Die Merkur Spielbanken stellen in Duisburg eine riesige Werbefläche kostenlos für den guten Zweck zur Verfügung. An der Fassade des schicken City Palais werden Werbebotschaften auf 46 Quadratmetern präsentiert. Das Merkur Casino in Duisburg ist federführend bei dieser Aktion, die von den Merkur Spielbanken NRW unterstützt wird. Üblicherweise dient die Werbefläche dazu, Werbung für das Glücksspielangebot zu machen. Aber passend zur Vorweihnachtszeit dürfen fünf gemeinnützige Vereine, die sich für wohltätige Zwecke einsetzen, die gigantische Werbefläche nutzen. Das ist ein schönes Geschenk, von dem die fünf Institutionen profitieren.

Kostenlose Werbung in Übergröße dank Merkur Spielbanken

Merkur Spielbank Duisburg

Die riesige Werbefläche der Merkur Spielbanken in Duisburg ist vielen Menschen im Ruhrgebiet bekannt. Wer an der Werbefläche vorbeifährt, kommt nicht umhin, das riesige LED-Panel zu bewundern. Doch beim Glücksspielanbieter, der zur Gauselmann-Gruppe gehört, gibt es zur Weihnachtszeit wichtigere Dinge als Werbung für das eigene Geschäft zu machen. Nach einem längeren Auswahlverfahren hat sich das Unternehmen dazu entschieden, fünf Vereinen zu ermöglichen, Werbung für die gute Sache zu machen. Unter anderem geht es um Tierschutz und Hilfe für Menschen, die durch Behinderungen erheblich eingeschränkt sind. Zur öffentlichen Präsentation der spannenden Aktion kamen Vertreter aller fünf Vereine und zahlreiche Gäste, die staunen durfte, als die LED-Wand das Bild wechselte und deutlich wurde, dass für eine kurze Zeit der Kommerz zweitrangig ist und die gute Sache, die Werbung verdient, aber nicht über die nötigen finanziellen Mittel zur Verfügung hat, Priorität hat.

Für viele Glücksspiel-Fans ist es schön zu sehen, dass die Merkur Spielbanken nicht vergessen, dass es viele Menschen gibt, die kein Glück im Leben haben. Gerade zur Weihnachtzeit besinnen sich viele Menschen und Unternehmen auf die Dinge, die wirklich wichtig sind. Spielautomaten gibt es immer. Aber das Leben mancher Menschen ist so kompliziert, dass einfacher Spaß in einer Spielhalle nicht einmal eine Option ist.

Entsteht neue Tradition der Merkur Spielbanken in Duisburg?

Die außerordentlich positive Resonanz beim Start der neuen Aktion hat bereits zu interessanten Gedankengängen bei den Verantwortlichen der Merkur Spielbanken geführt. Demnach scheint es durchaus vorstellbar sein, dass die riesige LED-Wand in Duisburg in Zukunft öfter für den guten Zweck eingesetzt wird. Vielleicht entsteht sogar eine alljährliche Weihnachtsaktion, bei der in jedem Jahr neue Vereine für ihre Sache werden können. Das wäre eine großartige Geschichte für die vielen Menschen, die in den Vereinen ehrenamtlich arbeiten. Und nicht zuletzt würde die Gauselmann-Gruppe mit ihren Merkur Spielbanken davon profitieren, dass eine Imagepflege stattfindet. Die Kosten dürften überschaubar sein, denn die echten Glücksspiel-Fans wissen ohnehin, wo das Merkur Casino in Duisburg und die anderen Merkur Spielbanken in NRW zu finden sind.

Die Gauselmann-Gruppe schafft es immer wieder, mit kreativen Aktionen positive Aufmerksamkeit zu erregen. Das ist für einen Glücksspielanbieter enorm wichtig, denn von Haus aus ist Glücksspiel nicht unbedingt mit einem positiven Image behaftet. Viele Menschen, die sich nicht näher mit dem Thema beschäftigen, haben oft eine eher negative Meinung zum Glücksspiel. Deswegen ist es gut, dass der große Glücksspielanbieter in Deutschland immer wieder durch positive Schlagzeilen auffällt. Die Gauselmann-Gruppe hat eine hervorragende Presseabteilung, die es regelmäßig schafft, mit spannenden Aktionen in die Medien zu gelangen. Bei der aktuellen Aktion profitiert das Merkur Casino Duisburg zudem davon, dass das Unternehmen die Werbefläche der Stadt zur Verfügung hat.

Gauselmann-Gruppe auf kurz vor Weihnachten produktiv

In der Gauselmann-Gruppe arbeiten viele Menschen täglich daran, neue Spielautomaten zu entwerfen und neue Spielhallen auf die Beine zu stellen. Zudem gibt es durch die neue Glücksspielregulierung für die Gauselmann-Gruppe auch in Deutschland ein riesiges neues Betätigungsfeld. Zum ersten Mal kann die Gauselmann-Gruppe legale Online-Casinos aufbauen und die eigenen Spielautomaten und Spiele vieler anderer Hersteller vermarkten. Das ist eine großartige Gelegenheit, aber die Konkurrenz ist stark. Deswegen ist es wichtig, dass der deutsche Glücksspielanbieter neben zahlreichen Spielbanken und Spielhallen auch auf Hochtouren daran arbeitet, das Online-Glücksspiel in Deutschland zu dominieren. Ob dies gelingen wird, muss sich in den nächsten Jahren zeigen. Aber es kann kein Zweifel daran bestehen, dass die Gauselmann-Gruppe der Top-Favorit für den ersten Platz auf dem neuen Online-Glücksspielmarkt ist.