Lotto ist in Baden-Württemberg unglaublich populär. Im ersten Halbjahr 2021 hat der staatliche Lottoanbieter hervorragende Umsätze erzielen. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 ist sogar das beste Halbjahresergebnis seit 2002 erzielt worden. Bemerkenswert ist dabei auch, dass es in Baden-Württemberg überdurchschnittlich viele Lottomillionäre im ersten Halbjahr gab. Das ist natürlich vor allem dem Glück geschuldet. Aber die vielen Millionengewinne in Baden-Württemberg können dazu führen, dass in den nächsten Monaten wieder starke Umsätze mit dem beliebten Glücksspiel Lotto möglich sind. Auch in der Krise gilt, dass Lotto mit Abstand das beliebteste Glücksspiel in Deutschland ist.

Lottospieler in Baden-Württemberg besonders aktiv

Lotto Baden Württemberg

Die Lottospieler haben in Baden-Württemberg insgesamt einen Umsatz von 549,4 Millionen Euro im ersten Halbjahr produziert. Im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Steigerung um 8,4 Prozent. Insgesamt haben die Lottospieler somit 42,46 Millionen Euro mehr in Lottoscheine in Baden-Württemberg investiert. Für den Geschäftsführer der Staatlichen Lotto-Toto GmbH Baden-Württemberg, Georg Wacker, ist das eine großartige Sache. Der Klassiker Lotto 6aus49 läuft hervorragend. Aber auch mit Rubbellosen waren starke Umsätze im ersten Halbjahr 2021 möglich. Erstaunlich ist zudem, dass Fußball-Toto in Baden-Württemberg sehr gut gelaufen ist. Angesichts der riesigen Konkurrenz aus dem Sportwetten-Bereich ist das keineswegs selbstverständlich. Die Lottospieler in Baden-Württemberg nutzen zunehmend die Möglichkeit, online zu spielen. Im ersten Halbjahr lag der Umsatz im Internet bei immerhin 75 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 20,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Baden-Württemberg durften sich 14 Spieler über einen Millionengewinn freuen. In allen 14 Fällen gab es einen „Sechser“ im Lotto. Darüber hinaus gab es aber auch 60 Spieler, die 100.000 Euro oder mehr in Baden-Württemberg gewinnen konnten. Da Baden-Württemberg zu den Bundesländern mit den meisten Einwohnern gehört, ist es nicht erstaunlich, dass auch viele Lottogewinner in Baden-Württemberg leben. Aber es ist bemerkenswert, dass in den letzten Jahren die Anzahl der Lottomillionäre in Baden-Württemberg oft über dem statistischen Durchschnitt lag.

Für einen Gewinner in Baden-Württemberg war das erste Halbjahr 2021 besonders aufregend. Der Top-Gewinn lag bei 63,6 Millionen Euro. Im Ortenaukreis durfte sich ein Spieler im März über diese gigantische Summe freuen. Zweistellige Millionensummen sind in den letzten Jahren immer wieder einmal in Deutschland ausgeschüttet worden als Gewinne beim Lotto. Aber ein derartiger Gewinn ist ein echter Glückstreffer, den nur sehr wenige Lottospieler genießen dürfen. Doch die staatlichen Lotterien sind nicht nur für die Lottospieler mitunter sehr lukrativ. Auch die Allgemeinheit kann profitieren. Lotto Baden-Württemberg hat im ersten Halbjahr allein 211 Millionen Euro an das Land Baden-Württemberg abgeführt in Form von Steuern und Abgaben. In Baden-Württemberg wird dieses Geld zu großen Teilen für die Förderung von Denkmalpflege, Kultur, Kunst und Sport eingesetzt. Lotto funktioniert nicht nur in Baden-Württemberg hervorragend. Das einfache Glücksspiel gibt vielen Menschen die Gelegenheit, vom großen Gewinn zu träumen. Aber mittlerweile gibt es auch noch viele andere Glücksspiele, die in Deutschland angeboten werden. Die Auswahl ist riesig, doch alles spricht dafür, dass Lotto auch in den nächsten Jahrzehnten ganz vorne bleiben wird in der Gunst der Glücksspiel-Fans.

Online Casinos keine Konkurrenz für staatliches Lotto

Die staatlichen Lottoanbieter müssen sich keine Sorgen machen, dass die Online Casinos zur Konkurrenz werden. Vor allem das Kerngeschäft, der Verkauf von Lottoscheinen, wird auch in Zukunft sehr gut gelaufen. Davon sind die meisten Glücksspielexperten fest überzeugt. Was macht Lotto so attraktiv? Zum einen ist Lotto seit Jahrzehnten etabliert. Die meisten Bürger würden beim Lotto wahrscheinlich gar nicht im ersten Moment an das Wort Glücksspiel denken. Wer von Glücksspielen spricht, denkt eher an Spielhallen und Spielbanken. Beim Lotto geht es darum, eine sehr kleine Chance wahrzunehmen, irgendwann im Leben einmal zum Millionär zu werden. Dass am Ende nur sehr wenige Lottospieler den Millionengewinn kassieren können, weiß jeder Lottospieler von vornherein. Ein anderer Faktor ist, dass Lotto ein Spiel ohne großen Aufwand und ohne erhebliche Einstiegshürde ist.

Online Casinos sind noch längst nicht so etabliert wie Lotto. Nicht nur in Baden-Württemberg gibt es zahlreiche Lottospieler, die nicht einmal wissen, dass es überhaupt möglich ist, im Internet Spielautomaten mit Echtgeld zu zocken. Die Online Casinos sprechen eher die Menschen an, die gerne in Spielhallen und Spielbanken gehen. Das ist aber eine völlig andere Klientel als der typische Lottospieler. Die meisten Lottospieler sind ganz normale Bürger, die außer Lotto kein anderes Glücksspiel nutzen. Vielleicht kauft der eine oder andere Lottospieler zusätzlich auch einmal ein paar Rubbellose. Aber das ist es dann auch. In Online Casinos ist es hingegen möglich, viele verschiedene Spielautomaten zu nutzen, die mit lukrativen Features ausgestattet sind. Der Unterhaltungswert ist bei den Online-Slots beim Spielen höher als beim Lotto. Aber die spektakulären Gewinne in zweistelliger Millionenhöhe sind dann doch eine typische Lotto-Geschichte. Es gibt allerdings auch Glücksspiel-Fans, die sowohl Lotto spielen als auch gelegentlich in Online Casinos aktiv sind. In der heutigen Zeit gibt es für Glücksspiel-Fans viele attraktive Möglichkeiten, sodass für jeden Geschmack das passende Angebot vorhanden ist.