888 ist im Jahr 2021 stark gewachsen. Der Glücksspielanbieter kann eine überragende Bilanz für das letzte Jahr vorlegen. Einer der führenden Anbieter von Online-Glücksspielen und Online-Sportwetten hat den Umsatz um 14 Prozent steigern können. Maßgeblich dafür war vor allem die Expansion in regulierten Märkten. In diesen regulierten Märkten erwirtschaftet 888 mittlerweile 74 Prozent des Umsatzes. Besonders gut sind die Geschäfte in Portugal, Rumänien, Italien und Großbritannien gelaufen. Dahingegen sind die Umsätze von 888 in Deutschland gesunken. Der Grund dafür dürfte sein, dass in Deutschland eine neue Glücksspielregulierung eingeführt worden ist, die es im Jahr 2021 den seriösen Glücksspielanbietern nicht einfach gemacht hat, gut zu wirtschaften.

888 legt hervorragende Zahlen für 2021 vor

888 Casino Online

Das Endkundengeschäft ist bei 888 im Jahr 2021 um 15 Prozent auf 934 Millionen Dollar gestiegen. Besonders erfolgreich war die Casino-Sparte, die um 24 Prozent nach oben gegangen ist. Dahingegen ist das Sportwetten-Geschäft nur um moderate vier Prozent gewachsen. Allerdings hat dies vor allem damit zu tun, dass die Regulierungsbehörden in einigen wichtigen Märkten, unter anderem in den Niederlanden, gerade bei den Sportwetten die Regeln deutlich verschärft haben. Im vierten Quartal konnte 888 einen Umsatz von 214 Millionen Dollar erzielen. Im Vergleich mit dem vierten Quartal 2020 war das ein Rückgang von 16 Prozent. Allerdings entsprach der Umsatz den Erwartungen, die 888 zuvor kommuniziert hatte.

Das wichtigste Ereignis im Jahr 2021 war für 888 die Übernahme von William Hill International. Im zweiten Quartal 2020 soll diese fulminante Übernahme abgeschlossen werden. William Hill International umfasst das gesamte europäische Geschäft des traditionsreichen Glücksspielanbieters. Die Übernahme sollte dazu führen, dass 888 insgesamt noch deutlich höhere Umsätze in diesem Jahr machen kann. Im Jahr 2021 hat 888 das Bingo-Geschäft aus strategischen Gründen für einen Betrag von 50 Millionen Dollar verkauft. In Zukunft geht es vor allem darum, das Endkundengeschäft zu stärken und in den USA zu wachsen. Nach Einschätzung von CEO Itai Pazner ist es 888 im Jahr 2021 gelungen, strategische Weichenstellungen für die Zukunft zu machen. Vor allem in den USA sieht Pazner noch ein erhebliches Wachstumspotenzial für das Unternehmen. Die eigene Sportwetten-Plattform SI Sportsbook ist bereits in den USA verfügbar.

888 auch in Deutschland gut aufgestellt

Schaut man ohne Hintergrundwissen auf die Zahlen von 888 im Jahr 2021 in Deutschland, könnte man auf die Idee kommen, dass das Geschäft nicht gut gelaufen ist. Aber die Wahrheit ist ein bisschen komplexer. In Deutschland hat es schon vor der Einführung des Glücksspielstaatsvertrags am 1. Juli 2021 eine Übergangsregelung gegeben. Diese Übergangsregelung hat es Glücksspielanbietern wie 888 ermöglicht, auf dem Markt zu bleiben, bevor die Lizenzen vergeben wurden. Die Sportwettenanbieter sind längst mit Lizenzen ausgestattet. Unter anderem hat auch 888 eine der begehrten neuen deutschen Lizenzen bekommen. Aber Lizenzen für Online Casinos gibt es nach wie vor nicht, da die zuständige Behörde allem Anschein nach überfordert ist mit der Lizenzvergabe.

Das größte Problem von 888 und vielen anderen seriösen Glücksspielanbietern ist allerdings, dass die deutsche Glücksspielregulierung nicht gut funktioniert. Es gibt einen großen Schwarzmarkt, auf dem sich allem Anschein nach vor allem die High Roller tummeln. Die finanzstarken Spieler machen derzeit einen großen Bogen um die seriösen Glücksspielanbieter in Deutschland, da ein Einzahlungslimit von 1.000 Euro pro Monat vorgegeben ist. Die Rahmenbedingungen sind deutlich schlechter geworden, sodass neben 888 auch noch viele andere Glücksspielanbieter sinkende Umsätze in Deutschland vermelden mussten.

888 demnächst wieder besser in Deutschland?

Ob 888 und andere seriöse Glücksspielanbieter wieder gute Umsätze in Deutschland machen können in Zukunft, wird vor allem davon abhängen, ob die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder, die sich derzeit im Aufbau befindet, den Schwarzmarkt wirkungsvoll bekämpft. Eine andere Option wäre es, die Glücksspielregulierung etwas zu liberalisieren, um die Attraktivität der legalen Angebote zu erhöhen. Dieser Lösungsweg ist aktuell aber eher unwahrscheinlich, da sich alle Bundesländer auf einen gemeinsamen Weg einigen müssen. Die Aussichten für 888 in Deutschland sind nicht so gut wie vor der neuen Glücksspielregulierung. Aber auch in Zukunft werden die Glücksspiel-Fans und Sportwetten-Fans in Deutschland die hochwertigen Angebote von 888 nutzen können.