Die Formel 1 fährt im Jahr 2023 in Las Vegas und für einige Besucher wird die Veranstaltung teuer. Das weltberühmte Hotel-Casino Caesars Palace hat ein besonderes VIP-Paket zusammengestellt, das einen Wert von 5 Millionen US-Dollar hat. Wer noch nicht das nötige Kleingeld für das „Emperors Package“ zusammen hat, kann sich noch ein wenig Zeit lassen, denn das Rennen findet erst im November statt. Ein Formel-1-Fan, der wie ein Kaiser behandelt werden möchte, sollte über eine tiefe Geldbörse verfügen. Zum VIP-Paket gehört ein Aufenthalt in einer exklusiven Villa. Von der Villa aus lässt sich die Rennstrecke direkt beobachten. Für Menschen, die schon alles haben, ist das „Emperors Package“ eine spannende Option.

Formel 1 in Las Vegas für 5 Millionen US-Dollar schauen

Planet Hollywood Casino Resort Las Vegas

Die USA sind für die Formel 1 traditionell nicht der stärkste Markt. Aber das soll sich nachhaltig ändern mit dem neuen Rennen in Las Vegas. Sin City ist eines der großen Unterhaltungszentren der Welt. Insofern passt es gut, dass das weltweit größte Rennspektakel Station Las Vegas macht. Die ganz normalen Motorsport-Fans müssen teilweise schon tief in die Tasche langen, um gute Plätze zu bekommen. Aber was sich bei den VIP-Gästen abspielt, ist dann noch einmal eine ganz andere Geschichte. Deutlich wird dies am Paket, das der Caesars Palace auflegt. Immerhin ist ein Aufenthalt von fünf Tagen bereits im Preis enthalten. In der Sky Villa im Nobu Hotel, das zum bekannten Hotel-Casino gehört, wird eine einzigartige Rennatmosphäre geboten.

Die Sky Villa ist so angelegt, dass die Bewohner von der Terrasse die Rennstrecke beobachten können und einen einmaligen Blick auf das gesamte Geschehen haben. Für echte Motorsport-Fans ist das eine absolut geniale Chance. Es gibt viele vermögende Menschen, die regelmäßig nach Las Vegas ziehen und von zahlreichen VIP-Paketen in den Hotel-Casinos profitieren. Somit dürfte es auch kein Problem sein, das VIP-Paket für die Formel 1 an den Mann oder die Frau zu bringen. Zum Gesamtpaket gehört ein herausragender Service auf fast 1.000 Quadratmetern Wohnfläche. Das Anwesen ist hervorragend geeignet für eine größere Gruppe oder eine Familie. Vielleicht wird auch ein großes Unternehmen das VIP-Paket buchen, um Top-Kunden etwas Besonderes zu bieten. Immerhin sind bis zu 75 Gäste möglich.

Auch VIP-Pakete für den kleineren Geldbeutel verfügbar

Nicht alle Motorsport-Fans können sich ein VIP-Paket für 5 Millionen US-Dollar leisten. Deswegen bietet der Caesars Palace auch kleinere Pakete an. Es gibt etwa ein Paket für 8.000 US-Dollar für vier Gäste in der modernen Luxusloge, die sich unmittelbar an der Start- und Ziellinie befindet. Ein Besuch im berühmten Paddock-Club direkt an der Rennstrecke kostet zwei Personen schlappe 11.500 US-Dollar für einen Tag. Im großen VIP-Paket für 5 Millionen US-Dollar sind bereits zwölf Karten für den Paddock-Club enthalten. Und ganz nebenbei gibt es auch noch die Möglichkeit, herausragende Speisen von Sterne Koch Nobu Matsuhisa zu genießen. Sollte die Formel 1 nicht den gewünschten Unterhaltungswert bieten, können zwei Gäste ein Adele-Konzert mit einem exklusiven VIP-Ticket besuchen.

Ganz unfähig davon, wie genau man auf die enthaltenen Leistungen schaut: Ein Schnäppchen ist das 5 Millionen US-Dollar VIP-Ticket nicht. Daran ändert auch der Fahrdienst mit Rolls-Royce und eigenem Chauffeur nichts. Aber bei VIP-Paketen in dieser Größenordnung geht es auch nicht darum, im Detail auszurechnen, ob sich das Angebot lohnt. Die Menschen, die sich leisten können, 5 Millionen Dollar für ein Formel-1-Wochenende auszugeben, müssen sich über Geld keine großen Gedanken machen.

Las Vegas auch ohne Formel 1 einen Besuch wert

Die meisten Menschen, die nach Las Vegas reisen, möchten die berühmten Spielbanken besuchen. Zudem spielen die vielen Shows und Konzerte, die in der Stadt stattfinden, eine wichtige Rolle für zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Für viele deutsche Glücksspiel-Fans sind legalen Online-Casinos einfacher zu erreichen. Auch wenn die einarmigen Banditen in Las Vegas ohne Zweifel einen besonderen Charme haben, ist es doch oft praktikabler, Online-Spielautomaten zu wählen. Allerdings gilt in Las Vegas genauso wie in jedem deutschen Online-Casino, dass es immer wichtig ist, vernünftig zu spielen und nur das Geld zu verwenden, das für Freizeitbeschäftigungen zur Verfügung steht.