Die Anzahl der Lizenzen für Online-Casinos könnte sich in Deutschland in naher Zukunft verdoppeln. Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder hat in der jüngsten Stellungnahme darauf hingewiesen, dass bislang etwa 50 Lizenzanträge bewilligt wurden. Die Anzahl der lizenzierten Online-Casinos ist allerdings nur ungefähr halb so groß. Was ist das Problem? Nach Auskunft der neuen Glücksspielbehörde fehlt bei vielen Unternehmen, die einen positiv beschiedenen Lizenzantrag haben, noch die nötige Sicherheitsleistung. Sobald diese Sicherheitsleistung erbracht ist, wird das jeweilige Unternehmen auf die Whitelist gesetzt. Somit ist davon auszugehen, dass schon in Kürze die Anzahl der Lizenzen erheblich steigen wird. Für die Glücksspiel-Fans in Deutschland ist das eine positive Entwicklung.

Neue Glücksspielbehörde kündigt viele neue Online-Casinos an

Online Casino Glücksspiel

Es hat über ein Jahr gedauert, bis die ersten Lizenzen für virtuelle Spielautomaten in Deutschland bewilligt wurden. Im Laufe des letzten halben Jahres ist die Anzahl der Lizenzen schrittweise nach oben gegangen. Aktuell gibt es das Problem, dass viele Lizenzinhaber noch kein Online-Casino live geschaltet haben. In den nächsten Wochen dürfte die Auswahl für Glücksspiel-Fans in Deutschland allerdings deutlich wachsen. Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen werden viele der neuen Lizenzinhaber ihre neuen Online-Spielhallen starten. Ferner dürfte die neue Glücksspielbehörde viele neue Lizenzen verteilen. Es ist davon auszugehen, dass die fehlenden Sicherheitsleistungen in naher Zukunft erbracht werden. Betreiber von Online-Casinos in Deutschland müssen eine Sicherheit in Höhe von mindestens 5 Millionen Euro hinterlegen.

Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder hat allerdings die Möglichkeit, die Sicherheitsleistung auf bis zu 50 Millionen Euro zu erhöhen, wenn entsprechende Umsätze erwartet werden. Die Sicherheitsleistung kann auch in Form einer Bankgarantie hinterlegt werden. Es ist völlig normal, dass Glücksspielbehörden von Lizenznehmern Sicherheiten erwarten. Da alle Unternehmen, die ein Lizenzantrag gestellt haben, von Anfang an über die erwartete Sicherheitsleistung informiert waren, ist nicht davon auszugehen, dass diese Thematik dazu führen wird, dass ein Lizenznehmer abspringt. Aber in der Praxis ist es oft so, dass die Sicherheitsleistung über eine Bankgarantie stattfindet. Diese Bankgarantie beantragen die Glücksspielanbieter aber erst dann, wenn der Lizenzantrag positiv beschieden wurde.

Neuer Online-Glücksspielmarkt in Deutschland wächst

Die künftige Anzahl der Online-Casinos in Deutschland lässt sich im Moment schwer abschätzen. Sicher ist nur, dass in naher Zukunft ungefähr 50 Casino-Lizenzen vorhanden sein werden. Doch jeder Lizenz kann zu mehr als einem Online-Casino führen. Die Lizenznehmer haben die Möglichkeit, zahlreiche Webseiten für Online-Casinos zu registrieren. Somit könnte die Anzahl der Online-Casinos in Deutschland in den dreistelligen Bereich gehen. Ob das wirklich der Fall sein wird, muss sich in den nächsten Monaten zeigen. Aber schon jetzt steht fest, dass die Auswahl an legalen Online-Casinos deutlich höher sein wird, als viele Fachleute anfänglich befürchteten.

Das Nadelöhr bei der Glücksspielregulierung ist im Moment nicht bei den Lizenzen für virtuelle Spielautomaten zu suchen. Vielmehr hat die neue Glücksspielbehörde bestätigt, dass bei den Einzelspielgenehmigungen erhebliche Probleme bestehen. Was ist eine Einzelspielgenehmigung? Jedes Online-Casino in Deutschland muss eine Erlaubnis für alle Spiele haben. Die Glücksspielbehörde muss für jedes Casino jeden einzelnen Online-Spielautomaten unter die Lupe nehmen und überprüfen, ob die rechtlichen Vorgaben eingehalten werden. Dazu kommt die Problematik, dass nach Angaben der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder bisher nahezu alle Einzelspielgenehmigungen im ersten Durchlauf abgelehnt wurden, da die Vorgaben nicht erfüllt waren. Das ist ein riesiges Problem, das allerdings von den Glücksspielanbietern und den Spieleherstellern verursacht wurde.

Online-Glücksspielmarkt in Deutschland auf dem Prüfstand

Das Jahr 2023 wird für den Online-Glücksspielmarkt in Deutschland entscheidend. Gelingt es, einen funktionierenden legalen Markt zu schaffen, der den illegalen Markt weitgehend verdrängt? Eine hohe Kanalisierung ist das wichtigste Ziel. Es wird allerdings nicht reichen, einen großen legalen Glücksspielmarkt im Internet zu schaffen. Nur wenn gleichzeitig auch das illegale Glücksspiel massiv bekämpft wird, wird der Online-Glücksspielmarkt in Deutschland ein Erfolg. Mit IP Blocking und Payment Blocking will die neue Glücksspielbehörde dafür sorgen, dass die nicht zugelassenen Glücksspielanbieter vom deutschen Markt ausgesperrt werden. Das Jahr 2023 wird spannend, sowohl für die Glücksspiel-Fans als auch für die Glücksspielanbieter in Deutschland.