Die Spielbank Bad Wiessee hat gerade Wiedereröffnung gefeiert. Nicht nur bei der Direktorin Margit Hirsch sorgt dies für Optimismus. Auch die vielen Glücksspiel-Fans, die ansonsten regelmäßig oder gelegentlich die Spielbank Bad Wiessee besuchen, dürfen sich über einen wichtigen Meilenstein freuen. Für die zahlreichen Casino-Fans, die in der Gegend von Bad Wiessee leben, waren die letzten Monate schwierig. Seit November war die Spielbank Bad Wiessee geschlossen. Doch mittlerweile hat sich die Gesundheitskrise so weit entspannt, dass es wieder möglich ist, Gäste zu empfangen.

Spielbank Bad Wiessee feiert erfolgreiches Comeback

Poker Spielbank Online

Die Wiedereröffnung war ein großer Erfolg. Schon an den ersten Tagen war es möglich, nahezu eine Vollauslastung hinzubekommen. Allerdings muss berücksichtigt werden, dass die Spielbank Bad Wiessee im Moment immer noch sehr streng Hygienevorschriften hat. Deswegen dürfen nicht mehr als 195 Besucher gleichzeitig anwesend sein. Das ist deutlich weniger als unter normalen Bedingungen. Aber für die Direktorin Margit Hirsch ist es ein positives Signal, dass viele Casino-Fans schon an den ersten Tagen die Spielbank Bad Wiessee wieder besucht haben. In einem aktuellen Interview äußert sich die Direktorin optimistisch im Blick auf die nächsten Monate. Noch ist das gesamte Angebot in Bad Wiessee nicht verfügbar. Aber die Kunden können schon wieder 133 Spielautomaten nutzen. Am Wochenende war die Spielbank Bad Wiessee bereits komplett gefüllt, sodass teilweise sogar Besucher abgewiesen werden mussten. Damit das in Zukunft nicht mehr passiert, empfiehlt Margit Hirsch allen Casino-Fans, vor einem Besuch auf die Webseite zu schauen. Auf der Webseite der Spielbank Bad Wiessee wird die aktuelle Auslastung angezeigt. Da es viele Glücksspiel-Fans gibt, die einen langen Weg auf sich nehmen, um in der Spielbank Bad Wiessee die Spielautomaten, Roulette und Blackjack zu genießen, ist es sinnvoll, die Auslastung vorab zu prüfen. Vor allem beim klassischen Spiel ist zudem zu berücksichtigen, dass noch nicht das komplette Angebot zur Verfügung steht.

Laut Margit Hirsch ist es aber möglich, Amerikanisches Roulette und Blackjack zu spielen. Das ist doch schon einmal eine gute Nachricht für die vielen Glücksspiel-Fans, die das klassische Spiel lieben! Da es auf der Basis des neuen Glücksspielstaatsvertrags vorerst nicht mehr möglich sein wird, online Roulette und Blackjack zu spielen, haben die Spielbanken eine besondere Attraktion in Zukunft. Es wäre übertrieben, im Moment von einem Notbetrieb zu sprechen. Aber völlig klar ist auch, dass die Spielbank Bad Wiessee erst wieder richtig gute Zahlen erwirtschaften wird, wenn die derzeit geltenden Hygienevorschriften fallen. Doch die hohen Besucherzahlen an den ersten Tagen nach der Wiedereröffnung zeigen, dass es einen großen Bedarf gibt. Vieles spricht dafür, dass die Spielbank Bad Wiessee nach der Krise wieder auf dem alten wirtschaftlichen Niveau landen wird. Vielleicht gibt es sogar für eine kurze Zeit einen echten Boom, wenn alles wieder wie gewohnt möglich ist. Viele Glücksspiel-Fans haben eine lange Leidenszeit hinter sich und warten nur darauf, dass es endlich wieder richtig losgeht.

Viele Stammgäste nach Wiedereröffnung – aber auch neue Kunden

Margit Hirsch berichtet im aktuellen Interview, dass es vor allem die Stammgäste waren, die unmittelbar nach der Wiedereröffnung in die Spielbank Bad Wiessee strömten. Aber, und das ist sehr spannend, Margit Hirsch berichtet auch von vielen neuen Kunden, die sich schon während der Schließungsphase darüber informiert haben, wann es endlich möglich sei, Glücksspiele live zu erleben. Als die Spielbanken geschlossen waren, haben offenbar viele Menschen gemerkt, dass die Online Casinos zwar sehr praktisch sind, aber nicht die Atmosphäre einer echten Spielbank bieten können. Deswegen macht sich Margit Hirsch auch keine Sorgen, dass es mittelfristig und langfristig durch die Online-Glücksspiele zu Schwierigkeiten für die Spielbank Bad Wiessee kommen könnte. Die hochwertigen Spielbanken in Deutschland werden immer Vorteile gegenüber den Online Casinos haben. Die meisten Glücksspielexperten gehen davon aus, dass langfristig eine friedliche Koexistenz von Online Casinos und Spielbanken entstehen wird.

Viele Glücksspiel-Fans in Deutschland besuchen gerne Spielbanken. Aber die Online Casinos haben den großen Vorteil, dass sie immer verfügbar sind, auch wenn die Spielbanken geschlossen sind. Es wird vermutlich noch Monate dauern, bis die Spielbanken wieder im Normalbetrieb sind. Doch nicht nur unter den aktuellen Bedingungen gibt viele gute Gründe, das Online-Glücksspiel zumindest als Ergänzung zum stationären Glücksspiel zu nutzen. Für Glücksspiel-Fans, die rund um die Uhr nach Lust und Laune Spielautomaten erleben möchten, gibt es praktisch keine Alternative zu den Online Casinos. Aber die meisten Glücksspiel-Fans dürfen sich darüber freuen, dass es endlich wieder möglich ist, zahlreiche Spielbanken in Deutschland zu besuchen. Nicht nur die Spielbank Bad Wiessee durfte Wiedereröffnung feiern. Auch viele weitere Spielbanken in Bayern und anderen Bundesländern sind wieder geöffnet. Vielfalt ist gerade beim Glücksspiel ein wichtiger Faktor. Deswegen ist es gut, dass es wieder möglich ist, online und offline viele Angebote zu nutzen. Nicht zuletzt ist es positiv für die gesamte Glücksspielbranche, dass die Spielbanken wieder Geld einnehmen. Auch die finanziell gesunden bayerischen Spielbanken können eine Krise nicht ewig durchhalten.