Der Unterschied zwischen Echtgeld und Spielgeld sollte jedem Glücksspiel-Fan bewusst sein. Diese beiden Begriffe werden häufig verwendet, wenn es um Spielautomaten und Online Casinos geht. Viele Menschen kennen den Begriff Spielgeld auch von Gesellschaftsspielen wie Monopoly. Doch was ist mit Echtgeld gemeint? Der Begriff Echtgeld ist eingeführt worden, um zu verdeutlichen, dass es sich um richtiges Geld handelt. Der ganz normale Euro ist Echtgeld, genauso wie der gewöhnliche Dollar. Wenn ein Casino-Fan von Echtgeld spricht, geht es darum, dass richtiges Geld eingesetzt wird. Spielgeld ist hingegen eine kostenlose Variante, die in manchen Situationen eine gute Alternative zum Echtgeld sein kann.

Echtgeld und Spielgeld – warum beides wichtig ist in Online Casinos

Spielbank Online Casino

Für Glücksspiel-Fans, die sich vor allem in Spielhallen und Spielbanken bewegen, gibt es nur echtes Geld als Einsatz. Spielgeld ist eine Besonderheit der Online Casinos. Im Internet ist es sehr einfach, Spiele anzubieten mit kostenlosen Einsätzen. Doch warum bieten Casino-Betreiber ihre Spiele mit kostenlosem Spielgeld an? Prinzipiell gibt es zwei gute Gründe, Spielgeld einzusetzen. Zunächst ist es oft sinnvoll, ein neues Glücksspiel mit Spielgeld auszuprobieren. Nicht jeder Slot gefällt jedem Casino-Besucher. Wer möchte schon immer Geld einsetzen, nur um ein Spiel auszuprobieren? In den modernen Online Casinos ist es möglich, viele verschiedene Spielautomaten auszuprobieren, ohne auch nur einen einzigen Cent zu setzen. Wenn der Kunde dann den Spielautomaten gefunden hat, der am besten zu den eigenen Vorstellungen passt, ist es problemlos möglich, mit einem Klick auf Echtgeld umzustellen. Darüber hinaus nutzen viele Glücksspiel-Fans Spielgeld auch, um ein neues Online Casino unverbindlich auszuprobieren. In manchen Online Casinos ist es sogar möglich, einen unverbindlichen Test ohne Registrierung zu machen. Wenn das Casino insgesamt einen guten Eindruck macht, liegt es nahe, ein Konto zu eröffnen und eine Einzahlung zu machen.

Das Spielgeld hat einen Nachteil, der auch Einsteigern und Anfänger sehr schnell auffällt: Mit Spielgeld entstehen keine Echtgeld-Gewinne. Wer richtiges Geld mit Online-Glücksspielen gewinnen muss, braucht Echtgeld-Einsätze. Ein Bonus ohne Einzahlung kann eine lukrative Option sein, um die ersten Schritte im Echtgeld-Bereich zu machen, ohne eigenes Geld zu investieren. Aber formal geht es am Ende dann doch um Echtgeld und nicht um Spielgeld. In jedem Fall gilt, dass der Gewinn, der mit einem Spielgeld-Einsatz entsteht, immer nur Spielgeld ist. Für die meisten Glücksspiel-Fans ist das keine Dauerlösung, denn wer möchte schon ständig spielen, aber nie richtiges Geld gewinnen? Es ist jedoch sehr einfach, den Übergang vom Spielgeld zum Echtgeld zu schaffen. Anfänger müssen in den modernen Online Casinos kein hohes Budget zur Verfügung haben, um Spaß mit zahlreichen Spielautomaten zu haben. Es gibt viele Slots, die einen Mindesteinsatz von 1 Cent haben. Aber auch ein Mindesteinsatz von 10 Cent oder 20 Cent ist völlig in Ordnung, wenn es darum geht, mit wenig Geld viel Spaß in einem Online Casino zu haben.

Mit Bonusangeboten vom Spielgeld zum Echtgeld wechseln

Ein exklusiver Casino Bonus kann genau die richtige Wahl sein, wenn es darum geht, vom Spielgeld zum Echtgeld zu wechseln. Warum ist es eine gute Idee, ein Bonusangebot zu nutzen, um eine Einzahlung in einem Online Casino zu veredeln? Mit einem Bonus bekommt der Spieler in einem Online Casino einen zusätzlichen Vorteil. Das gilt selbstverständlich vor allem für die besten Bonusangebote auf dem Markt. Beim typischen Einzahlungsbonus bekommt der Kunde zum Beispiel einen 100 Prozent Bonus bis 200 Euro. Bei diesem Bonusangebot wird der eingezahlte Betrag bis zu einer Summe von 200 Euro erhöht. Meist gibt es auch noch eine Mindesteinzahlung, die zum Beispiel bei zehn Euro liegen kann. Somit ist es möglich, auch als neuer Kunde mit einem kleinen Budget von einem Bonusvorteil zu profitieren. Für Glücksspiel-Fans, die auf der Suche sind nach attraktiven Bonusangeboten, gibt es in den modernen Online Casinos eine große Auswahl. In unserem Casino Bonus Vergleich finden unsere Leser stets die besten Bonusangebote auf dem Markt.

Casino Bonus Codes ohne Einzahlung sind für Anfänger, die noch nie mit Echtgeld in einem Online gespielt haben, eine optimale Übergangslösung. Mit einem simplen Bonuscode, der meist bei der Registrierung angegeben werden muss, können Einsteiger einen kleinen Bonusbetrag oder Freispiele bekommen. Mit dem nötigen Glück landet dann der erste Echtgeld-Gewinn auf dem Konto, noch bevor die erste Einzahlung stattgefunden hat. Oft gibt es bei Glücksspielanbietern, die kostenlose Bonusangebote im Programm haben, zusätzlich noch einen Willkommensbonus, der an eine Einzahlung gebunden ist. Somit ist es dann im nächsten Schritt möglich, das eigene Echtgeld-Budget mit einem Bonus aufzuwerten. Spielgeld und Echtgeld gehören in den modernen Online Casinos eng zusammen. Auch erfahrene Glücksspiel-Fans nutzen immer wieder die Spielgeld-Option, um neue Spielautomaten und neue Casinos zu erkunden. Anfänger können mit dem Spielgeld erste wichtige Erfahrungen sammeln, bevor dann mit Bonusangeboten und kleinen Einzahlungen der Einstieg in das Echtgeld-Spiel erfolgt. Auch auf den neu regulierten Glücksspielmarkt in Deutschland gibt es Spielgeld und Echtgeld in nahezu allen Online Casinos, denn an den Bedürfnissen der Glücksspiel-Fans hat sich durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag nichts geändert.