Hard Rock wird im Oktober zwei neue Casino-Hotels in Florida eröffnen. Besonders gespannt sind die Casino-Fans auf das Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood, denn es handelt sich um das erste Gitarrenhotel überhaupt. Die ungewöhnliche Bauform passt perfekt zum Entertainment-Konzern.

Hard Rock HotelGitarren wird neue Attraktion in Florida

Wenn Hard Rock ein neues Projekt startet, wird meist viel Geld investiert. Auch bei den aktuellen Casino-Hotels, die im Oktober eröffnen werden, war das nicht anders. Insgesamt wurden 2,2 Milliarden Dollar in die neuen Casinos investiert. Das imposante Gitarrenhotel war allerdings teurer als das Seminole Hard Rock Hotel & Casino Tampa. Insgesamt wurden für den innovativen Bau 1,5 Milliarden Dollar ausgegeben. Beide Gebäude gehören, genauso wie der Hard Rock Konzern, dem Seminole Tribe of Florida, einem Indianer-Stamm, der durch Hard Rock in den letzten Jahrzehnten zu erheblichem Wohlstand gekommen ist. Von außen können Neugierige den Bau bereits bewundern. Die Eröffnung ist für Oktober geplant. Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass beide Casinos die Erfolgsgeschichte von Hard Rock weiterschreiben werden. Vor allem das Gitarrenhotel könnte sich zu einem echten Publikumsmagneten entwickeln. Eine derart schräge Attraktion hat aktuell niemand. Aber da das Flugticket nach Florida teuer ist, kann es manchmal trotzdem eine bessere Idee sein, die besten Online Casinos zu besuchen. Doch wer in Florida demnächst unterwegs ist, sollte sich die Gelegenheit nicht lassen. Und ja, es ist kein Fehler: Der Ort heißt tatsächlich Hollywood und ist in Florida, nicht in Kalifornien! Rockmusik ist immer auch Gitarrenmusik. Die ganze DNA des Konzerns Hard Rock basiert darauf, dass es eine Musikrichtung gibt, die seit Jahrzehnten Menschen fasziniert. Auch wenn die große Zeit des Rock ’n’ Roll vorbei sein mag, gibt es doch immer noch viele Menschen, die diese Musik lieben. Die Gitarre ist das Sinnbild einer ganzen Einstellung zum Leben und nicht einfach nur ein Musikinstrument. Deswegen hätte es wohl keine bessere innovative Gebäudeform geben können. Aber natürlich zählt in einem Casino-Hotel, genauso wie bei einer Gitarre, nicht nur die äußere Form. Auch die inneren Werte sind wichtig. Bei einer Gitarre geht es darum, ob der Klang überzeugt. Bei einem Casino-Hotel muss das Spieleangebot stimmen. Da Hard Rock sich in den letzten Jahren zu einem renommierten Casino-Betreiber in den USA entwickelt hat, ist davon auszugehen, dass auch im neuen Gitarrenhotel der Casino-Bereich hohe Qualität haben wird. Das ist auch wichtig, denn auf Dauer wäre es vielleicht doch ein bisschen wenig, einfach nur ein Gebäude mit einer besonderen Form zu haben. Aber gleichwohl muss bemerkt werden: Der 140 Meter hohe Gitarrenturm hat eine außergewöhnliche Strahlkraft. Zumindest am Anfang wird das ausreichen, um viele Menschen für einen Besuch zu begeistern. Wie üblich in modernen Casino-Hotels gibt es zudem nicht nur Casino-Spiele, sondern auch Restaurants und diverse andere Attraktionen.

Neues Wahrzeichen für Bundesstaat Florida?

