2015 stellte der schwedische Zahlungsdienstleister Trustly erstmals Pay N Play vor. Dieses neue Produkt war extra für den Online Glücksspielmarkt entwickelt worden. Damals ernteten die Schweden noch wenig Zuspruch, sondern wurden stattdessen eher belächelt. Niemand konnte sich damals vorstellen, dass man in einem Online Casino spielen kann, ohne zuvor ein Kundenkonto angelegt zu haben. Immerhin sind die Lizenzen ja mit gewissen Auflagen verbunden, zu denen u.a. auch das Prinzip „Know Your Client“ gehört. Um einer möglichen Geldwäsche vorzubeugen, verpflichten sich die Betreiber, Spielerdaten zu archivieren, damit sie diese im Verdachtsfall an die zuständigen Behörden weiterleiten können.

Viele Online Casinos bieten verschiedene Zahlungsmethoden an

Online Glücksspiel

Mittlerweile sind sechs Jahre vergangen, und die Skepsis auf Seiten der Spieler und der Online Glücksspiel-Anbieter ist verflogen. Mehr noch als das: Das Pay N Play-Konzept hat sich durchgesetzt und ist nicht nur als Zahlungsmethode bei rund 100 Betreibern akzeptiert, sondern hat on top zu einer neuen Online Spielbanken-Form geführt. Die sogenannten No Account Casinos (Casino ohne Konto) entstanden und konnten sich erfolgreich am Markt positionieren. Ein Beispiel hierfür ist das Frumzi Casino, das in Kürze auch in Deutschland das legale Online-Angebot bereichern wird. Bei den sogenannten Casinos ohne Konto entfällt das lästige Anmeldeverfahren, bei dem man etliche persönliche Angaben machen muss. Ganz Im Gegenteil! Ein paar Klicks sind vollkommen ausreichend, und schon kann der Spielspaß beginnen. Das spart Zeit. Zudem fühlen sich viele Spielerinnen und Spieler mit dieser Variante wohler, insbesondere hinsichtlich des Datenschutzes. Möglicherweise liegt auch hier der Grund für die immense Popularität. Schließlich haben Identitätsprüfungen mehr als einmal zu eher undurchsichtigen Gesamtsituationen geführt, was eine Reihe von Nutzern dazu veranlasst hat, sich in diversen Glücksspiel-Foren hitzig darüber auszutauschen. Es hat sogar Vermutungen gegeben, dass manche Online Spielstätten gewisse Irritationen erfinden, damit sie Gewinn-Auszahlungen länger zurückhalten können. Aber solche Diskussionen gehören nicht zuletzt Dank Pay N Play der Vergangenheit an.

Bei diesem Verfahren muss niemand mehr Dokumente scannen und weiterleiten, da die Prüfung der Identität ganz einfach über das angegebene Konto bei der Hausbank der User erfolgt. Mithilfe dieses Verfahrens laufen die jeweiligen Online Glücksspiel-Anbieter nicht in die Gefahr, dass sie ihren Lizenzauflagen nicht nachkommen. Andererseits garantiert es den Spielerinnen und Spielern eine zeitnahe Auszahlung ihrer potenziellen Gewinne. Neben den No Account Casinos, bei denen ausschließlich mit Trustly Pay N Play ein- bzw. ausgezahlt wird, gibt es auch noch die sogenannten Hybrid-Casinos. Dort kann man sich entscheiden, ob man Trustly den Vorzug gibt, oder lieber doch eine andere herkömmliche Zahlungsmethode wählt. Die Vorteile für die Nutzer liegen auf der Hand. Normalerweise ist es Usus, dass bei Auszahlungen die gleiche Form des Geldtransfers zustande kommt, wie bei Einzahlungen. Nun kommt es häufiger vor, dass das den Usern nicht so angenehm ist, denn beispielsweise sind E-Wallet-Auszahlungen im Vergleich zu normalen Überweisungen deutlich schneller. Und wenn man sich zum Beispiel zu Anfang für die Paysafecard-Methode entschieden hat, dann kann es vorkommen, dass man später keinen Einfluss mehr auf die Auszahlungsmethode des Online Casinos hat. Beim No Account Casino entfallen derartige Sorgen für die Spieler.

Keine lange Wartezeiten beim Geldtransfer

Für jede Spielerin und jeden Spieler ist das Szenario oft entsetzlich, wenn sie oder er tage- oder wochenlang auf eine Gewinnauszahlung warten zu muss. Bei Pay N Play passiert das in der Regel nicht, denn sowohl die Ein- als auch die Auszahlungen gehen in Minutenschnelle über die Bühne. Was für viele früher ein Nachteil bei der Trustly-Methode war, ist die Tatsache, dass sie nicht auf einen der vielen attraktiven Online Casino Boni wie u.a. Freispiele ohne Einzahlung zugreifen konnten. Einerseits gab es den schnellen und sicheren Zahlungstransfer, andererseits keine Freispiele. Inzwischen hat sich das aber von der Pike auf geändert und in die No Account Casinos zogen Jackpots, Cashback oder Reload Boni ein. Auch bei der Auswahl der virtuellen Spielautomaten muss man schon lange keine Kompromisse mehr eingehen. Es gibt Anbieter, die über mehr als 2.000 Online Slots verfügen, die nur darauf warten, den Nutzern Freude zu bereiten. Hierbei handelt es sich keinesfalls um Spiele, die eher zweit- oder drittklassig sind. Die Slots sind von denselben populären Entwicklern, deren Spiele man auch in anderen Online Spielbanken findet. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass man bei dieser immensen Auswahl an hochklassigen Games in den Casinos ohne Konto auch viele findet, die man noch nicht kennt, und die nur darauf warten, endlich gezockt zu werden.

Wenn es um die Sicherheit geht, versteht kein Nutzer von Online Glücksspielen Spaß. Immerhin geht es bei den Glücksspiel-Portalen um das eigene, hart erarbeitete Geld sowie um Daten, die sehr personenbezogen sind. Sofern sich die Nutzer jedoch für ein Online Casino mit Lizenz entscheiden, können sie davon ausgehen, dass sowohl der Geldtransfer als auch ihre Daten sicher sind. Und auch für Finanzdienstleister wie Trustly gelten sehr strenge Regeln, daher sichern diese Unternehmen den Zahlungsverkehr zum und vom Online Casino immer mit den aktuellsten SSL-Verschlüsselungen. Damit werden dann dieselben hohen Sicherheitsstandards garantiert, die auch beim ganz normalen Online Banking mit der jeweiligen Hausbank gelten.