Der österreichische Spielehersteller Amatic hat neue Spiele und Spielautomaten vorgestellt. Auf der Glücksspielmesse Balkan Entertainment and Gaming Expo (BEGE) in Sofia konnte das renommierte Unternehmen bei den Besuchern mit unterhaltsamen Automatenspielen auf hohem Niveau punkten. Zu den über 80 Ausstellern gehörten auch die deutschen Spielehersteller Merkur Gaming und Apex Gaming (Bally Wulff). Auf der Messe ging es in erster Linie um das terrestrische Glücksspiel, das für die Glücksspielbranche in Europa, aber auch weltweit nach wie vor die Hauptrolle spielt. Die meisten Spielehersteller auf der BEGE haben aber längst einen Fuß im Online-Glücksspiel, genauso wie Amatic.

Amatic überzeugt auf BEGE in Bulgarien

Amatic Spielehersteller

Für Spielehersteller sind Messen wichtig, um die neuesten Spielautomaten und Spiele vorzustellen. Gerade im terrestrischen Bereich führt kein Weg daran vorbei, den Interessenten und Geschäftspartnern die Möglichkeit zu geben, die Spiele auszuprobieren. Im Mittelpunkt stand für Amatic das neue Slots-Gehäuse CXS 30, das mit moderner Technik vollgestopft ist und ganz neue Spielerlebnisse bieten soll. Eine besondere Qualität ist dabei die Individualisierbarkeit des neuen Spielgeräts. Da Amatic in vielen verschiedenen Märkten aktiv ist, ist es wichtig, dass die Spielgeräte auf die jeweilige Kundschaft angepasst werden können. Nicht zuletzt muss Amatic auch gewährleisten, dass die gesetzlichen Bestimmungen auf dem jeweiligen Markt eingehalten werden.

Durch die weltweite Gesundheitskrise ist der Messebetrieb auch im Glücksspielbereich fast zwei Jahre lang ausgefallen. Doch in den letzten Monaten haben zahlreiche Messen stattgefunden und immer war erkennbar, dass die meisten Beteiligten froh und glücklich über die persönlichen Kontakte waren. Auch wenn Online-Messen mittlerweile durchaus einen höheren Stellenwert haben als vor der Gesundheitskrise, geht doch am Ende nichts über die direkte persönliche Begegnung. Ob Amatic auf der BEGE neue Geschäft anbahnen konnte, ist bislang nicht bekannt. Aber in jedem Fall war es möglich, neue Kontakte zu knüpfen und alte Kontakte zu pflegen. Messen ermöglichen Glücksspielanbietern und Spieleherstellern, an einem Ort zusammenzukommen und gemeinsam neue Pläne zu schmieden.

Viele neue Spiele für Spielautomaten von Amatic

Amatic Spielehersteller

Amatic war einer der ersten Spielehersteller im terrestrischen Bereich, der voll und ganz auf Multi-Game-Automaten setzte. In früheren Zeiten war es üblich, dass ein Spielautomat genau ein Spiel bot. Später gab es dann oft die Option, zwischen einigen wenigen Spielen zu wählen. Doch Amatic hat gemeinsam mit einigen anderen Spieleherstellern neue Maßstäbe geschaffen hinsichtlich der Vielfalt, die auf modernen Spielgeräten geboten wird. Auch wenn in Spielhallen oft nur wenige Geräte verfügbar sind, meist aus rechtlichen Gründen, bedeutet das nicht, dass auch nur wenige Spiele angeboten werden. Es ist nicht nur bei Amatic mittlerweile üblich, dass viele verschiedene Spiele auf jedem Gerät verfügbar sind.

Die Spiele von Amatic werden unter der Marke Amanet vertrieben. Die hauseigenen Slots gehören dabei zu den großen Rennern. Bei den Spielen von Amatic handelt es sich durchweg um einfache Spiele, die auch für Anfänger und Einsteiger leicht zu meistern sind. Gerade auf dem deutschsprachigen Raum kommen derartige Slots hervorragend an. Das hat viel damit zu tun, dass die Marktführer Novomatic (Greentube) und Merkur (Gauselmann-Gruppe) seit Jahrzehnten auf einfache Spielautomaten setzen. Das gilt auch für die legalen Online-Casinos in Deutschland, in denen Amatic genauso wie Novomatic und Merkur vertreten ist. Das Geschäft mit den Online-Spielautomaten wird auch für Amatic in den nächsten Jahren wichtiger werden, zumal das österreichische Unternehmen auf Wachstumskurs ist.

Amatic ist international ausgerichtet

Ungefähr zehn Prozent des Umsatzes erwirtschaftet Amatic in Österreich. Der Heimatmarkt ist somit nicht besonders wichtig für den Spielehersteller. Im terrestrischen Spiel ist Amatic in Osteuropa stark aufgestellt. Zudem wird das Online-Glücksspiel mit hohem Tempo ausgebaut. Amatic ist ein Spielehersteller, den auch viele Glücksspiel-Fans, die bevorzugt online spielen, kennen. Aber die ganz große Strahlkraft, die Marken wie Novomatic und Merkur haben, hat Amatic zumindest in Deutschland noch nicht. Das kann sich aber ändern, insbesondere wenn der Spielehersteller auch das terrestrische Glücksspiel in Deutschland weiter ausbaut. Novomatic und Merkur sind nicht im Internet populär geworden, sondern in Spielhallen, Spielbanken und Gaststätten. Doch trotz aller Erfolge dürfte es für Amatic schwierig sein, die beiden großen Platzhirsche auf dem deutschen Markt in Bedrängnis zu bringen.