Bei der Vorstellung der architektonischen Pläne für das Gitarrenhotel war oft die Rede davon, dass ein neues Wahrzeichen für den Bundesstaat Florida entstehen könnte. Viele Beobachter waren anfangs skeptisch, aber seit das Gebäude steht und die Formen sichtbar sind, lässt sich wohl kaum leugnen, dass Hard Rock etwas ganz Besonderes geschaffen hat. Es ist nicht leicht, in der heutigen Welt eine Architektur zu kreieren, die auffällt und trotzdem von Geschmack und Klasse zeugt. Beim neuen Gitarrenhotel von Hard Rock ist das ohne jeden Zweifel gelungen. Wenn auch noch die Innenarchitektur überzeugt, steht einem großen und langfristigen Erfolg nichts im Weg. Nicht zuletzt wird es auch viele Touristen geben, die sich das Gitarrenhotel anschauen werden. Wenn dann auch noch der eine oder andere Tourist in dem Hotel übernachtet oder das Casino besucht, steht dem wirtschaftlichen Erfolg nichts im Weg. Angesichts der riesigen Investitionssumme scheint der Betreiber auf jeden Fall davon überzeugt zu sein, dass es sich um ein lohnendes Projekt handelt. Es wird eine Weile dauern, bis sich die 1,5 Milliarden Euro, die das Gebäude gekostet hat, amortisiert haben. Aber wenn das Casino gut läuft, sollte es nicht allzu schwer sein, dieses Ziel in absehbarer Zukunft zu erreichen. Das neue Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood wurde von Klai Juba Wald entworfen. Der Architekt lebt, wie könnte es anders sein, in Las Vegas. Wahrscheinlich wird sich so mancher Casino-Betreiber in Las Vegas fragen, warum niemand vorher auf die Idee gekommen ist, ein Gitarrenhotel zu eröffnen. Auch in Sin City wäre das Gebäude eine große Attraktion geworden, da die große Menge an Casino-Promis wie Ben Affleck oder dem legendären Charlie Sheen. Vielleicht wird so mancher Casino-Manager aus Las Vegas demnächst im Gitarrenhotel aufschlagen, um sich einen Eindruck von der modernen Architektur zu verschaffen. Genügend Platz ist vorhanden, denn das neue Casino-Hotel hat 806 Zimmer. Das ist relativ wenig im Vergleich mit den größten Casinos in Las Vegas und Macau. Aber wahrscheinlich ist die Größe für Florida genau richtig, denn trotz aller Investitionen ist Hollywood in Florida den meisten Casino-Fans noch kein Begriff. Durch das neue Casino-Hotel in Gitarrenform könnte sich das jedoch schnell ändern. Die Chancen stehen gut, dass zumindest die Casino-Fans aus der näheren Umgebung ab Oktober zum neuen Gitarrenhotel pilgern werden. Damit das neue Hotel richtig rockt, hat Hard Rock noch ein ganz besonderes Detail eingebaut.

Neues Veranstaltungszentrum mit großem Theater

Was wäre ein Casino-Hotel in Gitarrenform ohne einen großen Veranstaltungsort, an dem zum Beispiel auch Rockbands auftreten können? Immerhin 125 Millionen Euro hat der Casino-Betreiber investiert, um ein modernes Theater mit Platz für 7.000 Besucher zu schaffen. Geplant sind Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Insgesamt sollen an mindestens 200 Abenden pro Jahr Konzerte und andere Events stattfinden. Wenn der Betreiber es ernst meint mit der Gitarrenform, sollten möglichst viele Rockkonzerte stattfinden. Die Größe ist für viele Bands attraktiv, sodass einiges möglich scheint. Nicht zuletzt könnte das auch wiederum dazu führen, dass viele Konzertbesucher auch das Casino und das Hotel besuchen. Je genauer man hinschaut, desto klarer wird, dass Hard Rock ganz genau weiß, was Sache ist. Die Experten von Hard Rock haben sich im Detail überlegt, wie das neue Gitarrenhotel zu einem Erfolgskracher werden kann. Jetzt muss nur noch die Rock-Fans und die Casino-Fans mitspielen. Dann wird es ab Oktober 2019 in den USA eine Top-Attraktion für Glücksspiel-Fans außerhalb von Las Vegas geben. Das ist gar nicht schlecht, denn auch beim Glücksspiel gilt: Konkurrenz belebt das Geschäft.