Der renommierte Glücksspielanbieter Casumo hat sich mit dem FC Reading auf eine Verlängerung der bestehenden Kooperation geeinigt. Als offizieller Club-Partner wird Casumo in Zukunft auf den Trikots und auf der Trainingskleidung der Fußballer zu sehen sein. Der Deal läuft über zwei Jahre und dürfte für beide Seiten sehr lukrativ sein. Casumo profitiert davon, dass die Marke auf dem wichtigen britischen Glücksspielmarkt prominent beworben werden kann. Für den FC Casumo geht es vor allem darum, lukrative Zusatzeinnahmen durch den neuen Sponsor zu erzielen. Werbung von Glücksspielanbietern ist für viele Fußballvereine in Großbritannien, aber auch in anderen Ländern, wirtschaftlich bedeutsam.

Casumo wird Sponsor von englischem Zweitliga-Club

Casumo Casino

Als Club-Partner des FC Reading wird Casumo in Zukunft in der zweiten englischen Spielklasse sehr präsent sein. Auch in England glauben viele Fußballfans, dass der beste Fußball in der zweiten Liga, die in England als EFL Championship firmiert, zu sehen sei. Eines ist jedenfalls sicher: In der zweiten englischen Liga wird ein relativ rustikaler Fußball gespielt, der den Spielern einiges abverlangt. Während in der Premier League große Techniker und einige der besten Fußballer der Welt unterwegs sind, ist die zweite englische Liga vor allem interessant für Spieler, die auf dem Weg nach oben sind oder es nicht ganz nach oben geschafft haben. An der Leidenschaft der Spieler und der Fans ändert das allerdings nichts. Genauso wie in der Zweiten Bundesliga in Deutschland ist es auch in der zweiten Spielklasse in England bei den meisten Club so, dass eine treue Fangemeinde vorhanden ist, die dem jeweiligen Verein auch in unteren Spielklassen folgt. Für Casumo ist es ein wichtiger Erfolg, eine Kooperation mit dem FC Reading zu haben. Über die genauen Zahlen wurde Stillschweigen vereinbart. Aber es ist davon auszugehen, dass eine ordentliche Summe fließen wird, denn die Clubs in der zweiten Liga bekommen deutlich mehr Geld als die Clubs in der Zweiten Bundesliga in Deutschland.

Der englische Fußball profitiert insgesamt davon, dass hohe Einnahmen über Fernsehübertragungen erwirtschaftet werden. Dabei kommt den englischen Clubs zugute, dass die englische Sprache fast überall auf der Welt gut funktioniert. Zudem haben die Verantwortlichen im englischen Fußball frühzeitig verstanden, wie wichtig es ist, das Spiel zu internationalisieren. Das Ergebnis ist, dass der englische Fußball nicht nur in der Premier League, sondern auch in der zweiten Spielklasse weltweit führend ist. Nicht zuletzt wird dies daran deutlich, dass die EFL Championship, in der auch der FC Reading unterwegs ist, zunehmend Spieler aus den ersten Ligen anderer Länder verpflichten kann.

Fußballfans sind gutes Publikum für Casumo

Casumo bietet nicht nur Glücksspiele, sondern auch Sportwetten an. Das ist ein Grund, warum die Partnerschaft mit einem Fußballclub wie dem FC Reading eine gute Basis ist, um weiterhin in England und darüber hinaus erfolgreich zu sein. Auch der englische Zweitliga-Fußball ist über die Grenzen hinweg beliebt, insbesondere in anderen englischsprachigen Ländern. In erster Linie geht es aber darum, die englischen Fußballfans abzuholen. Das Sportwetten-Geschäft ist eine große Sache in England. Viele Fußballfans tippen regelmäßig auf die Spiele der höchsten Spielklassen. Die entscheidende Frage für einen Glücksspielanbieter wie Casumo ist dann: Bei welchem Unternehmen schließen die Fußballfans die Sportwetten ab? Bei den Fans des FC Reading soll die Antwort auch in Zukunft klar sein. Aber wichtig ist darüber hinaus, dass die Marke in einem attraktiven Umfeld zu finden ist. Möglichst viele Fußballfans sollen beim Thema Sportwetten an Casumo denken.

Die Konkurrenz auf dem englischen Glücksspielmarkt ist riesig. Es gibt viele Glücksspielanbieter und Sportwettenanbieter, die um die Gunst der englischen Fußballfans buhlen. Casumo gehört eher zu den kleineren bis mittleren Anbietern auf dem riesigen Markt. Doch selbst in dieser Größenordnung ist es möglich, sehr lukrative Geschäfte zu machen. Aber vielleicht wird es Casumo auch irgendwann schaffen, in die Premier League als Sponsor zu gelangen. Aber in den nächsten zwei Jahren wird Casumo als Sponsor des FC Reading aktiv sein und die Zusammenarbeit vertiefen. Reading engagiert sich in vielerlei Hinsicht beim FC Reading, unter anderem auch mit der Finanzierung von Fanreisen zu besonders wichtigen Auswärtsspielen. Casumo hat den Anspruch, ein zuverlässiger und renommierter Wettanbieter zu sein. Das wird auch daran deutlich, dass die Partnerschaft mit dem FC Reading am Ende des neuen Vertrags bereits vier Jahre laufen wird. Es ist durchaus vorstellbar, dass in zwei Jahren die nächste Verlängerung folgt. Sollte es so weit kommen, werden wir auf CB360 darüber berichten.

FC Reading freut sich über attraktiven Sponsor

Der FC Reading ist ein Traditionsclub mit einer nunmehr bald 150-jährigen Geschichte. Gerade bei solchen Clubs sind die Fans oft skeptisch, wenn es um Sponsorenverträge mit Glücksspielanbietern geht. Umso wichtiger ist, dass Casumo proaktiv daran arbeitet, die Fanszene zu überzeugen. Letztlich geht es auch beim FC Reading darum, genügend Einnahmen zu generieren, um eine gute Rolle in der EFL Championship zu spielen. Ganz ohne Glücksspielanbieter wird das auf absehbare Zeit auch in England nicht funktionieren. Viele Clubs in der EFL Championship haben bereits einen Sponsor aus der Glücksspiel- und Sportwetten-Branche. Aber nicht jeder Club hat einen derart attraktiven Partner wie Casumo.