Ein Lotto-Gewinner in NRW darf sich über einen spektakulären Gewinn in Höhe von 110 Millionen Euro freuen. Oder, um etwas genauer zu sein: Der Gewinn, den der glückliche Lottospieler in der Lotterie Eurojackpot abräumen konnte, hat einen Wert von 110.213.537,30 Euro. Das ist eine Summe, bei der es durchaus verständlich wäre, wenn der Gewinner zumindest für kurze Zeit den Verstand verlieren würde. Dreistellige Millionengewinne sind auch beim Eurojackpot nicht an der Tagesordnung. Noch nie hat ein Spieler so viel Geld in der europäischen Lotterie gewonnen. Ob es sich um einen Gewinner oder eine Gewinnerin handelt, ist unbekannt. Sicher ist nur, dass die Gewinnzahlen 4-22-28-32-47 in Kombination mit den Eurozahlen 1 und 2 die perfekte Wahl waren.

110 Millionen Euro Mega-Gewinn verändern Leben

Jackpot Online Spielbank

Die Chance, den Mega-Jackpot in der Lotterie Eurojackpot abzuräumen, liegt bei 1 zu 140 Millionen. Das bedeutet, dass fast alle Spieler Geld spenden, um den wenigen Gewinnern ein spektakuläres Leben zu ermöglichen. Mit 110 Millionen Euro ist es möglich, ein ganzes Leben auf den Kopf zu stellen. Mit ein wenig Umsicht sollte es möglich sein, die eigene Familie und die folgenden Generationen finanziell in jeder Hinsicht abzusichern. Wer clever investiert, kann das neue Vermögen auch nutzen, um in absehbarer Zeit Milliardär zu werden. Wie jeder Milliardär weiß, ist es besonders schwer, die ersten 100 Millionen zusammen zu bekommen. Danach läuft alles fast von selbst.

Aber mal ernsthaft: Was macht man mit 110 Millionen Euro? Diese Summe ist für einen Normalsterblichen völlig unvorstellbar. Ein Gewinn in Höhe von 1 Million ist insofern noch nachvollziehbar, weil sich jeder Mensch zumindest eine Immobilie im Wert von 1 Million vorstellen kann. Aber was macht man mit 110 Millionen Euro? Einen Privatjet kaufen? Eine Yacht bestellen? Selbst schnöde Aktieninvestitionen sind nicht ganz einfach, bei derart hohen Summen. Wer Millionenbeträge investiert, darf davon ausgehen, dass der Bankberater aufmerksam wird und schnell das Gespräch sucht. Glücklicherweise bekommen die Lotto-Gewinner in Deutschland eine umfassende Beratung, damit sie wissen, was sie mit ihrem Gewinn machen können.

Demnächst sogar 120 Millionen Euro Lottogewinn?

Beim Eurojackpot ist es theoretisch möglich, einen Gewinn von bis zu 120 Millionen Euro zu erreichen. Auf lange Sicht wird der Gewinner in Nordrhein-Westfalen somit nicht der Rekordhalter bleiben. Aber das wird den Gewinner oder die Gewinnerin am Ende wohl kaum stören. Es ist durchaus umstritten, ob es nicht sinnvoller wäre, 120 Millionen Menschen zu Millionären zu machen. Ob es wirklich sinnvoll ist, einen Menschen zum Multimillionär zu machen, sei einmal dahingestellt. Sicher ist aber, dass die spektakulären Jackpot-Gewinne beim Lotto gut sind für das Geschäft. Je höher die potenziellen Gewinne sind, desto mehr Menschen spielen.

Es ist nicht ganz einfach, mit klarem Verstand Lotto zu spielen. Wer glaubt schon ernsthaft, mit einem Lotterielos Millionär werden zu können? Aber Lotto ist das mit Abstand erfolgreichste Glücksspiel in Deutschland. Auch das beste Online Casino kann nicht mithalten, wenn die Lotto-Millionen locken. Zum einen sind es die hohen Gewinne, die viele Spieler faszinieren. Zum anderen ist es aber auch der einfache Zugang zu den Lotterien, der viele Lottospieler begeistert. Ein paar Zahlen kann jeder Mensch auswählen. Am Ende muss die Glücksfee allerdings behilflich sein, damit aus einem Traum ein Millionengewinn wird.

Spielautomaten interessanter als Lotto?

Es gibt Glücksspiel-Fans, die jederzeit einen Spielautomaten einem Lotterielos vorziehen würden. Allerdings ist der Vergleich nicht ganz fair, denn Online Spielautomaten dienen in erster Linie der Unterhaltung. Selbstverständlich wird mehr Action geboten, wenn sich die Walzen drehen und in jeder Runde eine Auswertung stattfindet. Ein Lotterielos wird einmal gekauft und dann einmal überprüft bei der wöchentlichen Ziehung. Bei Spielautomaten dauert jede Runde nur ein paar Sekunden und in jeder Runde gibt es eine neue Chance, einen Gewinn zu erzielen. Slots-Spieler haben eine andere Psychologie als Lottospieler. Wobei es wahrscheinlich viele Slots-Spieler gibt, die zumindest gelegentlich auch Lotto spielen. Wer könnte es ihnen verdenken, angesichts der gigantischen Gewinne, die mittlerweile ausgeschüttet werden? Einen Lotto-Gewinn in Höhe von 110 Millionen Euro kann im Zweifel jeder brauchen.