Die Gauselmann Gruppe wurde erneut ausgezeichnet. Das Institute of Research & Data Aggregation zählt das Familienunternehmen aus dem ostwestfälischen Espelkamp einer Analyse zufolge, bei der rund 100.000 Firmen bundesweit auf Herz und Nieren überprüft wurden, zu den besten deutschen Arbeitgebern. Das Ergebnis dieser Untersuchung ist die Grundlage für die zusätzliche Auszeichnung „Leading Employer Award 2021“, die die Unternehmensgruppe soeben erhalten hat.

Gauselmann Gruppe unter den Top 300

Gauselmann Gruppe

Der stellvertretende Vorstandssprecher Achim Gauselmann zeigt sich mehr als zufrieden. Er sagt: „Wir freuen uns über die Auszeichnung und sind stolz darauf, dass unser Bestreben, unseren Fach- und Führungskräften ein wertschätzendes, sicheres und attraktives Arbeitsumfeld zu bieten, von offizieller Seite bestätigt worden ist.“ Das Institute of Research & Data Aggregation hatte eine bundesweite Untersuchung von insgesamt 100.000 Unternehmen in Auftrag gegeben, bei der die Gauselmann Gruppe ein exzellentes Ergebnis erzielte. Das Familienunternehmen landete unter den Top 300 in Deutschland, die hinsichtlich ihrer Qualität als Arbeitgeber geprüft wurden. In Nordrhein-Westfalen zählt die Unternehmensgruppe zu den 70 besten Arbeitgebern. Getestet wurden in diesem Bundesland insgesamt 23.000 Firmen. Am Stammsitz der Gauselmann Gruppe, der sich seit Jahrzehnten im ostwestfälischen Espelkamp befindet, gibt es insgesamt 127 ansässige Unternehmen. Unter ihnen erzielte das Familienunternehmen, das sich seit geraumer Zeit auch sehr erfolgreich auf dem Online Casino Markt positioniert hat, eindeutig den ersten Platz.

Für eine ganzheitliche Bewertung der einzelnen Arbeitgeber mussten im Rahmen dieser Studie verschiedene Themen berücksichtigt werden. Dazu gehörten nicht nur die klassischen Kriterien wie beispielsweise Gesundheitsförderung, die Zufriedenheit der Mitarbeiter oder auch die Familienfreundlichkeit. Darüber hinaus kamen weitere Punkte zum Tragen, wie u.a. die Ansprache im Bereich Social Media an junge Talente oder auch die „... Qualität der gruppenweiten Karriereseite“. Armin Gauselmann erklärt nicht ohne Stolz:  „Durch diese vielen Faktoren ist ein ganzheitlicher Blick auf die Unternehmensgruppe als Arbeitgeber geworfen worden – und das macht das Ergebnis aus unserer Sicht umso aussagekräftiger.“ Dieser ganzheitliche Blick schließt selbstverständlich auch die Produktion der Spielautomaten mit ein.

Ergebnis weit über dem Durchschnittswert

Die Studie des Institute of Research & Data Aggregation war ausgesprochen umfangreich. Um die 100.000 bundesweiten Unternehmen untersuchen zu können, ging es an die Auswertung von 200 internationale Quellen sowie an die Analyse von rund acht Millionen Datensätzen. Das grundsätzliche Level der Mitarbeiterzufriedenheit ist bei der Gauselmann Gruppe sehr hoch und liegt weit über dem durchschnittlichen Wert. Der Leiter des Zentralbereichs Personal der Unternehmensgruppe, Lars van der Wellen, sieht das Unternehmens-Konzept der Mitarbeiterführung bestätigt und sagt: „Die Auszeichnung bestärkt uns darin, die Mitarbeiterschaft weiter konsequent in den Mittelpunkt unseres Handelns zu stellen.“

Die Gauselmann Gruppe, die von jeher in der Hand einer Familie aus Westfalen liegt, ist stolz darauf, dass ihre Mitarbeiter so zufrieden sind. Das liegt zum einen auch an der Arbeitsplatz-Sicherheit, die sehr ausgeprägt ist und zum anderen an dem umfangreichen Programm von Maßnahmen, die der Gesundheit der Mitarbeiter dienen. Dies gilt insbesondere für die beiden Hauptstandorte in Lübbecke und natürlich in Espelkamp. Dort beinhaltet das Angebot für die Angestellten u.a. auch Massagen, die am Arbeitsplatz durchgeführt werden können, regelmäßige Gesundheits-Check-Ups oder auch Grippeschutzimpfungen. On Top bietet ein Physiotherapeut, der ebenfalls für das Unternehmen arbeitet, regelmäßige Sprechstunden an.

Nur eine Auszeichnung von vielen

Die Auszeichnung „Leading Employer Award 2021“ ist nur eine von vielen Ehrungen, die die Gauselmann Gruppe regelmäßig erhält. Erst vor einem guten halben Jahr sicherte sich die Gauselmann Tochter MERKUR Casino GmbH den ersten Platz auf dem Siegertreppchen für „Kunst, Kultur und Unterhaltung“, bei einer Studie, die bereits zum neunten Mal gemeinsam von dem Magazin Focus Money mit kununu.com, einer Internetbewertungsplattform, durchgeführt wurde. Darüber hinaus wurde auch bei dieser Untersuchung nach dem besten Arbeitgeber gefragt, und MERKUR Casino landete dort unter den ersten 1.000 Plätzen. Im September dieses Jahres kam ein weiterer Preis für die MERKUR Casinos hinzu. Die Gauselmann Tochter sicherte sich zum sechsten Mal hintereinander den Titel „Beliebteste Spielstätte“. Diese Auszeichnung ist wenig verwunderlich, schließlich verfügt das Unternehmen über eine Vielzahl spannender Casino-Spiele, und das sowohl online als auch offline. Der Titel „Beliebteste Spielstätte“ ist das Ergebnis einer gemeinsamen Untersuchung des Kölner Analyse- und Beratungsunternehmens „Service Value“, „Deutschland Test“ sowie ebenfalls des Wirtschaftsmagazins Focus Money. Dabei erhielt MERKUR Casino in allen Kriterien die Note „sehr gut“. Bei der Bewertung wurden insgesamt 1.300 Kundenbefragungen von regelmäßigen Gästen bei 14 MERKUR-Spielstätten berücksichtigt. Die Befragung fand via Online Panels statt. Dabei ging es darum, Punkte wie Seriosität, Service und Personal, Ambiente und nicht zuletzt natürlich auch das Spieleangebot zu bewerten. Alles in allem wurden 26 Kategorien unter die Lupe genommen.

Dies freute auch den Konzerngründer Paul Gauselmann, der aktuell den Posten des Vorstandsvorsitzenden inne hat. Er sagte im Rahmen der feierlichen Verleihung: „Die Auszeichnung zur beliebtesten Spielstätte Deutschlands macht deutlich, dass wir auch in herausfordernden Zeiten unserem Anspruch, unseren Gästen Unterhaltung auf höchstem Niveau zu bieten, gerecht werden. Dafür möchte ich vor allem unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern danken, die tagtäglich dafür sorgen, dass sich die Gäste bei uns so wohlfühlen.“