Der Glücksspielanbieter Interwetten und der Spielehersteller Swintt haben sich auf eine Kooperation in Deutschland geeinigt. In Zukunft wird Interwetten die Spielautomaten des jungen Slot-Spezialisten Swintt in Deutschland anbieten. Für beide Seiten ist der Deal mit einigen Vorteilen verbunden. Interwetten bekommt Zugriff auf die Spiele eines der interessantesten jungen Spielehersteller auf dem europäischen Glücksspielmarkt. Swintt kann mit den hochwertigen Spielautomaten den breiten Kundenstamm von Interwetten erreichen. Schon in Kürze wird es möglich sein, alle Top-Spiele von Swintt im Glücksspielangebot von Interwetten zu finden. Die Kunden des renommierten Glücksspielanbieters dürfen sich auf innovative Slots-Titel freuen.

Interwetten bekommt erstklassige Slots von Swintt

Interwetten

Rock N Ways Xtraways, Book of the East und Aloha Spirit Xtralock sind Spielautomaten, mit denen Swintt in den letzten Monaten für Furore gesorgt hat. Die innovativen Spiele zeichnen sich durch lukrative Features und eigenständige Spielmechaniken aus. Innerhalb kürzester Zeit ist es Swintt gelungen, mit spannenden Online-Slots einen beeindruckenden Marktanteil zu erzielen. Neben der Qualität der Spiele hat sich dabei die Kooperation mit wichtigen Glücksspielanbietern und Plattform-Betreibern als entscheidend herausgestellt. Der neue Deal des Interwetten Casino ist für Swintt eine große Sache. Auf dem deutschen Glücksspielmarkt gehört Interwetten zu den bekanntesten und ältesten Marken. Schon seit 1990 bietet Interwetten Sportwetten in Deutschland an.

Damals war Interwetten allerdings noch kein Online-Buchmacher, denn das World Wide Web gab es noch nicht. Aber Interwetten war im Jahr 1997 einer der ersten Wettanbieter weltweit, der neben dem klassischen Portfolio, das über Wettbüros und Telefon-Hotlines vertrieben wurde, auch im Internet präsent war. Die Marke Interwetten wird bis heute vor allem mit Sportwetten in Verbindung gebracht. Aber schon seit vielen Jahren gibt es auch die klassischen Glücksspiele, die auf den Vorbildern aus Spielhallen und Spielbanken in Deutschland basieren, bei dem renommierten Anbieter. Interwetten hat den Anspruch, auch auf dem neuen regulierten Glücksspielmarkt in Deutschland einen ansprechenden Marktanteil zu erzielen. Die dafür benötigten Lizenzen sind beantragt. Einstweilen profitiert Interwetten von der geltenden Übergangsregelung.

Swintt will Marktanteil vergrößern mit Interwetten

Grundsätzlich ist Idee bei der neuen Kooperation zwischen Interwetten und Swintt ganz einfach. Interwetten will ein attraktives Glücksspielangebot zur Verfügung stellen und schließt deswegen einen Deal mit einem innovativen Spielehersteller ab. Swintt möchte hingegen möglichst viele Glücksspiel-Fans erreichen und kooperiert deswegen mit einem Glücksspielanbieter, der einen breiten Kundenstamm hat. Wenn alles wie geplant läuft, werden beide Seiten erheblich profitieren. Für beide Seiten wird es sehr leicht sein, den Erfolg des Deals zu messen, denn letztlich hängt alles an den Umsätzen, die mit den Slots von Swintt erzielt werden. Sind die Umsätze hoch, spricht alles dafür, dass die Kooperation langfristig laufen wird. Im Glücksspielgeschäft zählt am Ende immer, dass attraktive Umsätze erzielt werden. Oder, um es etwas präziser auszudrücken: Die Spieler entscheiden darüber, welche Glücksspielanbieter und welche Spiele erfolgreich sind.

Für die zahlreichen Slots-Spieler in Deutschland, die jetzt schon bei Interwetten aktiv sind, wird es schon in Kürze viele neue Attraktionen im Portfolio geben. Die viel gelobten Automatenspiele von Swintt haben das Potenzial, neue Kunden zu Interwetten zu locken. Derzeit gibt es noch nicht sehr viele Glücksspielanbieter in Deutschland, die auf die Spielautomaten von Swintt Zugriff haben. Für ambitionierte Slots-Spieler, die auf der Suche sind nach neuen Herausforderungen, ist Interwetten durch die Kooperation mit Swintt noch ein bisschen interessanter geworden. Am Ende geht es aber für Interwetten vor allem darum, ein insgesamt hohes Niveau über das gesamte Portfolio zu gewährleisten. Das funktioniert nur durch Deals mit ambitionierten Spieleherstellern, die immer wieder erstklassige neue Games auf den Markt bringen.

Spiele-Portfolio von Swintt wächst

Noch ist das Spiele-Angebot des jungen Spieleherstellers Swintt überschaubar. Aber die nächsten Titel sind bereits in Arbeit und im Laufe der nächsten Jahre wird aller Voraussicht nach ein umfangreiches Slots-Portfolio mit vielen hochwertigen Titeln entstehen. Von diesen Spielen wird auch Interwetten profitieren, denn die neue Kooperation umfasst nicht nur die bereits vorhandenen Automatenspiele. Auch auf die neuen Spieler hat Interwetten Zugriff. Es wäre keine Überraschung, wenn der neue Deal zwischen Interwetten und Swintt zu einer langjährigen Kooperation führen würde. Für die Glücksspiel-Fans in Deutschland wäre das eine gute Sache, denn erstklassige Spielautomaten mit innovativen Features und lukrativen Gewinnchancen passen hervorragend zu einem renommierten Glücksspielanbieter.