Spiel: England – Dänemark
Spielplan: Halbfinale
Datum: 07. Juli 2021
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Spielort: Wembley-Stadion in London

Hier geht es zu unserem kompletten EM-Kalender

England gegen Dänemark im Halbfinale der Europameisterschaft 2021? Darauf hätten wohl nicht viele Fußballfans getippt. Mit England haben viele Experten gerechnet. Aber das Dänemark so lange im Turnier bleibt, ist eine Überraschung. Doch Dänemark hat sich genauso wie England im Laufe des Turniers von Spiel zu Spiel gesteigert. Nun treffen zwei Mannschaften aufeinander, die in hervorragender Form sind und unbedingt das Finale erreichen wollen.

England: plötzlich eine überragende Turniermannschaft

Europameisterschaft England

England war früher vielleicht einmal eine großartige Turniermannschaft. Aber in den letzten Jahrzehnten was meist so, dass England großartig begann und dann irgendwann unglücklich aus dem Turnier ausschied. Bei der EM 2021 hat England langsam begonnen und sich nach und nach in Form gespielt. Wenn dieser Trend weitergeht, wird England gegen Dänemark ein herausragendes Spiel abliefern. Die Qualität des englischen Kaders ist herausragend. Raheem Sterling kann auch die dänische Abwehr schwindelig spielen. Zudem ist es wichtig für England, dass Harry Kane seinen Torinstinkt wiedergefunden hat. Die stabile englische Abwehr funktioniert bislang hervorragend. Ein Schwachpunkt könnte trotzdem der gute, aber nicht herausragende Torhüter Jordan Pickford sein, der bislang bei diesem Turnier nur selten geprüft worden ist.

Dänemark: schwungvolles Team mit großer mentaler Stärke

Dänemark ist individuell vor allem in der Offensive nicht so stark besetzt wie England. Aber bei großen Turnieren bedeutet so etwas nicht immer viel. Kasper Dolberg hat einen Lauf und Yussuf Poulsen ist auch als Einwechselspieler immer für ein Tor gut. Der stärkste Mannschaftsteil der dänischen Mannschaft ist das Mittelfeld mit Thomas Delaney und Pierre-Emile Højbjerg. Aber auch die Abwehr mit Simon Kjær und Andreas Christensen kann sich sehen lassen. Der dänische Nationaltrainer Kaspar Hjulmand hat vor allem im mentalen Bereich hervorragend gearbeitet bei der Europameisterschaft. Es gibt wohl nicht viele Trainer, die nach dem Eriksen-Drama im Auftaktspiel das Team noch einmal in die Spur gebracht hätten. Doch nun steht Dänemark im Halbfinale und träumt vom Titel.

Mein Wett-Tipp: Dänemark sorgt für Entsetzen in Wembley-Stadion

England ist der Favorit und hat den deutlich besseren Kader. Aber Dänemark schwebt auf eine Welle und will das Wunder von 1992 wiederholen. Die englische Nationalmannschaft fühlt sich unverwundbar, doch genau das wird dem Team zum Verhängnis. Wenn Dänemark erst einmal ein Tor geschossen hat, muss sich zeigen, ob England dazu in der Lage ist, zurückzukommen. Ich glaube das, dass Dänemark knapp gewinnt und das englische Sommermärchen beendet.

Hier ist mein Wett-Tipp: England – Dänemark: 1:2

Ein Außenseiter-Tipp kann eine lukrative Sache sein, insbesondere wenn die Quote passt. Bei Betsson und NetBet gibt es aktuell die besten Wettquoten für das Halbfinale England gegen Dänemark.

Herzlichst Ihr
Engelbert Breitner