Der deutsche Spielehersteller Gamomat wird in Zukunft die Tierschutzorganisation Borneo Orangutan Survival (SOS) finanziell unterstützen. Teile der Einnahmen, die mit dem neuen Spielautomaten Monkey Mania erzielt werden, kommen der Tierschutzorganisation direkt zugute. Das ist ein vorbildlicher Schritt des deutschen Spieleherstellers, der sich auf die Fahnen geschrieben hat, mehr für den guten Zweck zu unternehmen. Zuletzt war Gamomat bereits mit einer Initiative für den Klimaschutz positiv aufgefallen. Der Schutz der Orang-Utan-Population auf Borneo ist ein weiteres sinnvolles Projekt, das dem Spielehersteller viel Sympathie einbringen wird. Wie hoch die Spenden am Ende sein werden, hängt auch davon ab, wie populär Monkey Mania in den Online-Casinos wird.

Gamomat spendet Geld für Orang-Utans auf Borneo

Menschenaffen haben eine besondere Ausstrahlung, die sie von vielen anderen Tierarten unterscheidet. Die offensichtliche Verwandtschaft mit dem Menschen verhindert aber nicht, dass Menschen die wilden Tiere fangen und für ihre Zwecke missbrauchen. In Thailand gibt es erschreckenderweise sogar inszenierte Kämpfe zwischen Orang-Utans. Das größte Problem ist jedoch, dass der Lebensraum der Orang-Utan zerstört wird. Vor allem die Nachfrage Palmöl ist dabei die Ursache. Die Borneo Orangutan Survival Foundation ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich zur Aufgabe gemacht hat, den Lebensraum der Orang-Utans auf Borneo zu schützen. Dabei verfolgt die renommierte Stiftung einen ganzheitlichen Ansatz. Gemeinsam mit der Regierung und der lokalen Bevölkerung sollen Wege gefunden werden, um Menschen und Orang-Utans zu unterstützen.

Da die Tierschützer viele Gegner haben und es viele Profiteure auf der anderen Seite gibt, ist völlig offen, ob es gelingen wird, die Orang-Utans auf Borneo langfristig zu schützen. Ein wichtiger Ansatz besteht darin, Orang-Utans, die gefangen und missbraucht wurden, zu retten. Anschließend werden die Tiere aufgepäppelt und ausgebildet. Das ist ein aufwendiger und mühsamer Prozess, der nicht immer reibungslos funktioniert. Die Borneo Orangutan Survival Foundation betreibt auf Borneo zwei Rettungsstationen, in denen Orang-Utans von fachkundigem Personal betreut werden. Am Ende wird die Rettung der Orang-Utan auf Borneo aber nur gelingen, wenn wirtschaftliche Perspektiven für die Menschen auf Borneo geschaffen werden. Solange es wirtschaftliche Anreize gibt, den Lebensraum der Orang-Utans zu stören oder Orang-Utans zu fangen, werden die Menschenaffen vom Aussterben bedroht bleiben.

Gamomat wird zum Vorreiter in deutscher Glücksspielindustrie

Gamomat_Monkey Mania Slot

Gamomat ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Unternehmen. Es gibt nicht viele junge Spielehersteller in Deutschland, die international renommiert sind. Gamomat hat mit einfachen Online-Slots große Erfolge gefeiert im letzten Jahrzehnt. Teilweise wurden auch Spielautomaten von Bally Wulff digitalisiert. Neben der Gauselmann-Gruppe, die vorwiegend mit der Marke Merkur international auftritt, gibt es fast nur noch Gamomat im internationalen Online-Glücksspiel. Warum ist niemand auf die Idee gekommen, ähnlich wie Gamomat internationale Online-Casinos mit Online-Spielautomaten zu beliefern? Mittlerweile gibt es mit Hölle Games einen weiteren deutschen Spielehersteller, der für Furore sorgt. Aber Hölle Games wurde in Reaktion auf den neuen Glücksspielstaatsvertrag und die damit einhergehende Legalisierung des Online-Glücksspiels in Deutschland gegründet.

Bei Gamomat war man von Anfang an auf den internationalen Markt ausgerichtet. Das Konzept ist aufgegangen. Die Marke ist etabliert und es gibt zahlreiche Spielautomaten des deutschen Herstellers, die international gut laufen. Aber bei Gamomat hat man auch verstanden, dass es wichtig ist, etwas für den guten Zweck zu tun. In Deutschland gibt es neben Gamomat nur noch die Gauselmann-Gruppe, die regelmäßig mit derartigen Aktionen auffällt. Warum ist das wichtig? Nicht alle Glücksspielanbieter in Deutschland haben allem Anschein nach verstanden, wie wichtig eine breite Akzeptanz ist.

Gamomat macht Öffentlichkeitsarbeit für die gesamte Branche

Wenn ein bekannter Spielehersteller sich für ein Projekt einsetzt, das wohl die meisten Menschen befürworten würden, ist die Resonanz entsprechend positiv. Wer kann schon etwas gegen den Schutz von Orang-Utan auf Borneo haben? Vielen Menschen sind Naturschutz und Tierschutz wichtig. In diesem Bereich wäre viel mehr möglich bei anderen Glücksspielanbietern. Gamomat macht vor, dass es machbar ist, mit gezielten Aktionen ein positives Image zu pflegen. Gerade für Glücksspielanbieter, die immer wieder in der Kritik stehen, bieten sich spannende Möglichkeiten. Vielleicht inspiriert das Beispiel von Gamomat andere Firmen, ebenfalls etwas für den guten Zweck zu unternehmen und darüber zu berichten.