurzzeitig anders. Aber längst ist Ernüchterung eingekehrt. Beim Poker gewinnen die besten Spieler, und zwar auf allen Leveln. Auch mit kleinen Budgets ist es nicht ganz einfach, in die Gewinnzone zu kommen.

Darüber hinaus leidet Online-Poker an der grundsätzlichen Problematik, dass es mittlerweile KI-Technologien (Künstliche Intelligenz) gibt, die besser spielen als die Top-Profis, jedenfalls in einzelnen Disziplinen. Es ist jetzt schon absehbar, dass in nahe Zukunft kein Pokerspieler mehr gegen die besten KI-Programme gewinnen kann. Schon jetzt gibt es immer wieder Gerüchte darüber, dass KI-Spieler an den Tischen beim Online-Poker sitzen. Es ist unklar, wie groß das Problem wirklich ist. Aber eines ist sicher: Bei einem reinen Glücksspiel mischt keine KI-Intelligenz mit, denn der Spieler tritt gegen die Bank an. Und die Bank hat immer einen kleinen Vorteil, sodass keine komplexen Strategien nötig sind. Im Glücksspielbereich hat Pokerstars noch erhebliche Wachstumsmöglichkeiten.

Greentube auf internationalem Wachstumskurs

In den letzten Jahren ist Greentube in Lateinamerika, Afrika, Nordamerika und Europa gewachsen. Die Expansion in neue Märkte ist ein wichtiger Teil der Strategie des österreichischen Glücksspielanbieters. Greentube gehört zu Novomatic und ist sowohl im terrestrischen Glücksspiel als auch im Online-Glücksspiel exzellent aufgestellt. Das Online-Glücksspiel wird zunehmend ausgebaut, zumal sich die rechtlichen Voraussetzungen in vielen europäischen Ländern mittlerweile gebessert haben. Novomatic legt Wert darauf, dass die belieferten Märkte reguliert sind. Konkret bedeutet dies, dass Lizenzen verfügbar sein müssen, so wie dies mittlerweile in Deutschland der Fall ist. Vielleicht wird es schon bald eine Kooperation zwischen Greentube und Pokerstars in Deutschland geben. Einstweilen müssen sich die Glücksspiel-Fans in Deutschland aber damit begnügen, dass zumindest die Novoline-Slots des österreichischen Spieleherstellers wieder in Deutschland online verfügbar sind.