Der österreichischen Spielehersteller Novomatic hat einen starken Auftritt auf der wichtigen Spiele-Messe G2E in Las Vegas hingelegt. Zum ersten Mal seit zwei Jahren konnte sich die Branche wieder in Las Vegas treffen, um an insgesamt vier Tagen die neuesten Errungenschaften der Gaming-Industrie zu präsentieren. Novomatic konnte dabei in jeder Hinsicht überzeugen. Mit einem riesigen Produktportfolio und zahlreichen Innovationen stahl Novomatic vielen Konkurrenten die Show. Schon seit über 20 Jahren treffen sich die großen Glücksspielanbieter in Las Vegas, um auf der G2E neue Entwicklungen vorzustellen und Geschäfte vorzubereiten. Novomatic ist über die Tochterfirma Novomatic Americas seit langer Zeit auf dem amerikanischen Markt aktiv. Nicht nur in den USA, sondern auch in Kanada und diversen südamerikanischen Ländern ist Novomatic erfolgreich.

Novomatic überzeugt auf wichtiger Branchenmesse G2E

Novomatic | Online Casino

Zwischenzeitlich war während der Gesundheitskrise bei so manchem Manager der Eindruck entstanden, klassische Messen seien gar nicht mehr nötig. Fast alles konnte online abgewickelt werden. Aber zuletzt haben in diversen Branchen wieder Messen stattgefunden und es zeigt sich, dass nichts über den persönlichen Kontakt hinausgeht. Auch bei der G2E in Las Vegas ließ sich beobachten, dass bei vielen Teilnehmern geradezu Euphorie herrschte. Endlich war es wieder möglich, im direkten Austausch mit Unternehmen und potenziellen Kunden Geschäfte anzubahnen. Es ist nach wie vor wichtig, im direkten persönlichen Kontakt ein Gefühl dafür zu bekommen, mit wem man überhaupt zusammenarbeiten möchte. Darüber hinaus ist es gerade im klassischen Glücksspielgeschäft, also beim Verkauf von Spielgeräten, ein wichtiger Faktor, dass die Kunden die Spielgeräte physisch ausprobieren können. Novomatic konnte auf der G2E in Las Vegas mit einem riesigen Portfolio zahlreiche Interessenten begeistern.

Auf der G2E in Las Vegas waren im Jahr 2021 nicht nur 233 Aussteller aktiv. Insgesamt besuchten mehr als 12.500 Menschen die Messe. Da sich um eine brancheninterne Messe handelt, ist das eine bemerkenswerte Leistung, zumal die Hygienevorschriften in Las Vegas sehr streng sind. Ob konkrete Geschäfte angebahnt werden konnten, ist nicht bekannt. Aber es ist davon auszugehen, dass das Team von Novomatic wichtige neue Kontakte knüpfen konnte. Ähnlich wichtig ist es aber, auf einer Messe wie der G2E auch die bereits vorhandenen Kontakte zu pflegen. Gerade im Glücksspielgeschäft ist Kontaktpflege ein enorm wichtiger Faktor, denn nicht nur Unternehmen entwickeln sich weiter. Es kommt auch häufig vor, dass Top-Leute das Unternehmen wechseln und dadurch ganz neue Möglichkeiten durch einmal vorhandene Kontakte entstehen. Novomatic ist in den letzten Jahrzehnten international enorm gewachsen. Nach wie vor ist Amerika einer der großen Wachstumsmärkte für den österreichischen Glücksspielanbieter.

Novomatic hat spannende Produkte im Programm 

Bei der G2E hat sich wieder einmal gezeigt, wie breit Novomatic aufgestellt ist. Das Unternehmen kann nicht nur stationären Spielgeräte, sondern auch Online-Glücksspiele und Sportwetten in breitem Umfang zur Verfügung stellen. Dadurch ergeben sich beispielsweise auf dem neu sortierten Online-Glücksspielmarkt in den USA viele neue Optionen. Vor allem das Sportwetten-Geschäft könnte für Novomatic in Zukunft noch sehr wichtig werden in den USA. Derzeit entwickelt sich der Sportwetten-Markt in den USA in einem atemberaubenden Tempo. Die Nachfrage ist riesig und das Angebot wird gerade komplett neu aufgestellt. Nachdem lange Zeit der rechtlichen Hürden dafür sorgen, dass Online-Sportwetten in den USA praktisch nicht möglich waren, geht es nun richtig zur Sache. Die großen Anbieter bewegen riesige Summen, um sich frühzeitig Marktanteile zu sichern.

Novomatic kann in den USA wahrscheinlich vor allem im B2B-Geschäft noch erheblich wachsen. Der österreichische Glücksspielanbieter hat ein riesiges Produktportfolio und viel mehr Erfahrung als die amerikanischen Glücksspielanbieter im Online-Bereich. Auch das dürfte eine Rolle dabei spielen, dass viele Experten Novomatic in den USA, aber auch in vielen anderen amerikanischen Ländern eine glänzende Zukunft vorhersagen. Das Kerngeschäft dürfte aber auch in Zukunft in Amerika das Geschäft mit den Spielgeräten bleiben. Der Online-Glücksspielmarkt wächst zwar, in den USA sogar in einem phänomenalen Tempo. Aber trotzdem setzt die Glücksspielbranche im Moment und wahrscheinlich noch für lange Zeit deutlich mehr Geld im stationären Glücksspiel um. Mittelfristig werden diese beiden Welten miteinander verschmelzen. Langfristig könnte es auch sein, dass das Online-Glücksspiel größer wird als das stationäre Glücksspiel. Aber bis dahin wird es noch eine Weile dauern, denn viele Glücksspiel-Fans sind konservativ und lieben das haptische Erlebnis in Spielhallen und Spielbanken.

Novomatic auch in Deutschland sehr aktiv

Angesichts der Aktivitäten von Novomatic jenseits des Atlantiks sollte nicht vergessen werden, dass der österreichische Glücksspielanbieter auch in Deutschland einen großen Marktanteil hat. Das stationäre Glücksspiel sähe in Deutschland ganz anders aus, wenn Novomatic nicht vor vielen Jahren mit den Novoline-Slots wie Book of Ra Deluxe und Sizzling Hot Deluxe die Spielhallen-Branche revolutioniert hätte. Doch es kommt noch besser: Novomatic ist auch in deutschen Online Casinos wieder verfügbar. Noch ist das Angebot überschaubar, aber da es schon in Kürze deutsche Lizenzen für Online-Glücksspiele geben wird, dürfte sich die Auswahl für Novoline-Fans in Deutschland online erheblich vergrößern. Für die deutschen Glücksspiel-Fans ist am Ende vielleicht gar nicht so wichtig, was Novomatic in Amerika macht. Solange die Novoline-Slots in deutschen Online Casinos verfügbar sind, ist die Welt der traditionsbewussten Glücksspiel-Fans in Deutschland in Ordnung.