Warum nicht einmal ein Casino in Asien besuchen? Es gibt viele Casinos in Asien, die nicht nur Glücksspiele auf herausragendem Niveau anbieten. Auch hinsichtlich des Unterhaltungsangebots rund um die Casinos wird an einigen Standorten Spektakuläres geboten. Im Moment ist es immer noch nicht ganz einfach, frei und unbeschwert zu reisen. Aber das wird sich bald ändern. Glücksspiel-Fans tendieren dazu, nach Las Vegas reisen, wenn es darum geht, einen aufregenden Urlaub im Casino zu verbringen. Aber vielleicht lohnt es sich doch, auch den Blick nach Osten zu richten. Macau ist der bekannteste Casino-Standort in Asien, aber es gibt auch noch andere spannende Ziele.

Spannende Ziele für Casino-Fans in Asien

Blackjack Online Casino

Nicht in allen asiatischen Ländern sind Glücksspiele erlaubt. Aber es gibt auch im asiatischen Raum einen großen Bedarf nach Glücksspiel. Auch deswegen existieren viele Casinos in Asien. An den großen Standorten geht es aber vor allem darum, Touristen anzulocken. Beispielsweise ist Macau ganz darauf ausgerichtet, Glücksspiel-Fans vom chinesischen Festland zu bedienen. Auch einige westliche Casino-Fans finden immer wieder den Weg in die Macau-Casinos. Macau ist mittlerweile die erste Adresse für High Roller, die um spektakuläre Summen spielen möchten. Nicht einmal in Las Vegas werden Spiele in den Größenordnungen angeboten, die es in Macau gibt. Das ist allerdings nur ein Argument für Menschen, die sehr viel Geld zur Verfügung haben. Für die ganz normalen Glücksspiel-Fans ist es wichtiger, dass in Macau Glücksspiel in allen Varianten angeboten wird. Las Vegas hat beim Unterhaltungsangebot nach wie vor die Nase vorn. Aber Macau ist nicht weit entfernt. Zudem bietet Macau selbstverständlich auch viele weitere Attraktionen, die für Touristen interessant sind, die nicht den ganzen Tag im Casino spielen möchten. Wer noch nie in Macau war, aber Las Vegas schon gesehen hat, sollte sich vielleicht überlegen, ob die nächste Reise nicht in Richtung Osten geht. Macau steht ganz oben auf der Liste vieler Glücksspiel-Fans, die große Reisen planen.

Im Gegensatz zu Macau, das einen besonderen Status hat und deswegen Glücksspiele seit Jahrzehnten anbieten kann, gab es in Japan lange Zeit überhaupt keine Casinos. Doch mittlerweile gibt es große Pläne, mehrere Hotel-Casinos zu bauen. Die Pläne sind weit vorangeschritten, aber es wird noch eine Weile dauern, bis unter anderem in Osaka und Yokohama die ersten Touristen die Hotel-Casinos besuchen können. Genauso wie Macau hat sich Japan für den Ausbau des Glücksspielangebots entschieden, um den Tourismus zu beflügeln. In Japan plant man sogar, die neuen Casinos durch besonders strenge Regeln für japanische Besucher unattraktiv zu machen. Ob die Hotel-Casinos in Japan zu einem großen Erfolg werden, wird vor allem davon abhängen, wie gut der Tourismus in den nächsten Jahren laufen wird. Aufgrund der gegenwärtigen Weltlage ist es schwer abzuschätzen, wann der Tourismus wieder normal funktioniert. Aber grundsätzlich gehen Experten davon aus, dass Japan gute Chancen hat, mit den Casino-Projekten erfolgreich zu sein. Das größte Problem ist bislang, dass es durch politische Schwierigkeiten immer wieder zu Verzögerungen kommt bei den Casino-Bauten.

Singapur, die Philippinen und Südkorea interessant für Casino-Fans

Singapur ist ein spannendes Reiseziel für Menschen, die eine erstaunlich saubere Stadt erleben möchten. In Singapur wird vieles streng reguliert, aber Glücksspiele sind erlaubt, jedenfalls in einem eng definierten Umfang. Es gibt zwei große Spielbanken, die offiziell vor allem Touristen anlocken sollen. In der Praxis ist es aber wohl so, dass ein großer Teil der Kunden aus Singapur und den angrenzenden Ländern stammt. Das Marina Bay Sands Casino und das Resorts World Sentosa Casino sind erstklassige Hotel-Casinos, in denen alles geboten wird, was sich ein moderner Glücksspiel-Fan wünscht. Wer ohnehin Singapur besuchen möchte, sollte sich auch die Hotel-Casinos anschauen. Für Glücksspiel-Fans, die eine breite Auswahl an Casinos erleben möchten, sind aber die Philippinen vielleicht interessanter. Auf den Philippinen gibt es mehr als 20 Casinos. Die Resorts World Casino ist ein spektakuläres Hotel mit einem riesigen Casino. Es gibt über 300 Tische und mehr als 1.500 Spielautomaten.

Südkorea ist ein weiterer interessanter Standort, der zumindest eine attraktive Casino-Landschaft bietet. Mit Macau oder den Philippinen kann Südkorea nicht mithalten. Aber die verfügbaren Casinos, zum Beispiel auch das Grand Walkerhill Casino, bieten eine hohe Qualität und eine moderne Spielumgebung. Südkorea ist der Sitz vieler weltweit erfolgreicher Technik-Konzerne. Deswegen kann es nicht überraschen, dass in Südkorea auch die Spielgeräte in den Casinos auf Top-Niveau sind. Allerdings dürfen in Südkorea die Einheimischen die Casinos nicht besuchen. Dadurch ist die gesamte Casino-Landschaft deutlich kleiner als in vielen anderen asiatischen Ländern. Die vielen Glücksspiel-Fans, die im Moment keine Möglichkeit haben, nach Asien zu reisen, um in einem echten Casino aus Stahl und Beton Glücksspiele zu erleben, können einstweilen in den Online Casinos mit deutscher Lizenz viel Spaß haben. Für Glücksspiel-Fans gibt es auch in Deutschland viele attraktive Gelegenheiten, Spaß zu haben. Nicht zuletzt gibt es in Deutschland zahlreiche Spielbanken und Spielhallen, in denen einiges geboten wird.