Die Casinos Austria AG (CASAG) feilen ganz offensichtlich an ihrem Image und beginnen den bevorstehenden Herbst mit einer jungen und frischen Kampagne. Entwickelt hat den neuen Markenauftritt die Firma Wien Nord Serviceplan und verfolgt mit diesem Konzept, dass der öffentliche Fokus auf „das echte Casino-Erlebnis“ gelegt wird und ganz „emotionsgeladen“ rüberkommt. Damit scheinen die Zeiten vorbei zu sein, in denen die CASAG sich als eine „mystische Theaterbühne des Glücks“ nach außen hin präsentierte.

Reale Erlebnisse und Emotionen zu teilen wird in der Werbung immer wichtiger

Casinos Austria

Einer Pressemitteilung zufolge geht es bei der neuen Werbekampagne um „... authentische Menschen, spürbare Emotionen, die echten Mitarbeiter*innen von Casinos Austria“. Darüber hinaus soll „... das einzigartige Erlebnis eines Casinobesuchs" manifestiert werden. Das Ziel dieses vollkommen neuen Markenauftritts ist es, die Marke Casinos Austria AG deutlich zu verjüngen, vor allen Dingen zu modernisieren und vom alten angestaubten Image zu befreien. Ob es der CASAG, die in Österreich auch im Bereich Online Casino aktiv ist, tatsächlich gelingen wird, durch dieses Konzept den Grundstein für eine lang erwartete neue Positionierung zu legen, die noch dazu zeitgemäß ist, bleibt erstmal abzuwarten. Als Head of Marketing Communication zeichnet Julia Steiner bei der Casinos Austria für diese Kooperation mit dem Unternehmen Wien Nord Serviceplan verantwortlich. Sie sagt: „In unserer neuen Kampagne war uns besonders wichtig, das einzigartige Erlebnis Casino so authentisch wie möglich darzustellen. Darum haben wir uns dafür entschieden, unsere Casinowelt nicht mehr als mystische Theaterbühne des Glücks zu inszenieren. Vielmehr zeigen wir sympathische Menschen von Nebenan, die einen tollen Abend in unseren Casinos verbringen. Unkompliziert und nahbar. An echten Schauplätzen und mit echten Emotionen." Der Creative Director von Wien Nordplan Serviceplan, Stefan Kopinits schließt sich der Erklärung von Julia Steiner an und fügt noch hinzu: „Besonders in den letzten Jahren haben reale, teilbare Erlebnisse stark an Bedeutung gewonnen. Erlebnisse sind die neuen Statussymbole, denn sie bedeuten Emotionen. Und Emotionen sind doch das, worauf es den Leuten bei einem Casinobesuch ankommt."

Kampagne findet sich auch auf der CASAG-Website wieder

In den zwei Casinos von Wien und Graz wurden die Film- und Fotoaufnahmen sowohl an den Spieltischen, als auch an den Spielautomaten gemacht. Die Firmen PPM Foto und PPM Filmproduktion sorgten für die technische Umsetzung und auch dafür, dass das gesamte Spielerlebnis und die Casinowelt so authentisch wie möglich rüberkommen. Bei den Models und den Darstellern wurde großer Wert darauf gelegt, dass sie vorwiegend jung sind. Entsprechend wurde auch ein smarter Casual-Look als Styling gewählt. In der Pressemeldung heißt es dazu: „Ein stilvoller Auftritt hat heutzutage viele Facetten.“ Darüber hinaus betont die Pressestelle der CASAG, dass es „nicht immer ein Cocktailkleid oder ein Anzug sein“ müsse. Dies scheint auch der Grund dafür zu sein, dass die Mitarbeiter in den Spielbanken der Casinos Austria ihre Gäste mittlerweile ebenfalls in einem solchen Look empfangen. In TV- und Hörfunk-Kanälen, in Kinos, online und auf diversen Social Media Plattformen sowie am Point of Sale (POS) läuft diese Kampagne bereits seit Mitte September mit verschiedenen Spots und mit unterschiedlichen Sujets. Darüber hinaus finden sich die neuen Fotos und Videos auch auf der Website der Casinos Austria. Die Band "The Spades featuring Bad Owl" lieferte den eigens für diese Kampagne komponierten und getexteten Song „Alive“ dazu, den man sich inzwischen auch auf YouTube und Spotify anhören kann.

Lockere Slogans für eine junge Zielgruppe

Die neue Kampagne der Casinos Austria zeigt in erster Linie relativ junge Menschen, die sich bei vielfältigen Casino-Spielen vergnügen, Getränke sowie Speisen in den Bars und Restaurants genießen und sich obendrein über ihre Gewinne beim Glücksspiel freuen. Wenn man die Website der CASAG besucht, wird man direkt mit dem Slogan „Wow, das wird ein Abend!“ begrüßt. Bereits auf der Startseite wird der neue Markenauftritt ganz deutlich. Auch auf die einzelnen Unterseiten wird mit neuen Begriffen, bzw. Sätzen hingewiesen. Zwar muss man noch immer auf den Balken „Zum Spielangebot“ klicken, doch darüber steht „Oooh, das schaut gut aus!“. Über dem Balken „Modernste Automaten“ findet man in dicken Lettern „Yeah, gleich nochmal!“ Das „Glücks Card Bonusprogramm“ wird ergänzt durch „Schon jetzt gute Karten!“ und bei den Poker Cash Games steht „Was für eine Hand!“.

Wer plant, in nächster Zukunft eines der CASAG-Casinos in Baden, Bregenz, Graz, Innsbruck, Kitzbühel, Kleinwalsertal, Linz Salzburg, Seefeld, Velden, Wien oder in Zell am See zu besuchen, sollte sich im Vorfeld auf den entsprechenden Websites über die aktuellen Sicherheitsvorkehrungen informieren. Derzeit gilt für alle Glücksspiel-Häuser der Casinos Austria AG die 3G-Regel, die das Unternehmen auch für seine vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vorschreibt und sie in regelmäßigen Abständen testet. Daher ist es auch für alle Gäste verpflichtend, einen negativen PCR- oder Antigen-Test vorzulegen sowie einen Genesungs-Nachweis oder einen Nachweis über die erfolgte Impfung. All das muss an der Rezeption beim obligatorischen Check-In zur Kontrolle vorgelegt werden. Selbstverständlich wird auch ein amtlicher Lichtbildausweis erwartet, der noch gültig ist.