In der Spielbank Hannover ist der Niedersachsen-Jackpot geknackt worden. Der glückliche Gewinner durfte sich über eine Summe von 317.547 Euro freuen. Ein Jackpot in dieser Höhe ist immer eine feine Sache, insbesondere wenn er völlig unerwartet kommt. Der Gewinner, nach Angaben der Spielbank Hannover ein Gelegenheitsspieler in den Fünfzigern, hatte sich spontan dazu entschieden, die Spielbank zu besuchen und ein paar Runden an den Jackpot-Slots zu spielen. Die Jackpot-Slots Dr. Cash und Miss Fever sind schon lange Publikumslieblinge, denn durch den hohen Jackpot gibt es die Möglichkeit, mit diesen beiden Spielen riesige Beträge zu gewinnen. Aber nur selten haben die Spieler das Glück, den Niedersachsen-Jackpot zu knacken.

Niedersachsen-Jackpot macht Gelegenheitsspieler glücklich

Winner Online Casino

Am späten Abend konnte sich der Gelegenheitsspieler, der kurz danach den Jackpot abräumen sollte, zunächst über Freispiele freuen. Mit den Freispielen wurde es schnell hitzig bei Dr. Cash und plötzlich stand auf dem Bildschirm „Congratulations“. Warum ein englischer Begriff in einem deutschen Jackpot-Spiel verwendet wird, wollen wir dieser Stelle nicht weiter diskutieren. Aber der Gewinner benötigte keinen Übersetzer, um zu verstehen, dass er gerade das ganz große Los gezogen hatte. Die Spielbank Hannover berichtet allerdings, dass der Jackpot-Gewinner eine Weile brauchte, bis er sich über das Ausmaß seines Glücks bewusst war. Das ist auch völlig verständlich, denn die wenigsten Glücksspiel-Fans haben irgendwann einmal das Glück, einen attraktiven sechsstelligen Betrag zu gewinnen.

Was macht man mit 317.547 Euro? Angesichts der angespannten wirtschaftlichen Situation dürfte der Gewinner zunächst einmal erfreut darüber sein, dass finanzielle Probleme in naher Zukunft kein Thema sein werden. Auch wenn es generell sinnvoll ist, Strom und Heizenergie nicht zu verschwenden, muss sich der Jackpot-Gewinner aus der Spielbank Hannover zumindest keine Gedanken über das Bezahlen der Energierechnungen machen. Konkrete Wünsche habe der Gewinner jedoch nicht, wie der Leiter der Spielbank Hannover der Presse mitteilte. Verändert ein Gewinn von 317.547 Euro das Leben? Zumindest ist es möglich, finanzielle Sorgen für lange Zeit auszuschließen. Allerdings ist es sinnvoll, das Geld nicht leicht zu verprassen. Auch hohe Summen lassen sich schnell unter die Leute bringen, wenn die entsprechende Motivation vorhanden ist.

Neue Chance auf den Niedersachsen-Jackpot

Nach dem spektakulären Gewinn wurde der Niedersachsen-Jackpot sofort neu gestartet. Die Basissumme liegt bei 135.000 Euro. Alle Spieler, die in den Spielbanken in Niedersachsen an den Jackpot-Spielen teilnehmen, tragen dazu bei, dass der Jackpot steigt. Der Mindesteinsatz an den Spielautomaten beträgt 50 Cent. Somit gibt es keine hohe Einstiegshürde. Insgesamt gibt es 56 Slots, die zum Netzwerk gehören. In allen zehn Spielbanken in Niedersachsen können die Spieler somit um den gleichen Jackpot spielen. Der Niedersachsen-Jackpot existiert schon seit 1997. Insgesamt gab es bereits 132 Gewinner. Das ist eine beeindruckende Bilanz, zu der auch die Information gehört, dass der aktuelle Gewinn ungefähr im Durchschnitt liegt. Selten kommt es vor, dass deutlich höhere Gewinne erzielt werden. Der Niedersachsen-Jackpot ist so eingestellt, dass es nur in Ausnahmefällen zu Millionen-Gewinnen kommt.

Der Niedersachsen-Jackpot ist eine besondere Attraktion für die Besucher der Spielbank. Die Höhe des Jackpots ist so angesetzt, dass keine unmittelbare Konkurrenz zu den großen Lotterie-Anbietern entsteht. Allerdings haben die niedersächsischen Spielbanken durch den Jackpot einen deutlichen Vorteil gegenüber den legalen Online-Casinos in Deutschland, die keine progressiven Jackpot-Spiele anbieten dürfen. Wer in Deutschland einen Jackpot gewinnen möchte, muss entweder Lotto spielen oder in einer Spielbank aktiv werden, die einen Jackpot hat. Neben dem Niedersachsen-Jackpot gibt es auch noch andere Jackpots in deutschen Spielbanken, die progressiv gestaltet sind.

Unfairer Vorteil für deutsche Spielbanken?

Ist es fair, dass deutsche Spielbanken Jackpot-Spiele anbieten dürfen, die in Online-Casinos nicht zugelassen sind? Das ist am Ende wohl eine Frage für Juristen. Gleichbehandlung sollte bei der Glücksspielregulierung selbstverständlich sein. Aber in der Praxis ist die Situation anders. Online-Casinos haben einige Vorteile gegenüber Spielbanken, etwa die fehlenden Öffnungszeiten. Aber umgekehrt haben die Spielbanken unter anderem durch die progressiven Jackpot-Spiele Vorteile. Vielleicht müssen irgendwann einmal Gerichte klären, ob es eine sinnvolle Sache ist, dass Spielbanken in Deutschland progressive Jackpots betreiben dürfen, während progressive Jackpot-Spiele in Online-Casinos mit deutscher Lizenz verboten sind.