Sind Crash Games das nächste große Ding auf dem Glücksspielmarkt? Was steckt hinter dem aktuellen Hype? Warum glauben einige Experten, dass die Crash Games demnächst zur Standardausstattung in jedem seriösen Online Casino gehören werden? In der Vergangenheit hat es immer wieder einmal Versuche gegeben, die klassischen Glücksspiele zu ersetzen mit neuartigen Spielen, die ganz anders funktionieren. Hinter den Crash Games steht ein interessanter Ansatz. Inspiriert von Videospielen und Handyspielen sind in letzter Zeit zunehmend Spiele auf dem Markt gekommen, die anders funktionieren als die klassischen Glücksspiele. Die entscheidende Frage ist aber: Gefällt das auch den typischen Casino-Fans?

Crash Games sind Glücksspiele mit Videospiel-Charakter

OnlineCasino Videospieler Gaming

Schon seit vielen Jahren versuchen Spielehersteller im Glücksspielbereich die Spiele interessanter und aufregender zu machen, indem sie Elemente aus Videospielen einbauen. In manchen Spielen gibt es Missionen zu erfüllen. Zudem werden gelegentlich auch Charaktere eingeführt, die eine Entwicklung durchlaufen. Die Erfahrungen der letzten beiden Jahrzehnte im Bereich des Online-Glücksspiels zeigt allerdings, dass die meisten Glücksspiele, die auch nur ansatzweise einen Videospiel-Charakter haben, sich nicht auf breiter Front durchsetzen. Dafür gibt es vor allem einen Grund: Glücksspiel-Fans sind konservativ und lieben einfache Spiele.

Bei den Crash Games wird nun erneut der Versuch unternommen, eine Spielmechanik einzuführen, die an Videospiele erinnert. Wie funktionieren Crash Games? Im Grunde genommen ist der Spielablauf ganz einfach: Der Spieler sammelt Gewinne und durch Multiplikatoren, die kontinuierlich ansteigen, wird der Gesamtgewinn immer höher. Aber es gibt einen Haken: Zu jedem Zeitpunkt kann der Gewinn einstürzen. Wenn ein Crash passiert, ist plötzlich alles verloren. Das ist ein besonderes Risiko, das mit Sicherheit dem einen oder anderen Glücksspiel-Fan gefällt. Allerdings ist es auch brutal, alles auf einen Schlag zu verlieren. In einem Videospiel geht es allenfalls um eine virtuelle Währung oder Erfahrungspunkte. In einem Glücksspiel verliert ein Spieler aber gegebenenfalls echtes Geld.

Wollen Glücksspiel-Fans Spiele mit Videospiel-Charakter?

Es gibt sehr viele Spielautomaten mit großartigen Hintergrundgeschichten. Schaut man sich die Spiele aber näher an, wird meist sehr schnell deutlich, dass es sich nur um Geschichten handelt, die sich im Spielablauf nicht oder nur sehr begrenzt widerspiegeln. Für einen Glücksspiel-Fan, der sich für einen Online-Slot entscheidet, ist vor allem wichtig, dass die Auszahlungsquote hoch und der Spielablauf unterhaltsam ist. Wenn der Automat blinkt und ein großartiger Soundtrack gespielt wird, genügt das meist schon völlig, um den Spielspaß durch die Decke gehen zu lassen. Nur wenige Glücksspiel-Fans haben Lust darauf, eine komplizierte Mission zu erfüllen oder einen virtuellen Charakter aufzubauen, der auf Gewinnjagd geht.

Die Crash Games könnten aufgrund der spektakulären Fallhöhe, die mit jeder Runde steigt, für extreme Glücksjäger durchaus interessant sein. Die Frage ist allerdings, ob die großen Enttäuschungen, die mit den Crash Games unweigerlich verbunden sind, nicht viele Spieler sehr schnell abschrecken. Bei einem normalen Spielautomaten oder einem Tischspiel platziert der Spieler einen Einsatz und hat in jeder Runde eine realistische Chance, einen Gewinn zu erzielen. Der Gewinn kann klein oder groß sein. Aber der Gewinn wird automatisch bestimmt. Bei den Crash Games bestimmt der Spieler letztlich die Gewinnhöhe. Ob das wirklich die typischen Glücksspiel-Fans begeistert?

Videospiele und Glücksspiele: zwei verschiedene Welten?

Schon vor zwei Jahrzehnten gab es viele Experten, die fest davon überzeugt waren, dass moderne Glücksspiele irgendwann wie Videospiele aussehen würden. Fakt ist aber, dass die meisten erfolgreichen Spielautomaten im Kern genauso aussehen und funktionieren wie die Spielautomaten, die vor drei Jahrzehnten in Spielhallen stand. Alles ist ein bisschen aufwendiger, bunter und spannender geworden. Aber die Kernsubstanz hat sich nicht verändert. Glücksspiel-Fans sind allem Anschein nach nicht daran interessiert, die komplexen Videospiel-Welten zu erleben. Ein Glücksspiel-Fan möchte nur wissen, ob ihm die Glücksfee gewogen ist oder nicht. Es wird spannend sein zu sehen, ob die Crash Games dieses Bedürfnis erfüllen können.