Die Virtuelle Realität (VR) könnte in Zukunft die Online Casinos erheblich verändern. Mit der VR-Technologie ist es möglich, eine ganz neue Authentizität in das virtuelle Spielerlebnis zu bringen. Bislang konnten sich die VR-Technologien allerdings in den Online Casinos nicht durchsetzen. Doch unter Fachleuten ist man sich weitgehend einig, dass es nur eine Frage der Zeit ist, wann die Virtuelle Realität den Siegeszug beim Online-Glücksspiel antreten wird. Einen Vorgeschmack gibt es schon jetzt, denn in gewisser Weise sind die modernen Live Casinos Vorboten der neuen Technologien. Allerdings ist noch einiges mehr möglich.

Virtuelle Realität und Online Casinos passen zusammen

Online Casino Spielautomaten

Worum geht es bei der Virtuellen Realität? Die Anbieter der modernen VR-Technologien möchten den Nutzern die Möglichkeit geben, ein virtuelles Erlebnis zu genießen, das sich anfühlt wie ein echtes Erlebnis. Um beim Casino-Beispiel zu bleiben: Der Besuch in einem modernen Live Casino wäre perfekt, wenn sich der Spieler genauso fühlen würde wie beim Besuch in einer echten Spielbank. Wie lässt sich das erreichen? Ein wichtiger Bestandteil ist die VR-Brille, die es mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten gibt. Damit die Virtuelle Realität „echt“ wirkt, muss eine Situation geschaffen werden, in welcher der Spieler die tatsächliche Realität komplett ausblenden kann. Mit den VR-Brillen funktioniert das bislang am einfachsten, da der Sehsinn komplett auf das VR-Erlebnis fokussiert ist.

In den heutigen Online Casinos ist es allerdings so, dass es praktisch keine Möglichkeit gibt, Spiele mit VR-Brillen zu nutzen. Abgesehen von einigen experimentellen Versuchen in fortschrittlichen Online Casinos gibt es keine entsprechenden Angebote. Allerdings könnte sich das ändern, wenn die VR-Technologie insgesamt ein größeres Publikum erreicht. Wenn beispielsweise die VR-Technologie zum Standard bei Videospielen würde, hätten bald sehr viele Menschen eine VR-Brille zur Verfügung. Dementsprechend wäre dann die Hürde, eine VR-Brille in einem Online Casino zu nutzen, deutlich niedriger als aktuell. Ob die Virtuelle Realität ein großer Erfolg wird beim Online-Glücksspiele, hängt somit auch damit zusammen, ob die VR-Technologien insgesamt den Durchbruch schaffen.

Live Casinos bieten einfache VR-Erlebnisse

Was ist die Idee bei einem Live Casino? Die Anbieter möchten den Spielern ein Erlebnis bieten, das ähnlich attraktiv ist wie ein Besuch in einer echten Spielbank. Deswegen sind Live-Dealer-Spiele so gestaltet, dass sie praktisch genauso aussehen wie die Spiele in einer Spielbank. Wenn ein Besucher in einem Live Casino Roulette spielt, bekommt er nicht nur einen Roulette-Tisch zu sehen. Es gibt auch einen Croupier, der nicht irgendeine virtuelle Person ist, sondern ein echter Mensch. Zudem ist sogar eine Interaktion möglich, denn der Spieler kann mit dem Croupier über einen Live-Chat kommunizieren. Der Croupier liest den Chat und antwortet. Die Qualität der Live-Übertragung per Video ist ein wichtiger Faktor für die Authentizität des Erlebnisses. Allerdings ist ein Video nur eine 2D-Technologie.

Es gibt teilweise auch schon Versuche mit 3D-Technologien in Live Casinos. Jedoch beschränken sich diese Versuche dann doch auf den klassischen Computerbildschirm, sodass kein großartiges 3D-Erlebnis stattfinden kann. Ohne die VR-Brille wird die Virtuelle Realität in den Online Casinos nicht in vollem Umfang zu haben sein. Deswegen ist der große Durchbruch, der mittlerweile im jährlichen Rhythmus von der Industrie angekündigt wird, vielleicht doch erst in einigen Jahren zu erwarten. Wenn aber die nötigen Voraussetzungen geschaffen worden sind, könnte der Siegeszug der VR-Technologie beim Online-Glücksspiel sehr schnell beginnen. Auch bei anderen Technologien hat sich schon gezeigt, dass der Wandel sehr schnell stattfinden kann, wenn erst einmal die nötigen Rahmenbedingungen geschaffen worden sind.

Wollen Glücksspiel-Fans überhaupt VR-Technologien?

Ein Blick in die heutigen Online Casinos zeigt, dass es den Glücksspiel-Fans allem Anschein nach nicht darum geht, möglichst aufwendig produzierte Spiele zu erleben. Ansonsten sehen moderne Glücksspiele eher aus wie Videospiele. Im Kern geht es immer darum, um Geld zu spielen und dem Glück eine Chance zu geben. Es ist kein Zufall, dass die einfachen Spielautomaten nach wie vor sehr gut laufen, obwohl diese Spiele weit weg davon sind, eine Virtuelle Realität zu bieten. Es kann sein, dass mit besseren VR-Technologien auch die Glücksspiel-Fans zu begeistern sind. Aber es kann auch sein, dass das Online-Glücksspiel noch sehr lange Zeit bei den klassischen 2D-Darstellungen bleibt und die Virtuelle Realität den Videospielen und anderen Anwendungen überlassen bleibt.