Evolution Gaming und Red Tiger Gaming haben den ersten NFT-Slot im Portfolio angekündigt. Red Tiger Gaming ist ein Unternehmen, das zum Glücksspielkonzern Evolution Gaming gehört. Vier einzigartige CryptoPunk-Kunstwerke werden in den neuen NFT-Slot, der auch die berühmten Megaways haben wird, integriert. Das Spiel wird mit sechs Walzen und sieben Reihen haben. Die CryptoPunk-Kunstwerke stammen vom Unternehmen Larva Labs. Evolution Gaming will mit dem neuen Slot vor im Krypto-Bereich neue Akzente setzen. Nach Auskunft von Evolution Gaming handelt es sich um den ersten Spielautomaten auf NFT-Basis. Evolution Gaming ist als Besitzer in der Ethereum-Blockchain implementiert. Für viele junge Glücksspiel-Fans, die sich mit Kryptowährungen und NFT auskennen, bietet der neue NFT-Slot eine reizvolle Möglichkeit, Online-Glücksspiele ganz neu zu entdecken.

Demnächst noch mehr NFT-Slots in Online-Spielhallen?

NFT Online Games

NFT steht für Non-Fungible Token. Im Grunde genommen handelt es sich um kleine digitale Kunstwerke, die ähnlich kreiert werden wie Kryptowährungen. Die entscheidende Eigenschaft bei einem NFT ist, dass es nicht möglich ist, eine Kopie anzufertigen. Jeder NFT ist einmalig. Im Grunde genommen handelt es sich um so etwas wie eine Wertmarke. In den letzten Jahren sind NFTs sehr populär geworden. Teilweise werden NFTs sogar für Millionenbeträge verkauft. Es handelt sich um digitale Güter, die durch das Versprechen der Einmaligkeit bei progressiven Sammlern aktuell sehr beliebt sind. Vielleicht sind die ersten NFTs in einigen Jahrzehnten Millionen wert. Wer weiß das schon? Es ist bemerkenswert, dass Evolution Gaming auf den NFT-Zug aufspringt, um den Kunden eine neue Attraktion zu bieten. Genauso bemerkenswert ist, dass Evolution Gaming die Marke Red Tiger Gaming nutzt, um den neuen NFT-Slot zu vermarkten. Neben Red Tiger Gaming wäre auch noch NetEnt in Frage gekommen, denn beide Spielehersteller gehören zum Konzern Evolution Gaming. Aber die Marke Red Tiger Gaming hat in den letzten Jahren für besonders hochwertige Spielautomaten gestanden, sodass es wahrscheinlich aus strategischer Sicht sinnvoll und richtig ist, auch den ersten NFT-Slot unter dieser Marke zu veröffentlichen.

Ob das neue Spiel am Ende wirklich erfolgreich sein wird, ist eine spannende Frage. Aber eines ist sicher: Evolution Gaming erregt mit dem neuen NFT-Slot Aufmerksamkeit. Mit dem neuen Spielautomaten ist dem Glücksspielanbieter ein Coup gelungen, denn bislang hat zumindest in Europa keiner der großen Glücksspielanbieter einen NFT-Slot im Programm. Ob es sich wirklich um das erste Spiel weltweit mit NFT handelt, so wie Evolution Gaming behauptet, kann an dieser Stelle nicht geklärt werden. Aber völlig sicher ist, dass das Thema NFT auch für die Glücksspielbranche interessant werden könnte. Evolution Gaming könnt in den nächsten Jahren einer der größten Glücksspielkonzerne der Welt werden. Das Unternehmen ist auf einem klaren Wachstumskurs und deswegen ist es wichtig, auch in den neuesten Technologien weit vorne zu sein. Ob NFT-Slots am Ende wirklich ein wichtiger Bestandteil der modernen Online-Spielbanken werden, lässt sich nicht sicher abschätzen. Es kann auch sein, dass die NFT-Euphorie sehr schnell versiegen wird. Es gibt einige Technikexperten, die nicht daran glauben, dass die NFTs dauerhaft eine Rolle spielen werden, weder beim Glücksspiel noch in anderen Branchen. Aber das wurde auch immer über den Bitcoin und andere Kryptowährungen behauptet. Doch seit Jahren rasen die Kryptowährungen von Rekordhoch zu Rekordhoch.

NFTs und Kryptowährungen bald Standard in Online-Spielhallen?

Warum sind die Kryptowährungen in den Online-Spielhallen noch nicht durchgestartet? Vor einigen Jahren galten die Bitcoin-Casinos bereits als der letzte Schrei. Doch die große Revolution ist ausgeblieben. Nach wie vor bezahlen die meisten Glücksspiel-Fans im Internet mit klassischen Währungen. In Deutschland bedeutet dies, dass die Glücksspiel-Fans den Euro als Zahlungsmittel wählen. Die Kryptowährungen haben sich zu Spekulationsobjekten entwickelt, die für mutige Zocker interessant sind. Aber wer möchte schon in einer Online-Spielbank mit einer Währung spielen, die bei der Einzahlung einen völlig anderen Wert haben kann als bei der Auszahlung. Das Zocken soll in der Online-Spielbank stattfinden und nicht außerhalb. Es gibt nach wie vor wenige Menschen, die Kryptowährungen für relevante finanzielle Transaktionen nutzen. Wer kauft schon mit Bitcoin oder Ethereum ein? Natürlich gibt es technikaffine Menschen, die dies machen. Aber bislang sind die Kryptowährungen als Zahlungsmittel nicht aus einer kleinen Nische herausgekommen.

Die NFTs sind im Moment für Menschen, die sich für besonders progressiv halten, enorm spannend. Bei den Kryptowährungen haben die Investoren, die sehr früh aktiv waren, enorm viel Geld verdient. Deswegen gibt es nun eine ganze Reihe von Menschen, die bei den NFTs nicht den Fehler machen möchten, zu lange zu warten. Vielleicht vervielfacht sich der Wert von NFTs in den nächsten Jahren. Dann haben die heutigen Investoren alles richtig gemacht. Vielleicht ist es auch irgendwann möglich, den neuen NFT-Slot von Red Tiger Gaming für viel Geld zu verkaufen. In jedem Fall ist es eine spannende Idee, dass durch die NFTs eine Einmaligkeit hergestellt wird, die es ansonsten bei den digitalen Gütern nicht oder nur sehr begrenzt gibt. Genau diese Eigenschaft könnte dazu führen, dass die NFTs in irgendeiner einer Form auch in der Glücksspielbranche eine Rolle spielen werden. Ob es unbedingt NFT-Slots sein müssen am Ende, ist aber eine offene Frage. Aber jedem Fall ist es spannend, dass Evolution Gaming bei den NFTs mitmischt.