Der deutsche Spielehersteller Gamomat hat einen German Brand Award 2021 gewonnen. Viele Glücksspiel-Fans kennen die modernen Spielautomaten von Gamomat aus zahlreichen Online Casinos. Bei der Auszeichnung ging es vor allem darum, das Unternehmen für den Aufbau und die Pflege einer international bekannten Marke auszuzeichnen. Bei der Preisverleihung wurde insbesondere auch die Markenstrategie von Gamomat positiv hervorgehoben. Für die deutsche Glücksspielindustrie ist es ein schöner Erfolg, dass ein Spielehersteller bei den German Brand Awards 2021 ausgezeichnet worden ist. Es kommt leider viel zu selten vor, dass die Leistungen der Glücksspielbranche mit branchenübergreifenden Preisen honoriert werden. Vielleicht wird sich das aber ein Stück weit ändern durch die neue Glücksspielregulierung.

Gamomat mit Online-Spielautomaten sehr erfolgreich

Gamomat | Spielehersteller

Mit Spielen wie Aura of Zeus, Mighty Dragon, King of the Jungle und Roman Legion ist Gamomat in den letzten Jahren zur einer festen Größe in Online Casinos geworden. Vor allem viele deutsche Glücksspiel-Fans nutzen gerne die Spiele von Gamomat. Eine Rolle spielt dabei auch, dass eine ganze Reihe von Titeln im Portfolio von Gamomat auf Spielen von Bally Wulff basiert. Bally Wulff ist ein Spielehersteller, der aus dem stationären Glücksspielgeschäft kommt. Doch Gamomat hat einige Spiele von Bally Wulff für den Online-Glücksspielmarkt adaptiert. Somit haben die deutschen Glücksspiel-Fans schon seit Jahren die Gelegenheit, zahlreiche Spielhallen-Klassiker von Bally Wulff dank der Arbeit von Gamomat in Online Casinos zu spielen. Auch in Zukunft wird Gamomat eine wichtige Rolle in Deutschland spielen. Durch die neue Glücksspielregulierung wird es für deutsche Unternehmen wesentlich einfacher, Online Casinos zu beliefern. Seit dem 1. Juli 2021 gilt der neue Glücksspielstaatsvertrag, der Online Casinos mit deutscher Lizenz möglich macht. Noch gibt es keine Online Casinos mit deutscher Lizenz. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis die zuständigen Behörden die ersten Lizenzen ausstellen werden. Die ersten Anträge sind bereits eingereicht und ist davon auszugehen, dass schon bald Online Casinos mit deutscher Lizenz und Gamomat-Slots auf dem Markt sein werden.

Für die deutschen Glücksspiel-Fans war es in den letzten Jahren nicht immer einfach, online passende Spiele zu finden. Vor allem die großen Marken Merkur und Novoline waren online seit Ende 2017 in Deutschland nicht mehr verfügbar. Aber Gamomat hat zumindest ein Stück weit die Lücke geschlossen. Doch warum sind gerade diese Spiele bei deutschen Glücksspiel-Fans so beliebt? Das liegt vor allem daran, dass Gamomat die typische deutsche Spielmechanik, die in Spielhallen etabliert worden ist, für die eigenen Games nutzt. Die meisten Online-Slots von Gamomat sind sehr einfach gestaltet. Oft gibt es fünf Walzen und drei Reihen mit einer festen Anzahl Gewinnlinien. Nach jeder Runde werden dann die Gewinnlinien ausgewertet. In vielen Spielen gibt es die Möglichkeit, über ein Kartenrisiko oder eine Risikoleiter den Gewinn zu erhöhen. Das sorgt für besondere Spannung. Das Kartenrisiko und die Risikoleiter sind für viele Glücksspiel-Fans, die ihre ersten Erfahrungen in klassischen Spielhallen gesammelt haben, ein absolutes Muss. Aber auch viele Glücksspiel-Fans, die ihre ersten Erfahrungen im Online Casinos gesammelt haben, lieben Online-Spielautomaten, bei denen das Kartenrisiko und die Risikoleiter verfügbar sind. Diese beiden Risikospiele sind mittlerweile legendär, obwohl es sich um denkbar einfache Games handelt. Entscheidend ist aber, dass mit diesem Risikospielen der Gewinn vervielfacht werden kann, jedenfalls wenn alles gut läuft.

Gute Zeiten für deutsche Spielehersteller

Für Glücksspiel-Fans in Deutschland brechen interessante Zeiten an, denn bislang gab es nie Online Casinos mit deutscher Lizenz. Trotzdem ist es schon seit vielen Jahren möglich, auch in Deutschland in Online Casinos Spaß zu haben. Doch mit der neuen Glücksspielregulierung kommt eine ganz neue rechtliche Basis. Für die Glücksspiel-Fans werden sich die einige Details ändern. Beispielsweise gibt es ein anbieterübergreifendes Einzahlungslimit in Höhe von 1.000 Euro. Zudem ist der Einsatz pro Spiel auf 1 Euro begrenzt. Für die deutschen Spielehersteller könnten die langfristigen Folgen der neuen Glücksspielregulierung aber wesentlich interessanter sein. Gamomat hat die Möglichkeit, in Zukunft sehr viel offensiver die Spiele im eigenen Land zu bewerben. Dadurch könnten sich auch beim Umsatz durch die starke Positionierung der Marke in den letzten Jahren ein deutlicher Aufschwung ergeben.

Aber auch andere Spielehersteller in Deutschland werden versuchen davon zu profitieren, dass bald Online Casinos mit deutscher Lizenz verfügbar sein werden. Neben etablierten Marken wie Merkur und Löwen Play wird es auch junge Spielehersteller geben, die auf dem lukrativen Glücksspielmarkt erfolgreich sein wollen. Ein interessantes Beispiel ist der deutsche Spielehersteller Hölle Games, der dabei ist, ein Portfolio speziell für den deutschen Online-Glücksspielmarkt zu entwickeln. Durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag werden die Karten neu gemischt, auch auf dem Online-Glücksspielmarkt. Warum sollten nicht Unternehmen wie Gamomat und Hölle Games demnächst zu den großen Profiteuren gehören? Wenn die deutsche Politik ein bisschen früher reagiert hätte, zum Beispiel ein Jahrzehnt früher, gäbe es heute vielleicht schon viele kleine und große erfolgreiche junge Unternehmen in der deutschen Glücksspielbranche. Aber durch die Untätigkeit der deutschen Politik konnten zahlreiche Spielehersteller aus anderen Ländern davon profitieren, dass der Online-Glücksspielmarkt in Deutschland seit vielen Jahren floriert.