Merkur Casino in Sachsen-Anhalt auf Erfolgskurs

Merkur Casino in Sachsen-AnhaltDie Merkur Spielbanken GmbH, die zur Gauselmann-Gruppe gehört, kann im abgelaufenen Geschäftsjahr voller Zufriedenheit auf die Entwicklung ihres Casino in Günthersdorf blicken. Gut ein Jahr ist seit der Eröffnung vergangen und die Spielbank schreibt schon jetzt schwarze Zahlen und dies in dem schwierigen Marktumfeld in Sachsen-Anhalt. Erst drei Jahre vor der Eröffnung des neuen und modernen Casinos mussten die drei großen staatlich betriebenen Spielbanken in Halle, Magdeburg und Wernigerode Insolvenz anmelden. Diese Situation kam Merkur natürlich sehr entgegen und so konnte sich die Gauselmann-Gruppe eine Lizenz des Landes zum Betrieb einer Glücksspielstätte sichern. Um am Ende nicht denselben Weg wie die staatlichen Spielbanken zu gehen, wurde an einem neuen Konzept gefeilt um eine jüngere und breitere Zielgruppe anzusprechen und dies wurde nach Aussagen von Managerin Claudia Bieling auch erreicht.

Merkur Casino in Sachsen-Anhalt - neue Wege

In einem ländlich geprägten Bundesland muss dem gemeinen Zocker schon etwas geboten werden, um ihn in die Spielbank zu locken. Gerade heute in der Welt der Online Casinos ist es nicht gerade einfach die Gambler von ihrem PC oder Smartphone wegzubekommen. Obwohl die Gauselmann-Gruppe mit Merkur Online und Merkur Magie auch in der virtuellen Welt sehr gut aufgestellt ist, lässt sie sich natürlich ein gutes Geschäft mit klassischen Spielbanken nicht entgehen. Um ein junge und breitgefächertes Publikum anzulocken etablierte die Merkur Spielbanken GmbH in ihrem neuen Casino in Günthersdorf ein modernes Konzept mit Eventcharakter. Der erste Schritt war der Verzicht auf eine Kleiderordnung. Dies ermöglichte vor allem das Interesse jüngerer Glücksspieler an einem Besuch in einer Spielbank zu wecken und so ist es nicht verwunderlich hier den Anzug tragenden James Bond Verschnitt neben dem trendigen Hipster einträchtig an einem Tisch beim Roulette oder Poker bewundern zu können. Neben Live-Musik und den allseits bekannten Pokertunieren wurde auch beim Thema Gastronomie neue Wege bestritten und so kann der Gast aus einem breitem Angebot von Currywurst bis zu Roulade wählen. Sicherlich mag dieses neue Konzept nicht jedem gefallen, der gerade das besondere Flair in einem Casino sucht, doch der Erfolg gibt Merkur Recht.

Auf einem Bein kann man nicht stehen

Dieser Spruch, der gern in geselliger Runde zum weiter trinken verführt, könnte auch für Merkur gelten. Zwar geht es hierbei nicht ums Trinken sondern knallhart ums Geschäft. Mit dem neuen Konzept scheint der Casino Betreiber in Sachsen-Anhalt voll in Schwarze getroffen zu haben und so ist es nicht verwunderlich, dass jetzt die Eröffnung eines zweiten Merkur Casinos in Magdeburg geplant ist. Die neue Spielbank, die im April diesen Jahres seine Pforten für die Zockergemeinde öffnen wird, soll sich zunächst auf Automatenspiele konzentrieren. Später werden laut Claudia Bieling auch Pokertuniere zum Portfolio des Merkur Casinos gehören. Bis zur Eröffnung werden 15 Mitarbeiter für den Betrieb in Magdeburg in Günthersdorf angelernt um für einen reibungslosen Ablauf in der neuen Spielbank zu sorgen. Durch den Zuwachs in Sachsen-Anhalt baut Merkur die Zahl der Beschäftigten auf mittlerweile 57 aus und konnte somit zwei Drittel der durch die Insolvenz der staatlichen Spielbanken verloren gegangenen Jobs ersetzen können. Für den 23. Januar hat sich das Merkur Casino in Günthersdorf zu seinem ersten Geburtstag eine große Feier im Stil von Las Vegas ausgedacht und nach dieser Erfolgsgeschichte haben sie und ihre Kunden sich dies auch verdient.

 

1 2 3 4 5
Merkur Casino in Sachsen-Anhalt auf Erfolgskurs
4.73 (94.67%) 15 votes
Danke für lhre Wertung!
Von Gerda Hartig | 24. September 2018 | Kategorien: Casinos, Nachrichten | Labels: , , |

Über den Autor: Gerda Hartig

Gerda Hartig
Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar