Merkur-Gauselmann spendet zwei Kicker für Flüchtlinge

Merkur-GauselmannDem deutschen Hersteller für Spielautomaten und Online Casino Software Merkur-Gauselmann geht es prächtig. In den letzten Jahren konnte sich der in NRW ansässige Primus des Automatengewerbes in Deutschland wahrlich nicht über die eigene Entwicklung im Glücksspielsektor beschweren, so stiegen doch die wichtigsten Kennzahlen des Unternehmens weiter an. Sowohl bei der Zahl der Beschäftigten, die mittlerweile deutlich über 8.000 liegt, als auch bei der Erhöhung des Umsatzes und Gewinnes ging es stetig bergauf. Im deutschsprachigen Raum sind die Produkte, vor allem die beiden starken Marken Merkur Online und Merkur Magie in den Online Casinos in Deutschland nicht mehr wegzudenken. Doch wer wachsen will, dem bleibt es irgendwann auch nicht erspart sich außerhalb der deutschsprachigen Grenzen nach Übernahmekandidaten umzuschauen. Mit der Einverleibung von Town and County wird nun der Weg für Merkur-Gauselman in den englischsprachigen Markt angegangen. Selbstverständlich befreit Erfolg nicht von sozialem Engagement und so gehört es zum Wesenskern großer Unternehmen, gerade in Deutschland, ihr Image mit Spenden aufzupolieren.

Fußball, Tischtennis und Kickern

Im kleinen Stadtteil Petershagen, unweit des Hauptsitzes von Gauselmann gelegen, arbeitet seit Monaten der Elternrat der Stadt daran, den hier untergebrachten Flüchtlingen den Alltag zu erleichtern. Die vor allem in kleinen Wohngruppen untergebrachten Männern mangelte es lange Zeit an Möglichkeiten zur sinnvollen Freizeitgestaltung. Dies war der Grund für die Hilfsanfragen an zahlreiche große Unternehmen der Region. Der deutsche Klassenprimus im Glücksspielbereich ließ sich dies natürlich nicht zweimal sagen und steuerte zwei Kickertische für die Hilfe bei. Insgesamt 22 junge Männer profitieren nun von der Spende an den Elternrat. Doch nicht nur der Hersteller für Slot Automaten zeigte sich großzügig, auch andere Firmen in der Gegend gaben ihr Übriges dazu. So konnten sich die Flüchtlinge neben den beiden Kickern über eine ganze Ausrüstung für eine Fußballmannschaft und eine neue Tischtennisplatte freuen.

1 2 3 4 5
Merkur-Gauselmann spendet zwei Kicker für Flüchtlinge
4.50 (90%) 4 votes
Danke für lhre Wertung!
Von Gerda Hartig | 26. September 2018 | Kategorien: Nachrichten, Vermischtes | Labels: , , , , |

Über den Autor: Gerda Hartig

Gerda Hartig
Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar