Elon Musk gerät zunehmend unter Druck mit seinem Las Vegas Loop Projekt. The Boring Company, ein Unternehmen von Musk, baut ein aufwendiges Transportsystem in Las Vegas. Doch nun zeigt sich mehr und mehr, dass die Leistungsfähigkeit des neuartigen Systems am Ende weit von dem entfernt sein könnte, was Elon Musk zugesagt hat.

Wird Las Vegas Loop für Elon Musk zum Fiasko?

Elon Musk Las Vegas TunnelDie Las Vegas Loop soll ein modernes Transportsystem werden, mit dem die Besucher in Las Vegas unterirdisch vom Flughafen zum Messezentrum und zu diversen Casinos und Spielautomaten transportiert werden. Im Laufe der letzten Jahre ist das Projekt mehrfach verändert worden. Die ursprüngliche Idee sahen eine wesentlich höhere Geschwindigkeit vor als die aktuellen Pläne. Doch nun könnte es sein, dass ein weiterer Rückschlag zu befürchten ist. Der Genehmigungsantrag für die Las Vegas Loop basierte auf der Einschätzung, dass etwa 4.400 Menschen pro Stunde transportiert werden könnten. Das wäre auch nötig, denn wenn eine Messe in Las Vegas stattfindet, treffen etwa 170.000 Gäste innerhalb kurzer Zeit ein. Wenn die Las Vegas Loop bei einem derartigen Aufkommen überhaupt relevant sein soll, muss eine entsprechend hohe Frequenz erreicht werden. Ansonsten müssen doch wieder viele Besucher auf andere Transportmittel umsteigen oder lange Wartezeiten akzeptieren. Genau das könnte nun passieren, denn nach aktuellen Berichten wird es nicht möglich sein, mehr als 1.200 Menschen pro Stunde in der Las Vegas Loop zu transportieren. Das wäre weit von dem entfernt, was nötig wäre für ein erfolgreiches Transportsystem. Der Grund für die relativ niedrige Zahl: Brandschutz! Elon Musk will mit der Las Vegas Loop ein wichtiges Pilotprojekt umsetzen, das als Basis für viele weitere Projekte in anderen Städten dienen soll. Doch das wird kaum funktionieren, wenn die Leistungsfähigkeit des neuen Systems nicht einmal ansatzweise den ursprünglichen Zusagen entsprechend sollte. Im Moment handelt es sich nur um einen Medienbericht, der allerdings auf nachvollziehbaren Daten basiert. Auch wenn Elon Musk ein Marketing-Spezialist der Extraklasse ist, bleibt am Ende dann immer doch die pure Realität als Maßstab übrig. Wenn die Las Vegas Loop nicht die benötigte Leistung bringt, könnte das Transportsystem zu einem großen Flop werden. Ursprünglich sollten die Fahrzeuge, die durch die unterirdische Röhre unterwegs sind, übrigens viel schneller fahren als mittlerweile geplant. Schon an dieser Stelle wurde deutlich, dass das Elon Musk manchmal mit seinen Zusagen und versprechen über die Realität hinausschießt. Von Anfang an steht die Las Vegas Loop in der Kritik, da viele Wissenschaftler die anfänglichen Zusagen von Elon Musk für unrealistisch hielten. Nun scheint sich mehr und mehr zu bewahrheiten, dass auch die angepassten Zusagen nicht einzuhalten sind.

Kommt das große finanzielle Fiasko für Elon Musk?

Neben dem Imageschaden, den ein leistungsschwaches Transportsystem in Las Vegas bringen könnte, dürfte The Boring Company auch die Sorge rumtreiben, dass das gesamte Projekt zu einem finanziellen Desaster wird. Immerhin hat Elon Musk dafür gesorgt, dass ein erstaunlich niedriger Gesamtpreis für das Projekt kalkuliert worden ist. Der niedrige Preis ist ein Grund, warum Elon Musk überhaupt den Zuschlag für das Transportsystem bekommen hat. Die Konkurrenten, die oberirdisch bauen wollten, wollten jedenfalls mehr Geld haben als Elon Musk mit einem deutlich aufwendigeren Projekt. Allerdings hat sich der Auftraggeber nach Medienberichten zusichern lassen, dass der Endpreis davon abhängt, wie viele Passagiere tatsächlich transportiert werden können. Wenn Elon Musk die gemachten Angaben nicht einhalten kann und deutlich unter diesem Wert landet, lässt es sich wohl kaum verhindern, dass die Las Vegas Loop zu einem Kostengrab wird. Somit könnte das vermeintlich innovative Transportsystem zu einem großen Rückschlag für Elon Musk werden. Ob es so weit kommt, bleibt allerdings abzuwarten. Schon in der Vergangenheit hat es immer wieder harte Kritik an Musk gegeben. Am Schluss konnte Musk dann aber doch liefern und seine Kritiker verstummen lassen. An Elon Musk scheiden sich die Geister. Die einen sehen einen innovativen Visionär, der mutig vorangeht und spektakuläre Projekte umsetzt, die kein anderer Unternehmer wagen würde. Die anderen sehen vor allem ein begnadetes Marketing-Genie, dem manchmal der Bezug zur Realität fehlt. Aber Elon Musk hat einiges vorzuweisen in seiner bisherigen Karriere. Mittlerweile gibt es kaum einen großen Autobauer, der nicht Angst vor Tesla hat. Aber noch ist längst nicht ausgemacht, dass Elon Musk mit den E-Autos am Ende tatsächlich triumphieren wird. Noch unsicherer scheint im Moment, ob die Las Vegas Loop eine gute Idee war. Aber es sollte niemanden überraschen, wenn Elon Musk am Ende noch ein Kaninchen aus dem Hut zaubert und das gesamte Projekt zu einem großen Erfolg macht. Kritiker von Elon Musk haben es nicht leicht, denn Musk ist ein echter Kämpfer.