„The one armed Bandit“ ist der neueste Western-Slot von Yggdrasil. Dieser Spielautomat gefällt schon beim ersten Start, denn es gibt ein sehr ansehnliches Intro, das sich kein Glücksspiel-Fan entgehen lassen sollte. Aber auch das Spielen macht Spaß, denn es gibt einige lukrative Freispiel-Chancen. Ein heißer Tipp: Aktuell lässt sich „The one armed Bandit“ sehr gut mit dem lukrativen Lapalingo Bonus kombinieren.

Neuer Sheriff sorgt für lukrative Gewinne

One Armed Bandit SlotEs ist eine großartige Idee, einen Spielautomaten „The one armed Bandit“ zu nennen. Immerhin ist das eine klassische Bezeichnung für Automatenspiele. Früher hatten die mechanischen Automaten tatsächlich nur einen Hebel. Auch heute sind diese Slots in den Casinos in Las Vegas immer noch sehr beliebt. Meistens handelt es sich aber um elektronische Spiele und der Hebel ist nur ein Gimmick. Man zieht einmal am Hebel und dann läuft die Maschine los. Mit ein bisschen Glück springt am Schluss ein lukrativer Gewinn heraus. Bei „The one armed Bandit“ muss der Spieler nicht an einem Hebel ziehen, um eine interessante Runde zu erleben. Es genügt schon, einen Button zu drücken, um im Wilden Westen auf Beutejagd zu gehen. Auch wenn es keine echte Hintergrundgeschichte gibt, geht es doch im Kern darum, einen einarmigen Banditen zu schnappen und das Kopfgeld zu kassieren. Natürlich funktioniert das in einem Spielautomaten am besten mit lukrativen Symbolen. Auf den Walzen finden die Spieler zum Beispiel den Sheriff, ein Revolver, einen Cowboy-Hut und noch diverse andere Gegenstände, die unbedingt zum Wilden Westen gehören. Der Soundtrack passt sehr gut zum Spiel. Anders als bei so manchem Slot macht es Spaß, den Soundtrack während des gesamten Spiels laufen zu lassen, denn durch die Musik entsteht eine schöne Atmosphäre. Grafisch ist „The one armed Bandit“ auf dem neuesten Stand. Das hätten wir allerdings bei einem Slot von Yggdrasil auch gar nicht anders erwartet. Der renommierte Hersteller hat sich einen Namen mit hochwertigen Spielautomaten gemacht. „The one armed Bandit“ ist kein kompliziertes Spiel, sodass auch Anfänger diesen Slot ausprobieren sollten. Für erfahrene Glücksspiel-Fans gibt es genügend Features, sodass auch der langfristige Spielspaß gegeben ist. Wie immer ist aber alles aber auch eine Frage des individuellen Geschmacks, sodass es am besten ist, einfach einmal ein paar Runden zu drehen. Bei Yggdrasil ist es schon lange üblich, dass die Spiele auch mit Spielgeld in den Casinos zur Verfügung gestellt werden. Zudem können Einsteiger auch mit sehr kleinen Einsätzen starten. Das ist bei Yggdrasil ebenfalls üblich. „The one armed Bandit“ hat 20 Gewinnlinien, die nicht verändert werden können. Auf den fünf Walzen wird durchschnittlich eine Auszahlungsquote von 96,30 Prozent erreicht. Das ist sehr ordentlich, aber nicht überragend. Für unterhaltsame Sessions mit einem insgesamt sehr gelungenen Spielautomaten reicht die gute Auszahlungsquote aber allemal aus. In letzter Zeit kommen erstaunlich viele Western-Slots auf den Markt, aber nicht alle Spielautomaten mit diesem Thema sehen so gut aus wie der neue Slot von Yggdrasil.

Respins, Freispiele und Multiplikatoren sorgen für Action

Wenn der Sheriff als Scatter-Symbol auf dem Bildschirm landet, wird ein Respin aktiviert. Bei diesem Respin wird der Sheriff durch ein Wild-Symbol mit 5-fach-Multiplikator ersetzt. Dadurch wird der Respin mit ein wenig Glück zu einer sehr lukrativen Sache. Aber natürlich sehnen sich Glücksspiel-Fans, die Spielautomaten lieben, vor allem nach Freispielen. Auch dieses Bedürfnis erfüllt „The one armed Bandit“ mit Bravour. Wenn auf allen Walzen gleichzeitig ein Sheriff auftaucht, werden Freispiele gestartet. Die Freispiele sind ungewöhnlich lukrativ, denn auf allen Walzen gibt es ein Wild-Symbol und einen 5-fach-Multiplikator. Darüber hinaus gibt es in den Freispielen Bonussymbole. Mit den ersten beiden Bonussymbolen ist möglich, den Multiplikator auf 10-fach zu setzen. Noch zwei weitere Bonussymbole führen dazu, dass der Multiplikator auf 20-fach steigt. Darüber hinaus bringt jedes Bonussymbol auch noch ein zusätzliches Freispiel. Es ist sehr leicht, eine lange Freispiel-Serie zu erleben. Es ist nicht ganz einfach, die Freispiele zu bekommen, aber wenn die Free Spins erst einmal gestartet sind, geht es oft rund bei „The one armed Bandit“ von Yggdrasil. Nicht vergessen werden darf natürlich, dass das Wild-Symbol als klassischer Joker auch im Basisspiel eine sehr nützliche Wirkung haben kann. Das wertvollste Symbol ist der Revolver. Wie könnte es auch anders sein in einem Western-Slot? Aber Pazifisten sollten keinen Stress bekommen, denn es handelt sich nur um einen virtuellen Revolver und geschossen wird auch nicht wirklich bei „The one armed Bandit“. Dafür wird aber viel Action geboten und der Slot macht großen Spaß. Das Symbol mit dem zweithöchsten Wert ist übrigens eine kleine Trinkflasche, in der wahrscheinlich kein Wasser drin ist. Aber auch an dieser Stelle muss wieder betont werden: Es handelt sich um ein Spiel! Natürlich muss ein echter Cowboy zwischendurch auch einmal in die Tasche greifen und einen kräftigen Schluck nehmen. Wo kämen wir denn hin, wenn Cowboy plötzlich nur noch von Wasser und Milch leben würden? Natürlich ist vieles Klischee, was im „The one armed Bandit“ geboten wird, aber der ganze Wilde Westen ist wahrscheinlich heute mehr Klischee als er jemals Realität war. Das sollte jedoch niemanden davon abhalten, Spaß mit „The one armed Bandit“ zu haben. Yggdrasil hat wieder einmal ein erstklassiges Automatenspiel auf die Beine gestellt, das genau die richtige Mischung zwischen interessanten Features und einfacher Spielmechanik bietet.