LeoVegas hat ein neues Spielerschutz-Programm. Mit LeoLine soll es in Zukunft noch besser gelingen, Spieler zu schützen. Durch eine Kooperation mit dem Spielerschutz-Spezialisten Gambling Therapy wird es in Zukunft für die Kunden von LeoVegas noch einfacher als bisher, schnell und unkompliziert Hilfe zu bekommen im Bedarfsfall.

Leo VegasSpielerschutz wird mit LeoLine auf neues Niveau gehoben

Was muss ein Online Casino unbedingt gewährleisten? Einfache Antwort: Spielerschutz! Die beste Qualität im Spiele-Portfolio ist nicht viel wert, wenn nicht zugleich dafür gesorgt wird, dass die wenigen Spieler, die ein Problem mit Glücksspielen haben, vor sich selbst geschützt werden. Deswegen hat LeoVegas in den letzten Jahren diverse Maßnahmenprogramme entwickelt, um den Spielerschutz zu optimieren. Aber durch die neue Kooperation mit Gambling Therapy und den daraus resultierenden Programm LeoLine wird jetzt alles sogar noch besser. Die Idee ist ganz einfach: In Zukunft kann jeder Kunde im LeoVegas Casino völlig problemlos über die LeoLine Kontakt zu einem Spielerschutz-Experten bekommen. Das ist deutlich mehr als das, was beim normalen Kundenservice möglich ist. Das ist auch kein Vorwurf an das LeoVegas Casino, denn Support in einem Casino ist etwas anderes als Spielerschutz-Beratung. Es spricht eindeutig für den schwedischen Glücksspielanbieter, dass mit LeoLine ein Programm aufgelegt wird, das neue Standards für die gesamte Industrie setzt. Nun stellt sich nur noch die Frage, ob die Kunden von LeoVegas das Programm annehmen und der gewünschte Erfolg entsteht. Die Chancen stehen allerdings gut, denn der Kooperationspartner Gambling Therapy kennt sich mit der Thematik bestens aus.

Für die meisten Besucher im LeoVegas Casino geht es vor allem darum, Spaß zu haben mit einem kleinen bis mittleren Budget. Wenn ein großer Gewinn herausspringt, ist das großartig. Aber die meisten Glücksspiel-Fans möchten vor allem das spannende Gefühl beim Spielen erleben. Doch es gibt einen kleinen Teil der Kundschaft in jedem Casino, der sich irgendwann nicht mehr optimal kontrollieren kann und dann vielleicht mehr Geld ausgibt als geplant. Genau für solche Spieler ist die neue LeoLine gedacht. Wer selbst bemerkt, dass ein Problem beim Spielen entsteht, kann sich direkt über die LeoLine an einen Spielerschutz-Experten wenden und eine Beratung kostenlos in Anspruch nehmen. Das ist eine großartige Idee, die dazu beitragen kann, dass die Spieler, die zu Problemen tendieren, sich besser schützen können. Im LeoVegas Casino ist es dann zum Beispiel auch möglich, eine Selbstsperre einzurichten. Aber in manchen Fällen ist das vielleicht gar nicht nötig. Doch das lässt sich am besten in einem Gespräch mit einem Spielerschutz-Experten individuell klären. Das LeoVegas Casino will das neue System drei Monate lang ausprobieren und dann auswerten, ob die Kunden die LeoLine wie gewünscht genutzt haben. Sollte das der Fall sein, steht einer Verlängerung des Programms nichts im Wege.

Sichere Spielumgebung als Basis für Erfolg

Der Glücksspielanbieter LeoVegas hat schon früh verstanden, dass es in der heutigen Zeit wichtig ist, eine sichere Spielumgebung zu bieten. Dazu gehört nicht nur, dass die Spiele fair und kundenfreundlich sind. Noch wichtiger ist, dass sich jeder Spieler im Casino sicher fühlen kann. Einen Überfall wie in einer Spielhalle kann es in einem Online Casino nicht geben. Aber trotzdem kann ein Spieler am Ende mehr verloren haben als eigentlich eingeplant war. Wenn so etwas passiert, bietet es sich in Zukunft an, die LeoLine zu nutzen, um ein unverbindliches Gespräch mit einem Spielerschutz-Experten zu führen. Vielleicht kommt dabei raus, dass es ausreicht, ein paar simple Techniken zu verwenden, um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu vermeiden. Aber manchmal ist vielleicht auch eine Selbstsperre nötig, um das Problem in den Griff zu kriegen. Die meisten Glücksspiel-Fans, die im Casino unterwegs sind, brauchen die LeoLine nicht. Aber das Image der Online Casinos leidet aktuell ein bisschen darunter, dass es immer wieder Einzelfälle gibt von Spielern, die unangenehme Erfahrungen machen. Mit der LeoLine soll es in Zukunft gelingen, die Anzahl der unangenehmen Erfahrungen im Casino deutlich zu reduzieren. Das führt dann letztlich wahrscheinlich auch dazu, dass das LeoVegas Casino ein noch besseres Image hat als jetzt schon.

