Der Spielehersteller Red Rake Gaming und der Glücksspielanbieter Holland Casino arbeiten in den Niederlanden in Zukunft zusammen. Für beide Seiten ist die neue Kooperation spannend. Auf dem neu strukturierten Glücksspielmarkt in den Niederlanden, der erstmals auch Online-Casinos ermöglicht, ist das Holland Casino der größte Glücksspielanbieter im Netz. Der staatliche Glücksspielanbieter war eines der ersten zehn Unternehmen, die von der niederländischen Glücksspielbehörde eine Lizenz für Online-Glücksspiel erhalten haben. Aber das dürfte nicht der einzige dafür sein, dass sich Red Rake Gaming für das Holland Casino und nicht einen der anderen neun Glücksspielanbieter entschieden hat. Allgemein wird erwartet, dass das Holland Casino zumindest in der Anfangszeit den niederländischen Online-Glücksspielmarkt dominieren wird.

Red Rake Gaming will in den Niederlanden durchstarten

Holland Casino

In den Niederlanden ist es erstmals möglich, seriöse Online-Casinos mit niederländischer Lizenz zu besuchen. Seit dem 1. Oktober 2021 gibt es einen streng regulierten Online-Glücksspielmarkt, der den großen Bedarf nach Glücksspielen im Internet kanalisieren soll. Red Rake Gaming ist ein international erfolgreicher Glücksspielanbieter, der schon seit Jahren für Premium-Slots bekannt ist. Es gibt diverse Spielehersteller mit größeren Portfolios, aber wenn es um die Qualität der einzelnen Spiele geht, gibt es nicht viele Unternehmen, die mit Red Rake Gaming mithalten können. Das führt dazu, dass die Nachfrage nach dem Spielen von Red Rake Gaming hoch ist. Das Holland Casino hat mit dem neuen Deal einen wichtigen Meilenstein auf dem neuen Online-Glücksspielmarkt in den Niederlanden gesetzt. Die Kooperation mit Red Rake Gaming sorgt dafür, dass viele Top-Spiele schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt dem neuen Markt verfügbar sein werden. Red Rake Gaming hat zahlreiche innovative Spielautomaten in den letzten Jahren auf den Markt gebracht. Besonders populär sind die Slots der Super Series.

Zuletzt hat Red Rake Gaming mit der Spiele-Serie „1 Million Wege zu gewinnen“ für Furore gesorgt. Der niederländische Glücksspielmarkt ist nicht riesig, aber es handelt sich um einen seriös regulierten Markt, der für ein anspruchsvolles Unternehmen wie Red Rake Gaming sehr interessant ist. Die niederländischen Glücksspiel-Fans können sich auf viele Top-Spiele von Red Rake Gaming im Holland Casino freuen. Durch die große Popularität des niederländischen Glücksspielanbieters ist davon auszugehen, dass Red Rake Gaming schon in Kürze gute Umsätze in den Niederlanden machen wird. Auch das dürfte ein wichtiger Grund gewesen sein, das Holland Casino als Partner auszuwählen. Niemand weiß, wie der niederländische Online-Glücksspielmarkt in zehn Jahren aussehen wird. Aber in den nächsten Jahren wird das Holland Casino wohl auch online der dominante Glücksspielanbieter sein.

Holland Casino profitiert von modernen Online-Slots

Seriosität ist eine wichtige Voraussetzung für einen Glücksspielanbieter, um im Internet erfolgreich zu sein. Auch ein guter Kundenservice ist hilfreich. Aber am Ende sind es vor allem die Spiele, die darüber entscheiden, ob ein Glücksspielanbieter viele Kunden begeistert und entsprechend hohe Umsätze erzielt. Deswegen ist es für das Holland Casino wichtig, attraktive Partner zu finden, die Online-Slot in das Portfolio einbringen. Der neue Deal mit Red Rake Gaming zeigt, dass das Holland Casino auf einem sehr guten Weg ist. Viele Glücksspiel-Fans kennen die Spiele von Red Rake Gaming schon. Auch das Internet war in den Niederlanden in den letzten Jahren keine Glücksspielwüste. Vielmehr konnten die niederländischen Glücksspiel-Fans ähnlich wie in Deutschland einen grauen Markt nutzen. Die Spiele von Red Rake Gaming haben einen sehr guten Ruf und sind auch in den Niederlanden populär.

Davon wird das Holland Casino in Zukunft profitieren können. Der neu geordnete Glücksspielmarkt in den Niederlanden führt aber auch dazu, dass das Holland Casino vorerst der einzige Glücksspielanbieter mit den Slots von Red Rake Gaming im Programm ist. Der eine oder andere Glücksspiel-Fan wird sich aus diesem Grund für den staatlichen Glücksspielanbieter in den Niederlanden entscheiden. Es ist aber davon auszugehen, dass das Holland Casino noch viele weitere Deals mit renommierten Spieleherstellern abschließen wird. Das wird auch nötig sein, denn es ist davon auszugehen, dass die niederländische Glücksspielbehörde weitere Lizenzen vergeben wird. Die Konkurrenz für das Holland Casino wird größer werden und entsprechend ist es wichtig, die Qualität des eigenen Portfolios zu verbessern. Am Deal mit Red Rake Gaming wird deutlich, dass das Holland Casino gewillt ist, von Anfang an auf höchstem Niveau zu arbeiten.

Casino-Betreiber und Spielehersteller sind aufeinander angewiesen

Es gibt nur wenige Unternehmen, die gleichzeitig als Casino-Betreiber und Spielehersteller unterwegs sind. Nur wenige Unternehmen und Konzerne schaffen dies auf einem hohen Niveau. Mittlerweile ist es üblich, dass es eine relativ klare Aufteilung zwischen Glücksspielanbietern gibt, die Online-Casinos betreiben, und Spieleherstellern, die sich um die Entwicklung von Spielautomaten und andere Online-Glücksspielen kümmern. Die Trennung ist sinnvoll, denn es handelt sich um zwei grundlegend unterschiedliche Aufgabenstellungen. Bei einem Spielehersteller arbeiten zum Beispiel Designer und Entwickler, die dafür sorgen, dass immer wieder attraktive neue Games auf den Markt gebracht werden können.

Red Rake Gaming ist mittlerweile in zwölf regulierten Märkten aktiv. Es wäre eine Überraschung, wenn Red Rake Gaming nicht auch in Deutschland auf dem neuen Online-Glücksspielmarkt erfolgreich wäre. Aktuell ist in Deutschland allerdings die Situation noch ein bisschen unübersichtlich, da immer noch keine Lizenzen für Online Casinos vergeben worden sind. Doch in den nächsten Monaten wird sich einiges tun in Deutschland und dann ist davon auszugehen, dass Red Rake Gaming den einen oder anderen Deal mit einem Glücksspielanbieter Deutschland vermelden wird.