Lotto Bayern hat ein starkes erstes Halbjahr 2021 hinter sich. Für 13 Lottospieler in Bayern endete eine der Lotterien mit einem Millionengewinn. Der Umsatz ist um 6,3 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 gestiegen. Das ist eine starke Leistung, die wieder einmal belegt, wie erfolgreich und populär die staatlichen Lotterien in Deutschland sind. Immerhin konnte Lotto Bayern einen Umsatz von 612,2 Millionen Euro in den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 erzielen. Das ist auch für die bayerische Staatskasse eine positive Zahl, denn immerhin konnte der bayerische Staat im ersten Halbjahr 220 Millionen Euro in Form von Steuern und Abgaben kassieren. Die Gesamtgewinnsumme lag im ersten Halbjahr in Bayern beim staatlichen Lotto bei 299 Millionen Euro.

Lotto Bayern begeistert mit starkem erstem Halbjahr

Winner Online Casino

Es ist keine Überraschung, dass Lotto Bayern im ersten Halbjahr 2021 stark unterwegs war. Viele Glücksspiel-Fans haben durch die ungewöhnlichen Rahmenbedingungen vielleicht noch mehr als sonst das Gefühl, dass ein Lottogewinn gerade eine gute Sache wäre. Aber unabhängig von Krisen laufen die Lotterien in Deutschland seit vielen Jahren sehr gut. Auch die bayerischen Glücksspiel-Fans lieben das staatliche Lottoangebot. Aber es ist schon bemerkenswert, dass ein staatlicher Glücksspielanbieter in Zeiten, die in jeder Hinsicht herausfordernd sind für große Teile der Bevölkerung, den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr steigern kann. Obwohl die Krise im letzten Jahr zumindest im zweiten Quartal bereits für Probleme sorgte, war das Ergebnis von Lotto Bayern auch im ersten Halbjahr 2020 auf einem sehr guten Niveau. Es ist also mitnichten so, dass die aktuelle Umsatzsteigerung nur möglich war, weil das letzte Halbjahr durch die Krise beeinträchtigt worden wäre. Auch im letzten Halbjahr sich schon gezeigt, dass viele Lottospieler in unsicheren Zeiten eher einen Lottoschein mehr ausfüllen als auf das Lottospiel zu verzichten. In Bayern konnten sich beeindruckende 13 Gewinner über einen Millionengewinn im ersten Halbjahr freuen. Aber der größte Gewinner hat sich bislang nicht bei Lotto Bayern gemeldet.

Ein bayerischer Lottospieler hat am 9. Juni beim beliebten Lotto 6aus49 einen Gewinn in Höhe von 32,8 Millionen Euro abgeräumt. Das ist eine spektakuläre Summe, von der jeder Lottospieler träumt. Doch der zweithöchste Lottogewinn, der jemals in Bayern erzielt worden ist, wartet noch auf den Gewinner. Bislang hat sich niemand gemeldet. Aber es ist keine Hektik geboten, denn bis Ende 2024 kann der Lottospieler seinen Gewinn noch einfordern. Wesentlich schneller war eine Tippgemeinschaft aus München, die 17,6 Millionen Euro abgeräumt hat. Auch wenn der Gewinn aufgeteilt werden musste, blieb doch für jeden Teilnehmer der Tippgemeinschaft ein stattlicher Betrag übrig. Die anderen elf Millionengewinne lagen im einstelligen Bereich. Aber vermutlich mussten sich die zuständigen Mitarbeiter bei Lotto Bayern keine Beschwerden anhören. Wer möchte nicht gerne im Leben Millionär werden? Natürlich wäre es schön, 32,8 Millionen Euro im Lotto zu gewinnen. Aber wer eine glatte Million gewinnt, sollte sich nicht darüber beschweren, dass der Gewinn nicht noch höher ist.

Droht Lotto Bayern Gefahr durch die Online Casinos?

Nicht nur Lotto Bayern, sondern alle staatlichen Lottogesellschaften werden sich in Zukunft mit den Online Casinos mit deutscher Lizenz auseinandersetzen müssen. In Deutschland ist der Online-Glücksspielmarkt neu reguliert worden. Aber in der Praxis ändert sich nicht allzu viel, denn auch in den letzten Jahren war es problemlos möglich, in Deutschland Online-Glücksspiele neben dem Lotto zu nutzen. Die staatlichen Lotterien sind seit Jahrzehnten populär, denn es gibt viele Menschen, die vom Millionengewinn träumen und das einfache Glücksspiel Lotto deswegen regelmäßig nutzen. Ein Besucher in einem Online Casino träumt auch von einem hohen Gewinn, aber nicht unbedingt von einem Gewinn in Millionenhöhe. Vor allem möchte ein Spieler in einem Online Casino Spaß haben mit Spielautomaten. Der Reiz eines Spielautomaten besteht nicht nur darin, dass es sich um ein Glücksspiel handelt. Auch die Spielmechanik, die Features und der gesamte Spielablauf reizen einen echten Glücksspiel-Fan. All das wird beim staatlichen Lotto nicht geboten. Deswegen ist nicht davon auszugehen, dass seriöse Online Casinos mit deutscher Lizenz plötzlich den Lottoanbietern die Kundschaft streitig machen.

In der Praxis ist es oft so, dass viele Glücksspiel-Fans gewohnheitsmäßig wöchentlich oder monatlich Lotto spielen. Doch diese Aktivität hat nichts mit den Besuchern in Spielhallen, Spielbanken und Online Casinos zu tun. Lotterien sind für alle Menschen eine einfache Sache, denn letztlich geht es nur darum, auf ein paar Zahlen zu tippen. Im Zweifel hilft die nette Dame oder der nette Herr in der Lottoannahmestelle dabei, den Lottoschein richtig auszufüllen. Auch die Abgabe des Lottoscheins über das Internet ist mittlerweile problemlos möglich. Viele Glücksspiel-Fans, die in Online Casinos aktiv sind, möchten eine aufregende Zeit erleben. Der Nervenkitzel, den ein Online-Slot mit einem spektakulären Feature und einem attraktiven Höchstgewinn bietet, kann Lotto nicht bieten. Allerdings gibt es auch keine Möglichkeit, 32,8 Millionen Euro in Online Casinos mit deutscher Lizenz zu gewinnen. Wer von Millionen träumt, muss auch weiterhin Lotto spielen. Deswegen muss man sich bei Lotto Bayern keine Sorgen darüber machen, dass die Online Casinos dem staatlichen Lotto den Rang ablaufen könnte.