Ein anderer Grund, warum LeoVegas beim verantwortungsvollem Spielen Gas gibt, sind die zunehmend strengen Regulierungen in Europa. In Schweden gibt es zum Beispiel eine neue Regulierung seit Anfang des Jahres, die einige Vorgaben enthält, die deutlich strenger sind als zum Beispiel in Malta. Nur die besten und seriösesten Glücksspielanbieter werden langfristig auf dem europäischen Markt überleben können. Davon sind viele Experten mittlerweile überzeugt, denn vieles weist darauf hin, dass es in Zukunft in vielen Ländern in Europa strenge Regulierungen geben wird. Auch in Deutschland wird derzeit diskutiert, ob die Online Casinos nicht reguliert werden müssten. Der neue Glücksspielstaatsvertrag bringt vielleicht ab Mitte 2021 komplett neue Regeln, an die sich auch ein Anbieter wie LeoVegas dann halten muss. Je früher und proaktiver die Glücksspielanbieter handeln, desto leichter wird es, in Zukunft strenge Regulierungen umzusetzen. Auf dem schwedischen Markt lässt sich zum Beispiel beobachten, dass es für einige internationale Anbieter schwierig ist, die schwedischen Vorgaben optimal zu erfüllen. Einige renommierte Firmen mussten bereits hohe Strafen bezahlen. Letztlich ist es aber der richtige Weg, in ganz Europa hochwertige Glücksspiel-Regulierungen zu schaffen. Letztlich dient der Spielerschutz den seriösen Anbietern und natürlich den vielen Glücksspiel-Fans, die in Europa online spielen möchten.

Letztes Update am 19.09.2019
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz

50 Freispiele
ohne Einzahlung

100 % bis zu 2.500 €
  • Nolimit City Logo
  • NetEnt Game Provider
  • Playn Go Provider Logo
  • Microgaming Provider Logo
  • MGA Lizenz
  • Großbritannien Casino Lizenz
JETZT SPIELEN

LeoLine ist wichtiger Schritt in die richtige Richtung

Ein großer Vorteil der neuen LeoLine ist, dass die Spieler, die vielleicht vermuten, dass sie ein Problem haben, keine große Hürde mehr vor sich haben. Es ist deutlich komplizierter, außerhalb des Internets Nachhilfe zu suchen. Wenn aber nur ein Klick nötig ist, um völlig unverbindlich mit einem Spielerschutz-Experten zu diskutieren, hilft das wahrscheinlich vielen Menschen weiter, die ansonsten mit ihrem Problem alleine stehen. Eine Patentlösung ist die LeoLine natürlich nicht. Aber der Ansatz ist neu und spannend. Vielleicht gelingt es auf diesem Weg, vielen Betroffenen die entscheidende Hilfestellung zu geben, um professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Für die seriösen Casino-Betreiber wie LeoVegas ist es wichtig, dass sich alle Kunden wohlfühlen. Die Zeiten, in denen sich irgendwelche Casino-Betreiber überhaupt keine Gedanken machten, wer überhaupt im Casino spielt, sind glücklicherweise vorbei. Seriöse Online Casinos sind mittlerweile der Industriestandard. Aber längst nicht jeder Anbieter ist bereits auf dem Niveau angelangt, dass das LeoVegas Casino bietet. Es wird spannend sein zu sehen, wie sich das Thema Spielerschutz in den nächsten Jahren entwickeln wird. Sicher scheint aber, dass alle Anbieter, die in Zukunft auf dem Glücksspielmarkt in Europa vertreten sein möchten, noch mehr in den Spielerschutz investieren müssen.