Der Glücksspielanbieter AdmiralBet hat sich auf eine Kooperation mit Every Matrix geeinigt. Bei der neuen Zusammenarbeit geht es darum, die Reichweite in Ländern zu erhöhen, die bislang von AdmiralBet nur mäßig bedient werden. Vor allem in Serbien soll Every Matrix dazu beitragen, dass AdmiralBet einen höheren Bekanntheitsgrad erreicht. Bei der Vermarktung werden die klassischen Novoline-Slots eine wichtige Rolle spielen. AdmiralBet ist ein Tochterunternehmen des österreichischen Glücksspielanbieters Novomatic. Somit ist eine exzellente technische und inhaltliche Basis vorhanden. Aber für das Marketing benötigt AdmiralBet einen Kooperationspartner, der über die nötigen Kompetenzen und Netzwerke verfügt.

AdmiralBet will mit Every Matrix durchstarten

AdmiralBet EveryMatrix

AdmiralBet ist ein Glücksspielanbieter, der auch in Deutschland bekannt ist. Allerdings hat es jüngst eine Umbenennung auf dem deutschen Markt gegeben. Die neue Novo Interactive GmbH hat eine Lizenz für virtuelle Automatenspiele. In vielen anderen Märkten wird aber der alte Markenname verwendet. Die Zusammenarbeit mit Every Matrix ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg in diverse Länder des Balkans. Serbien soll der erste Markt sein, auf dem AdmiralBet und Every Matrix gemeinsam erfolgreich sind. Weitere Länder sollen folgen. Zum Einsatz kommt das Programm PartnerMatrix von Every Matrix. Neben den Online-Glücksspielen sollen auch Online-Sportwetten beworben werden. AdmiralBet hat ein breites Portfolio und kann dementsprechend den gesamten Online-Glücksspielmarkt bedienen. Für Every Matrix ist die Zusammenarbeit mit AdmiralBet eine große Sache. Immerhin gehört AdmiralBet zu einem der größten Glücksspielanbieter in Europa. Auf dem deutschsprachigen Markt ist Novomatic sogar führend. Die Marke AdmiralBet wurde geschaffen, um das Online-Glücksspiel zu bedienen.

AdmiralBet ist ein riesiger Konzern mit vielen kleinen und großen Unternehmen, die in unterschiedlichen Märkten und unterschiedlichen Sparten unterwegs sind. Das Online-Glücksspiel funktioniert in vielerlei Hinsicht anders als das terrestrische Glücksspiel. Deswegen ist es sinnvoll, eine eigene Firma im Konzern zu haben, die sich auf Online-Spielhallen, Online-Spielautomaten, Online-Sportwetten und andere Online-Glücksspiele fokussiert. Der Name AdmiralBet zeigt allerdings, dass zumindest bei der Entstehung des Unternehmens die Sportwetten im Fokus standen.

Werbepartner für Online-Glücksspielanbieter enorm wichtig

Wie finden die legalen Online-Spielhallen in Deutschland Kunden? Die Antwort ist nicht ganz so einfach, wie es auf den ersten Blick vielleicht scheint. Etablierte Glücksspielanbieter haben den Vorteil, dass die Marke einen hohen Bekanntheitsgrad hat. Aber das ist nicht immer der Fall. Zudem müssen die Glücksspiel-Fans nicht nur die Marke kennen, sondern auch die Online-Spielhalle finden. Deswegen kooperieren Glücksspielanbieter wie AdmiralBet mit Unternehmen, die sogenannte Leads generieren. Damit ist nicht anders gemeint, als dass gezielt Werbung gemacht wird und potenzielle Spielerinnen und Spieler zu den Angeboten der Kooperationspartner geleitet werden.

Im Internet genügt es nicht, ein Plakat an die Wand zu schlagen und darauf zu hoffen, dass möglichst viele Menschen dieses Plakat sehen. Es gibt auch kein Ladengeschäft, an dem potenzielle Kundinnen und Kunden vorbeilaufen. Deswegen ist es wichtig, die potenzielle Kundschaft zu suchen, zu finden und auf das möglicherweise interessante Angebot aufmerksam zu machen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Suchmaschinen, denn die meisten Internetnutzer finden die gewünschten Angebote, indem sie Google und Co. verwenden. Da der Online-Glücksspielmarkt nicht nur in Deutschland hart umkämpft ist, gibt es spezialisierte Unternehmen wie Every Matrix, die genau wissen, wie sie es schaffen, Glücksspiel-Fans für bestimmte Marken zu begeistern. Einen Vorteil hat die gesamte Glücksspielbranche allerdings: Die Nachfrage ist riesig. Es geht in erster Linie darum, die Nachfrage zum Angebot zu führen.

Harter Kampf um Glücksspiel-Fans im Internet

Es ist bemerkenswert, wie viel Aufwand betrieben wird, um Glücksspiel-Fans zu für bestimmte Online-Spielhallen, bestimmte Online-Spielautomaten und bestimmte Online-Buchmacher zu begeistern. Der Grund ist allerdings offensichtlich: Es geht um viel Geld. Die Glücksspielbranche setzt in Deutschland Milliarden um. Schaut man sich den weltweiten Umsatz mit Online-Glücksspielen und Online-Sportwetten an, kann einem schnell schwindelig werden. Umso wichtiger ist es, auf seriöse Online-Spielhallen zu setzen. Eine hochwertige Lizenz, in Deutschland muss es eine Lizenz der deutschen Glücksspielbehörde sein, ist dabei alternativlos. Nur auf einer seriösen Basis ist es möglich, attraktive und faire Glücksspiele in einer sicheren Spielumgebung anzubieten. Bei allen Verlockungen, die beim Online-Glücksspiel locken, sollten Glücksspiel-Fans diesen einfachen Grundsatz niemals vergessen.