Hölle Games hat eine ganz besondere Überraschung für Spielehersteller, aber auch für Glücksspielanbieter und Casino-Fans. Der deutsche Spielehersteller, der aktuell für Furore sorgt durch den innovativen „Bonus Spin“, hat sich dazu entschieden, diese besondere Spielmechanik kostenlos und lizenzfrei zur Verfügung zu stellen. Das ist eine bemerkenswerte strategische Entscheidung, sodass wir gerne die großzügige Einladung von Hölle Games an Spielehersteller und Glücksspielanbieter präsentieren:

Offene Einladung an Spielehersteller und Glücksspielanbieter, den “Bonus Spin” von Hölle Games kostenlos und lizenzfrei in Ihren Spielen zu nutzen. Wenn Sie den Hölle Games “Bonus Spin” in Ihrem Spiel nutzen möchten, können Sie das gerne ohne Lizenzgebühren und ohne Rechtsfolgen machen.

Was ist ein Bonus Spin?

Auf dieser Webseite finden Sie eine detaillierte Beschreibung des „Bonus Spins“.

Hier können Sie als praktisches Beispiel einen Slot mit einem „Bonus Spin“ auf der Basis der deutschen Glücksspielregulierung finden: Hölle Games Slot

Warum bietet Hölle Games den Bonus Spin kostenlos und ohne Lizenz an?

Hölle Games

Der „Bonus Spin“ Ist eine besondere Spielmechanik, die aller Wahrscheinlichkeit nach nicht patentiert werden kann, da es sich um das gleiche Prinzip wie bei einem Freispiel handelt. Zudem wäre es kaum sinnvoll, ein US-Patent anzumelden für ein Feature, das maßgeschneidert ist für den deutschen Markt. Darüber hinaus ist es nicht möglich, den Begriff „Bonus Spin“ als Wortmarke zu schützen in Europa, da es sich um einen generischen Begriff handelt. Wir wissen das, weil wir versucht haben, den Begriff „Bonus Spin“ als Wortmarke zu schützen. Doch unser Antrag ist abgelehnt worden. Hier können Sie die den Brief mit der schriftlichen Begründung lesen. Wir hätten das Feature kreativer bezeichnen können, um auf diese Weise den Schutz der Wortmarke zu ermöglichen. Aber das „Bonus Spin Feature“ würde wohl trotzdem kopiert werden, aufgrund des Markenschutzes dann aber unter einer anderen Bezeichnung. Wir hätten auch das Bonus-Spin-Logo schützen können, aber auch dagegen haben wir uns entschieden, da die meisten Spielehersteller ohnehin ihr eigenes Logo kreieren würden für die „Bonus Spins“. Ein gutes Beispiel dafür sind die Freispiel-Logos, die bei jedem Hersteller anders aussehen.

Bonus Spin lässt sich kaum schützen und verteidigen

Der „Bonus Spin“ ist somit ein Feature, das weder hinsichtlich der Marke noch hinsichtlich der Funktionalität sinnvoll geschützt und verteidigt werden kann. Auf der anderen Seite würde es den deutschen Slots-Spielern und den deutschen Glücksspielanbietern helfen, wenn möglichst viele Spielehersteller den „Bonus Spin“ in gleicher Form und auch mit der gleichen Bezeichnung verwenden würden. Der „Bonus Spin“ ist immerhin so gestaltet, dass die Auswirkungen der deutschen Glücksspielsteuer abgefedert werden, sowohl für die Spieler als auch für die Glücksspielanbieter und die Spielehersteller. 

Wie profitieren wir bei Hölle Games davon, dass wir den „Bonus Spin“ allen Konkurrenten kostenlos und lizenzfrei zur Verfügung stellen? Wir wollen Aufmerksamkeit und Anerkennung bekommen. Das ist alles. Wir werden immer wieder darauf hinweisen, dass Hölle Games den „Bonus Spin“ erfunden hat. Allerdings wissen wir auch, dass unser Portfolio im Moment zu klein ist, um von einem Glücksspielanbieter eine eigene Bonus-Spin-Kategorie im Spieleangebot zu verlangen. Wenn aber in Zukunft andere Spielehersteller den „Bonus Spin“ übernehmen und in ihre Spiele einbauen und dabei den gleichen Namen verwenden, würden letztlich alle profitieren, die Spiele mit dem „Bonus Spin“ anbieten. Wir hoffen darauf, in den nächsten 6 bis 12 Monaten davon zu profitieren, dass andere Spielehersteller den „Bonus Spin“ übernehmen, während wir gleichzeitig unser Portfolio ausbauen. Wir glauben, dass wir mit dieser Strategie besser fahren als mit dem Versuch, ein Feature zu schützen, das sich am Ende rechtlich ohnehin nicht wirklich schützen lässt.

Gibt es bereits andere Spielehersteller, die den Bonus Spin verwenden?

Ja, es gibt ein Studio, das uns bei der Aufgabe „Giving the Spins back to Germany“ bereits unterstützt. Es handelt sich um das sehr erfolgreiche Lotto- und Casino-Studio G Games. Die besten Titel dieses Herstellers, unter anderem auch „Cheeky Fruits Deluxe“, sind mittlerweile mit dem „Bonus Spin Feature“ ausgestattet.

Helen Walton, die CCO von G Games, sagt dazu: „Wir sind begeistert, dass Hölle Games die innovative neue Spielmechanik freigiebig mit uns teilt. Wir sollten alle versuchen, die beste Spielerfahrung innerhalb der geltenden Glücksspielregulierung zu bieten und wir freuen uns, dass wir diese Spielmechanik nutzen können.“

Fazit

Hölle Games will einen positiven Beitrag zum deutschen Glücksspielmarkt leisten. Sie sind dabei sehr pragmatisch, transparent und offen. Auf diese Weise wollen sie frischen Wind in die Glücksspielindustrie bringen.