Spiel: Italien – England
Spielplan: Finale
Datum: 21. Juli 2021
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Spielort: Wembley-Stadion in London

Hier geht es zu unserem kompletten EM-Kalender

Im Finale der EM 2021 spielen Italien und England gegeneinander. Für Sportwetten-Fans ist diese Partie genauso spannend wie für die Fußballfans in den beiden Ländern. Die Buchmacher wissen nicht so recht, was sie mit diesem Spiel anfangen sollen. Deswegen ist es wichtig, eine eingehende Analyse vor dem Wett-Tipp auf das EM-Finale zu machen.

Italien: elegante Taktiker mit großartigem Matchplan

Italien Europameisterschaft 2021

Italien hat eine Mannschaft, die taktisch auf einem herausragenden Niveau ist. Roberto Mancini hat es geschafft, dem Team einen erstaunlichen Offensivgeist zu vermitteln. Wann immer sich die Gelegenheit ergibt, spielt Italien schnell und geradlinig nach vorne. Aber die Kernkompetenz der italienischen Nationalmannschaft ist nach wie vor die Defensive. Das Team verteidigt gemeinsam auf dem ganzen Platz. Wenn doch einmal ein Stürmer durchbricht, haben die genialen Verteidiger Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini immer noch eine Idee, um den Angriff zu stoppen. Vorne sorgt Federico Chiesa in den letzten Spielen für die entscheidenden Geistesblitze. Aber auch Ciro Immobile und Lorenzo Insigne haben schon gezeigt, dass sie Spiel entscheiden können. Bei der EM 2021 ist der entscheidende Mann für Italien allerdings Jorginho. Der Mittelfeldspieler ist ein herausragender Stratege, der das gesamte italienische Spiel ordnet. Italien kann sich sehr gut auf unterschiedliche Gegner einstellen, ohne dabei die eigenen Schwächen zu verlieren. Das ist eine besondere Qualität, die zum einen mit dem erstklassigen Trainer, zum anderen aber auch mit den erfahrenen Spielern auf den Schlüsselpositionen zusammenhängt.

England: stabile Defensive und wieselflinke Offensive

England ist endlich in Topform. Es hat einige Spiele gedauert, bis die englische Nationalmannschaft auch in der Offensive zu sich gefunden hat. Die Defensive hat von Anfang an gut funktioniert. Trainer Gareth Southgate beschneidet im Zweifel auch den Offensivdrang seiner Mannschaft, um die defensive Stabilität in allen Spielsituationen zu gewährleisten. Das sieht nicht immer großartig aus, aber England spielt wie eine echte Top-Mannschaft. Das gilt besonders in den letzten Spielen, denn endlich funktioniert auch der Angriff gut. Raheem Sterling kann jedem Abwehrspieler der Welt, und manchmal auch sich selbst, einen Knoten in die Beine dribbeln. Harry Kane war in den ersten Spielen bei der EM 2021 kaum am Ball. Aber mittlerweile ist der Top-Stürmer in einer glänzenden Verfassung, sowohl als Vorbereiter als auch als Torschütze. Die englische Nationalmannschaft scheint rechtzeitig zum Finale ihre Topform gefunden zu haben. Deswegen gibt es mittlerweile auch sehr viel Optimismus bei den englischen Fußballfans. Zum ersten Mal seit vielen Jahren wagen es die England-Fans wieder, von einem großen Titel zu träumen. England als Europameister 2021 mit einem Sieg im Finale im Wembley-Stadion? Das klingt nach einer perfekten Geschichte. Aber die Realität ist nicht immer perfekt.

Mein Wett-Tipp: Italien bricht englischen Fußballfans das Herz

Italien spielt eine herausragende Europameisterschaft. Das Team ist taktisch der englischen Nationalmannschaft überlegen. Zudem werden sich die erfahrenen Italiener nicht von der beeindruckenden Kulisse im Wembley-Stadion beeindrucken lassen. Italien wird die englische Abwehr vor allem mit schnellen Gegenangriffen in Schwierigkeiten bringen. Es tut mir leid für die englischen Fußballfans, aber Italien wird der Europameister 2021. Italien spielt ein großartiges Turnier und wird auch im Finale die Oberhand behalten.

Hier ist mein Wett-Tipp: Italien – England: 2:1

Für das EM-Finale 2021 gibt es attraktive Wettquoten. Besonders lukrativ sind die Wettquoten für das letzte Spiel des Turniers bei Betsson und Betinia. Auch wenn ihr auf England tippen möchtet, findet ihr bei diesen beiden Wettanbietern die passenden Wettangebote.

Herzlichst Ihr
Engelbert Breitner