Bei den EGR B2B Awards 2021 hat der Spielehersteller und Plattformbetreiber Relax Gaming gleich vier Preise abgeräumt. Das ist die Belohnung für starke Leistungen in den letzten zwölf Monaten. Kurz nach dem Verkauf an die Kindred Group wird wieder einmal deutlich, wie gut aufgestellt Relax Gaming ist. Die EGR B2B Awards gehören zu den wichtigsten Auszeichnungen der internationalen Glücksspielbranche. Auch in Deutschland nutzen viele seriöse Online Casinos die Software-Plattform von Relax Gaming, um Spiele vieler unterschiedlicher Hersteller anbieten zu können. Wie vielfältig das Geschäftsmodell von Relax Gaming ist, wird daran deutlich, dass EGR B2B Awards in den Kategorien Casino, Poker, Bingo und Mobile ausgezeichnet worden ist.

Vier EGR B2B Awards 2021 für Relax Gaming

Relax Gaming

Die Relax Gaming werden in jedem Jahr mit Spannung von der Glücksspielbranche erwartet. Es gibt mittlerweile einige Preisverleihungen für Glücksspielunternehmen. Aber die EGR B2B Awards gehören zur Top-Kategorie. Unternehmen, die einen EGR B2B Awards bekommen, können damit Werbung machen und hohe Qualität demonstrieren. An der Qualität von Relax Gaming gibt es schon seit Jahren keine Zweifel. Aber es ist eine bemerkenswerte Leistung, dass Relax Gaming gleich vier EGR B2B Awards 2021 abräumen konnte. Als „Supplier“ für Bingo, Poker, Casino-Software und innovative mobile Software hat Relax Gaming bei den EGR B2B Awards Preise in einigen der wichtigsten Kategorien gewonnen. Besonders wichtig: Die Gewinnerkategorien sind die wichtigsten Geschäftsfelder für Relax Gaming. In den letzten zwölf Monaten konnte Relax Gaming davon profitieren, dass das Online-Glücksspiel in vielen Ländern sehr gut gelaufen ist. Durch die Gesundheitskrise waren Online Casinos und andere Online-Glücksspielanbieter die einzige Option. Spielhallen und Spielbanken waren oft geschlossen, nicht nur in Deutschland. Wenn dann doch einmal ein Besuch in einer Spielhalle oder einer Spielbank möglich war, gab es strenge Hygienevorschriften. Die Rahmenbedingungen waren für ein Unternehmen wie Relax Gaming in der Gesundheitskrise ähnlich gut wie für große Versandhändler im Internet.

In der Gesundheitskrise ist Relax Gaming dafür belohnt worden, dass das Unternehmen seit Jahren auf hochwertigen Content setzt. In der Krise gab es viele Glücksspielanbieter, die ihr Portfolio aufgewertet haben mit der Plattform oder neuen Spielen von Relax Gaming. In Großbritannien ist beispielsweise HexaBingo von Relax Gaming zu einem großen Erfolg geworden. Andere bekannte Unternehmen, die EGR B2B Awards 2021 abräumen konnten, sind Kambi, Evolution Gaming, NetEnt und Red Tiger Gaming. Erfahrene Glücksspiel-Fans wissen, dass es sich um etablierte Unternehmen handelt, die seit Jahren den Markt dominieren. Gerade in der Krise hat sich gezeigt, dass die Unternehmen und Konzerne, die strukturell und inhaltlich besonders gut aufgestellt sind, am schnellsten auf die neuen Rahmenbedingungen reagieren konnten. Viele Glücksspielanbieter und Spielehersteller konnten in der Gesundheitskrise starke Bilanzen erwirtschaften. Aber im Detail gibt es dann doch große Unterschiede zwischen den diversen Unternehmen und Konzernen. Eines ist in jedem Fall klar: Die Anbieter von Online-Glücksspielen hatten einen erheblichen Vorteil in der Gesundheitskrise. Das landbasierte Glücksspiel hat aufgrund der wesentlich schlechteren Rahmenbedingungen nicht einmal ansatzweise so gut abgeschnitten wie das Online-Glücksspiel in der Krise.

Plattformbetreiber unentbehrlich für Online-Glücksspiel

Es ist kein Zufall, dass ein Plattformbetreiber wie Relax Gaming gleich vier Preise bei den EGR B2B Awards 2021 abräumen könnte. In den letzten Jahren haben sich Software-Plattformen auf breiter Ebene durchgesetzt beim Online-Glücksspiel. Worum geht es in der Praxis? Relax Gaming bietet eine moderne Software-Plattform an, die von vielen verschiedenen Spieleherstellern auf der einen Seite, und vielen verschiedenen Glücksspielanbietern auf der anderen Seite, genutzt werden kann. Relax Gaming macht somit in vielen Fällen direkte Deals zwischen den Spieleherstellern und den Casinos überflüssig. Alles wird über die Plattform abgewickelt. Vor allem auf der technischen Ebene gibt es immense Vorteile. Die Spielehersteller können eine einheitliche Schnittstelle bedienen und die Glücksspielanbieter profitieren davon, dass sie nicht mit jedem einzelnen Spielehersteller die Integration der Spieler in das eigene Angebot bewerkstelligen müssen. Bei Relax Gaming kann ein Casino-Betreiber ein individuelles Paket zusammenstellen und die Spiele dann über eine einzige Schnittstelle in das Portfolio integrieren. Das ist in der Praxis eine großartige Lösung, die nicht zuletzt auch sehr flexibel ist. Wenn neue Spiele in die Relax Gaming integriert werden, können Glücksspielanbieter diese Spiele sofort übernehmen, ohne viel Aufwand betreiben zu müssen.

Die Plattformbetreiber konnten in den letzten Jahren sehr erfolgreich werden, weil durch das Browsercasino die nötigen Voraussetzungen auf der technischen Ebene geschaffen worden sind. Früher gab es Download-Casinos, die jeweils eine in sich geschlossene Plattform darstellten. Doch die Browsercasinos sind wesentlich flexibler und bieten den Casino-Betreibern die Möglichkeit, Games vieler unterschiedlicher Hersteller in ein einziges Portfolio zu integrieren. Die Plattformen machen es einfacher als früher, komplexe Spieleangebote zu entwickeln. Nicht zuletzt haben die Casino-Betreiber durch eine Plattform wie Relax Gaming auch die Möglichkeit, sehr individuelle Angebote zu schaffen. Zudem gibt es immer auch die Option, neben den Spielen der Plattform individuelle Deals mit exklusiven Spieleherstellern abzuschließen. Eines scheint sicher, nicht erst seit den EGR B2B Awards 2021: Die Casino-Plattformen werden auch in den nächsten Jahren den Markt dominieren. Für die Glücksspiel-Fans ist das positiv, denn auch durch Unternehmen wie Relax Gaming ist die Qualität der Online Casinos in den letzten Jahren erheblich besser geworden.