Pragmatic Play und Stargames machen gemeinsame Sache. Der Spielehersteller und der Glücksspielanbieter haben sich auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Die Kooperation wird dazu führen, dass Stargames in Kürze bereits die hervorragenden Spielautomaten von Pragmatic Play zur Verfügung stellen kann. Stargames ist eine Online-Spielbank von Greentube. Hinter Greentube steckt der österreichische Glücksspielkonzern Novomatic, der in Deutschland vor allem auch durch die Novoline-Slots wie Book of Ra Deluxe und Lord of the Ocean enorm populär ist. Während Novomatic in den letzten Jahren auf den deutschen Online-Glücksspielmarkt nicht präsent war, konnte Pragmatic Play den Marktanteil ausbauen. Die Kooperation der beiden Branchengrößen ist vor allem auch für die Glücksspiel-Fans in Deutschland eine gute Sache.

Pragmatic Play und Stargames wollen gemeinsam erfolgreich sein

stargames casino

Der Spielehersteller Pragmatic Play hat sich zu einem breit aufgestellten Unternehmen entwickelt. Besonders bekannt sind die Spielautomaten, den letzten Jahren auf dem Markt gekommen sind. Zu den Highlights zählen Sweet Bonanza, Wolf Gold und Great Rhino Megaways. Pragmatic Play es mittlerweile in vielen verschiedenen seriösen Online-Spielbanken unterwegs. Aber Stargames ist eine ganz besondere Adresse, da viele deutsche Glücksspiel-Fans diese Online-Spielbank besuchen. Die Novoline-Slots sind aktuell sehr gefragt, weil die deutschen Glücksspiel-Fans lange Zeit zumindest online auf diese Games verzichten mussten. Es liegt deswegen nahe, dass die erste Adresse für Novoline-Slots nun wieder enorm gefragt ist. Davon kann auch Pragmatic Play profitieren, denn die zahlreichen Kunden, die Stargames hat, werden sich auch gelegentlich für andere Spiele interessieren. Die Novoline-Slots sind nach wie vor interessant. Aber warum nicht auch einmal die vielen Spielautomaten von Pragmatic Play ausprobieren? Für die Position auf dem deutschen Markt ist die Kooperation mit Stargames für Pragmatic Play ohne jeden Zweifel eine große Sache. Novomatic hat lange gewartet, aber mit der Öffnung des deutschen Glücksspielmarkts für Online-Spielbanken hat sich die Situation grundlegend geändert, sodass der österreichische Glücksspielkonzern auch wieder in Deutschland online aktiv sein kann.

Pragmatic Play ist schon lange in Deutschland präsent, und zwar in zahlreichen Spielbanken mit EU-Lizenz. Die Online-Spielbanken mit EU-Lizenz haben mittlerweile aber ein Haltbarkeitsdatum. Sobald die deutschen Lizenzen verteilt werden, wird das Ende eingeleitet für die Online-Spielbanken mit EU-Lizenz. Das ist jedenfalls der Plan. Die Frage ist am Ende dann, was neben dem legalen Glücksspielmarkt im Internet in Deutschland noch übrig bleibt. Wahrscheinlich wird es noch lange Zeit Offshore-Spielbanken mit Lizenzen von Lizenzgebern außerhalb der Europäischen Union geben. Aber völlig klar ist, dass die seriösen Glücksspielanbieter in Deutschland in Zukunft eine deutsche Lizenz haben werden.

Der Glücksspielstaatsvertrag gilt zwar schon seit dem 1. Juli 2021. Aber die Lizenzvergabe läuft nach und es wird mindestens bis Ende September dauern, bevor die ersten Online-Spielbanken mit einer deutschen Lizenz ausgestattet sind. Bei Novomatic geht man wohl davon aus, dass auch Pragmatic Play eine deutsche Lizenz bekommen. Ansonsten würde der Glücksspielanbieter wohl kaum die Novoline-Slots anbieten und auch die Kooperation mit Pragmatic Play auf dem deutschen Markt wäre nicht nachvollziehbar. Tatsächlich spricht vieles dafür, dass Stargames zu den ersten Online-Spielbanken mit deutscher Lizenz gehören wird. Aber am Ende entscheidet die zuständige Glücksspielbehörde in Sachsen-Anhalt darüber, ob und wann Stargames eine Lizenz bekommt.

Pragmatic Play im Sog der Novoline-Slots erfolgreich

In Deutschland gibt es anders als beispielsweise in der Schweiz kein Limit für die Anzahl der Lizenzen für Online-Spielbanken. Theoretisch kann jedes Unternehmen, das die Voraussetzungen erfüllt, eine Lizenz für Online-Glücksspiele bekommen. Allerdings gilt die Lizenz ausschließlich für virtuelle Automatenspiele. Im Rahmen von Konzession, die von den Bundesländern vergeben werden, können aber demnächst auch Online-Bankhalterspiele in Deutschland angeboten werden. Es ist durchaus vorstellbar, dass Pragmatic Play demnächst auch in irgendeiner Form in Deutschland Online-Bankhalterspiele anbieten kann, eventuell dann mit einem anderen Kooperationspartner als Stargames. Aber ein großer Teil des Geschäfts wird seit jeher mit Spielautomaten gemacht. Im Gegensatz zu Bankhalterspielen sind Online-Slots durchweg einfache Spiele, die jeder Glücksspiel-Fan sofort nutzen kann. Es ist nicht nötig, die Regeln zu verstehen, um Spaß mit einem Slot haben. Zudem gibt es auch sehr viele anfängerfreundliche Spielautomaten, die mit einer simplen Spielmechanik und übersichtlichen Features ausgestattet sind. Der Erfolg von Book of Ra Deluxe hängt nicht zuletzt auch damit zusammen, dass es sich um ein vergleichsweise einfaches Spiel handelt.

Für Spielehersteller ist es immer wichtig, eine starke Plattform zu haben, um Zugang zu vielen Endkunden zu bekommen. Für die Betreiber von Online-Spielbanken ist es hingegen wichtig, attraktive Spiele im Portfolio zu haben. Früher war Stargames einmal eine Online-Spielhalle, in der ausschließlich Novoline-Slots verfügbar waren. Doch die Welt hat sich verändert in den letzten Jahren und deswegen ist man nun bei Greentube bestrebt, eine Online-Spielbank aufzubauen, die ein vielfältiges Spiele-Portfolio hat. Die Hauptattraktion wird zumindest in den nächsten Monaten Book of Ra Deluxe bleiben. Aber niemand kann vorhersagen, ob die Novoline-Slots, die nicht mehr ganz taufrisch sind, auch noch in fünf Jahren ausreichen, um eine Online-Spielbank mit Besuchern zu füllen. Deswegen ist es eine kluge Strategie, schon jetzt dafür zu sorgen, dass auch noch viele andere Attraktionen verfügbar sind. Glücksspiel-Fans, die auf der Suche sind nach einer attraktiven Online-Spielbank, haben durch die Kooperation von Pragmatic Play mit Stargames einen weiteren guten Grund, diesen Anbieter zu besuchen.