Der deutsche Spielehersteller Gamomat feiert den World Oceans Day 2022 mit einer großzügigen Spende an die Organisation Healthy Seas. Nach dem Motto „Spielen fürs Klima“ können die Spieler den Slot Book of Oasis nutzen, um Spaß zu haben und gleichzeitig Spenden für den guten Zweck zu generieren. Seit Dezember 2021 sammelt Gamomat über den attraktiven Buch-Slot Spenden für den Klimaschutz. Mit der ersten Spende wurde bereits eine umfassende Reinigungsaktion finanziert. In Griechenland konnten freiwillige Taucher zwei Wochen lang mit der Hilfe der Spende von Gamomat Reste von Fischernetzen vom Meeresgrund entfernen. Die alten Fischernetze stellen eine große Gefahr für das Ökosystem dar.

Gamomat engagiert sich für Schutz der Meere

Gamomat-Schriftzug mit grünem Hintergrund und Frpchten

Im letzten Jahr konnte der deutsche Spieleanbieter Gamomat bereits Aufsehen erregen mit der Ankündigung, dass ein Teil der Einnahmen, die mit dem Spielautomaten Book of Oasis generiert werden, dem Klimaschutz zugutekommen werden. Bedauerlicherweise hat Gamomat nicht bekannt gegeben, wie viel Geld am Ende gespendet wurde. Aber eine ordentliche Summe dürfte zusammengekommen sein, denn Book of Oasis ist ein unterhaltsamer Spielautomat, der auch ohne den zusätzlichen Anreiz, etwas für den guten Zweck zu tun, erfolgreich wäre. Die Kooperation mit Healthy Seas, einer renommierten Umweltschutzorganisation, stellt sicher, dass das Geld vernünftig eingesetzt wird. Auch bei Freiwilligen-Projekten funktioniert kaum etwas ohne finanzielle Mittel. Die Taucher haben zwar eine komplett kostenlos gearbeitet, aber Ausrüstung, Sprit und Transportkosten müssen finanziert werden.

Beim aktuellen Projekt geht es vor allem darum, die Neptungräser am Meeresgrund zu erhalten. In den Wiesen, die dieses Seegras bildet, leben viele kleine Lebenswesen, die wichtig sind für das Ökosystem. Darüber hinaus speichern die Neptungräser Kohlendioxid und sind somit auch wichtig für den Klimaschutz. Die Neptungräser wachsen sehr langsam und sind auch deswegen relativ anfällig für negative Umwelteinflüsse. Wenn eine Wiese aus Neptungräsern erst einmal zerstört ist, dauert es viele Jahre, bis der vorherige Zustand auch nur halbwegs wieder erreicht wird. Deswegen gibt es an vielen Orten im Mittelmeer Umweltschützer, die gezielt daran arbeiten, das Ökosystem, das auf die Neptungräser angewiesen ist, zu erhalten. Noch besser wäre es allerdings, wenn die grundlegenden Probleme durch eine nachhaltigere Fischereiwirtschaft überhaupt nicht entstünden.

Gamomat will sich auch weiter für Klima engagieren

Book of Oasis wird auch in Zukunft Einnahmen generieren und damit Spenden ermöglichen. Die Zusammenarbeit mit der Organisation Healthy Seas soll fortgesetzt werden. Vielleicht gibt es in Zukunft andere Spielehersteller, die sich ein Beispiel an Gamomat nehmen und ebenfalls Online Spielautomaten auf den Markt bringen, die Spaß bringen und den Spielern die Möglichkeit geben, etwas für den guten Zweck zu tun. Das Grundprinzip ist alt. In Deutschland gibt es beispielsweise das Lottoprinzip. Bei den staatlichen Lotterien in Deutschland wird ein erheblicher Teil der Einsätze für den guten Zweck eingesetzt. Nur ein Teil der Einsätze wird über die Gewinne ausgeschüttet. Gamomat geht einen etwas anderen Weg und bietet ein Spiel mit einer normalen Auszahlungsquote an. Die Spende kommt somit aus dem Gewinn, den das Unternehmen erzielt.

Es wäre eine gute Sache, wenn jeder Spieleanbieter einen Slot im Programm hätte, der nach dem Spendenprinzip funktioniert. Klimaschutz ist ein sehr guter Zweck. Aber auch die Erhaltung der Ökosysteme an den Küsten, der Schutz der Wälder und viele andere Umweltprojekte bieten sich an, wenn sich Spielehersteller zu einem ähnlichen Modell wie Gamomat entscheiden. Nicht zuletzt gibt es auch viele soziale Projekte, die über einen Spenden-Slot finanziert werden könnten. Es ist geradezu erstaunlich, dass es bislang noch keine Nachahmer gibt, denn die Slots-Branche ist normalerweise eine Copycat-Branche, in der jede gute Idee sehr schnell kopiert wird.

Spenden gut fürs Image von Gamomat

Es ist völlig legitim, dass Unternehmen öffentlich dokumentieren, welche Spenden für den guten Zweck gemacht werden. Die Empfänger der Spenden profitieren und das Unternehmen kann den eigenen Ruf aufpolieren. Gerade die Glücksspielbranche könnte erheblich profitieren von Spenden für den guten Zweck. Vielleicht sollten demnächst nicht nur die besten Online Casinos, sondern alle Glücksspielanbieter in Deutschland Spielautomaten im Programm haben, die ähnlich funktionieren wie Book of Oasis. Eine schlechte Idee wäre das sicher nicht.