Der Spielehersteller Bally Wulff hat ein Treffen in Berlin für die Kooperationspartner aus der Automatenbranche veranstaltet. Beim traditionellen Hauptstadt Club Treffen ging es erstmals nach über zwei Jahren wieder darum, persönliche Kontakte zu pflegen und zu knüpfen. Bally Wulff veranstaltet das Hauptstadt Club Treffen normalerweise jährlich, um den Austausch mit den Automatenaufstellern zu gewährleisten. Aber aufgrund der Gesundheitskrise war es in den letzten beiden Jahren nicht möglich, das Hauptstadt Club Treffen auszurichten. Umso größer war die Freude bei allen Beteiligten, endlich wieder im persönlichen Gespräch Erfahrungen auszutauschen und Pläne zu schmieden.

Viel zu besprechen beim Hauptstadt Club Treffen

Bally Wulff Spielautomaten

Wenn der renommierte Spielehersteller Bally Wulff einlädt, kommen die Automatenaufsteller aus dem ganzen Land. Als Veranstaltungsort war das Scandic Hotel Berlin eine sehr gute Wahl. In den Konferenzräumen konnte Bally Wulff auf der eintägigen Veranstaltung viele relevante Themen ansprechen. Besonders wichtig war es in diesem Jahr, die Gesamtsituation der Branche zu diskutieren. Bally Wulff ist als Spielehersteller besonders darauf angewiesen, von den Automatenaufstellern, die das Geschäft vor Ort betreiben, detaillierte Informationen und Erfahrungsberichte zu erhalten. Umgekehrt sind die Automatenaufsteller daran interessiert, aus erster Hand Neuigkeiten von Bally Wulff zu hören.

Wie nicht anders zu erwarten war, wurde die Gesamtlage von vielen Automatenaufstellern durchaus kritisch bewertet. Allerdings ist die Situation in den deutschen Bundesländern zum Teil sehr unterschiedlich. Die Automatenaufsteller aus den Bundesländern, die in den letzten Monaten viele Spielhallen geschlossen haben, waren verständlicherweise nicht besonders angetan von der aktuellen Lage. In anderen Bundesländern hat sich durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag kaum etwas verändert im Spielhallen-Geschäft. Mit einigem Interesse diskutierten die Automatenaufsteller die neue Konkurrenz der legalen Online-Casinos in Deutschland.

Bally Wulff stellt neue Produkte vor

Ein wichtiger Tagespunkt war die Vorstellung der neuen Produkte, die Bally Wulff in naher Zukunft auf den Markt bringen wird. Für die Automatenaufsteller war es spannend, die neuesten Pläne von Bally Wulff zu erfahren. Nicht zuletzt gab es viele Detailfragen zu den neuen Spielgeräten und den neuen Spielen. Letztlich ist der Erfolg der Automatenaufsteller davon abhängig, wie gut die Spielgeräte und die Spiele angenommen werden von der Kundschaft. Die Automatenaufsteller wissen sehr genau, was die Glücksspiel-Fans in den Spielhallen und Gaststätten haben möchten.

Für Bally Wulff sind die Rückmeldungen der Automatenaufsteller enorm wichtig, gerade wenn es um neue Produkte geht. Bally Wulff ist, wie jeder Spielehersteller, darauf angewiesen, dass die Kundschaft die Spiele annimmt. Deswegen ist es wichtig, aktuelle Tendenzen zu erfahren. Welche Themen kommen gerade besonders gut an? Welche Spielgeräte bringen den Automatenaufstellern die höchsten Einnahmen? Gibt es Verbesserungsvorschläge? Der vertrauensvolle Austausch mit den Automatenaufstellern ist für den Spielehersteller Bally Wulff ein wichtiges Anliegen. Das ist der Hauptgrund, warum das Hauptstadt Club Treffen überhaupt gibt. Wenn es nur darum ginge, neue Spiele vorzustellen, ginge das auch online oder über die Vertreter vor Ort. Aber im direkten Austausch bei einem großen Treffen in Berlin ist es möglich, auf persönlicher Ebene über wichtige Themen zu sprechen.

Bally Wulff auch am Online-Glücksspiel interessiert

Viele Glücksspiel-Fans wissen, dass die Spiele von Bally Wulff zum Teil schon im Internet verfügbar sind. Allerdings ist die Auswahl an Online-Casinos mit Spielen von Bally Wulff überschaubar. Einige der Spiele des deutschen Herstellers sind unter der Marke Gamomat erschienen. Aber das ganz große Geschäft hat Bally Wulff bisher im Internet nicht gemacht. Der Hauptgrund dafür war, zumindest in Deutschland, dass es keine vernünftige Rechtsgrundlage gab. Im Graumarkt, der bis zum Glücksspielstaatsvertrag 2021 existierte, wollte Bally Wulff keine Geschäfte machen. Aber durch die umfassende Legalisierung des Online-Glücksspiels, insbesondere der Spielautomaten, ist eine ganz neue Lage entstanden.

Beim Hauptstadt Club Treffen in Berlin ging es zwar vornehmlich um das terrestrische Glücksspiel. Aber es kann durchaus sein, dass der eine oder andere Automatenaufsteller in Deutschland demnächst auch zum Online-Glücksspielanbieter wird. Nicht zuletzt könnten einige Spielhallen-Betreiber die neue Chance nutzen und zusätzliche Einnahmen über das Internet generieren. Es wird spannend sein zu sehen, ob Bally Wulff die neuen Chancen, die das Online-Glücksspiel in Deutschland bietet, nutzen wird.