LeoVegas darf künftig in Spanien Casino-Spiele und Sportwetten anbieten. Die spanische Glücksspielbehörde hat den renommierten Anbieter mit einer Lizenz ausgestattet. Damit hat LeoVegas bereits in sieben regulierten Märkten in Europa eine gültige Lizenz. Die spanischen Glücksspiel- und Sportwetten-Fans dürfen sich auf einen der Top-Anbieter der Branche freuen.

Leo VegasLeoVegas wird für Seriosität und Top-Angebot belohnt

Es ist keine Überraschung, dass LeoVegas eine Lizenz für den spanischen Glücksspielmarkt bekommt. Das populäre LeoVegas Casino ist bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich. Auch die Sportwetten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. LeoVegas ist vor allem aber ein seriöser Anbieter, der mittlerweile Lizenzen in Malta, Großbritannien, Italien, Schweden, Dänemark, Irland, Schleswig-Holstein und Spanien hat. Diese beeindruckende Liste zeigt, dass die Substanz des Unternehmens erstklassig ist. Ansonsten wäre es nicht möglich, viele verschiedene Lizenzbehörden in Europa zu überzeugen. Vor allem die Glücksspielbehörden in Großbritannien und Schweden haben den Ruf, sehr streng vorzugehen bei der Lizenzprüfung. Aber auch Spanien verschenkt keine Lizenzen. Für LeoVegas ist die neue Lizenz für Casino-Spiele und Sportwetten eine große Chance, auf dem wachsenden spanischen Glücksspielmarkt einen attraktiven Marktanteil zu erobern. Für das Jahr 2019 erwarten Experten in Spanien einen Umsatz von etwa 1 Milliarde Euro mit Glücksspielen und Sportwetten.

LeoVegas ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Casino-Betreiber der letzten Jahre. Auch viele deutschsprachige Casino-Fans haben ein Konto bei diesem Anbieter. Das Spiele-Portfolio ist riesig und durch zahlreiche exklusive Deals kann das LeoVegas Casino Spiele oft früher anbieten als die Konkurrenz. Auch das trägt dazu bei, dass der Anbieter mit schwedischen Wurzeln mittlerweile bei vielen Casino-Fans und Experten weit oben auf der Beliebtheitsskala steht. In den letzten Jahren hat sich LeoVegas darauf konzentriert, die regulierten Märkte in Europa schrittweise zu erobern. Mit insgesamt sieben Lizenzen in EU-Märkten ist das eindrucksvoll gelungen. Wahrscheinlich hätte LeoVegas längst mehr Lizenzen, wenn es mehr regulierte Märkte in Europa gäbe. LeoVegas gehört zum Beispiel zu den wenigen Anbietern, die eine Lizenz in Deutschland haben, aber eben nur in Schleswig-Holstein. Eine bundesdeutsche Lizenz fehlt bislang. Doch sollte eine deutsche Lizenz für Casinos und Sportwetten im Internet kommen, ist die Chance hoch, dass LeoVegas zu den ersten Lizenzinhabern gehören wird.

Moderner Ansatz für datengestütztes Marketing

LeoVegas wurde erst im Jahr 2011 gegründet. Es gibt viele Spielehersteller, die deutlich länger auf dem Markt sind. Trotzdem gehört LeoVegas mittlerweile zu den absoluten Top-Firmen in Europa. Ein Grund dafür ist, dass das Unternehmen von Anfang an auf modernes Marketing gesetzt hat. Die Basis für die Marketingmaßnahmen sind umfangreiche Datenanalysen. Damit verfolgt LeoVegas einen Trend, der in vielen anderen Branchen schon länger zu beobachten ist. Aber im Casino-Bereich gibt es viele Unternehmen, die sehr schnell gewachsen und noch nicht in allen Bereichen professionell aufgestellt sind. LeoVegas betreibt viel Aufwand, um optimale Angebote für Casino-Fans und Sportwetten-Fans zu erstellen. Der Erfolg gibt dem Unternehmen recht. Die aktuelle Expansionsstrategie ist auch möglich, weil LeoVegas bisher auf jedem neuen Markt große Erfolge feiern konnte. Die Chancen stehen hoch, dass LeoVegas auch in Spanien schnell zu einer festen Größe werden wird.

Spanischer Glücksspielmarkt hat großes Wachstumspotenzial

Mit einem prognostizierten Umsatz von etwa 1 Milliarde Euro im Jahr 2019 erreicht der Glücksspielmarkt in Spanien eine beeindruckende Größe. Allerdings werden nur 13 Prozent des Umsatzes von Online-Anbietern erzielt. Vergleicht man diesen Wert mit anderen Ländern, wird schnell deutlich, dass Spanien noch viel Potenzial bietet für einen Anbieter wie LeoVegas. Generell erwarten viele Experten, dass nicht nur in Spanien die Tendenz immer mehr zu den Online Casinos und Online-Buchmachern geht. Ein Marktanteil von 50 Prozent für die Online-Anbieter ist mittelfristig eine realistische Prognose. Viele junge Glücksspiel-Fans nutzen ausschließlich das Smartphone, um Spielautomaten, Roulette, Blackjack oder auch Sportwetten online zu nutzen. Dieser Trend wird letztlich dazu führen, dass der Markt für reine Online-Anbieter wie LeoVegas immer größer wird. Unter der Entwicklung leiden hingegen die landbasierten Spielhallen und Spielcasinos. In Spanien gibt es darüber hinaus auch noch Bingo-Anbieter, die einen relevanten Marktanteil haben. LeoVegas hat gute Chancen, auch in Spanien große Erfolge zu feiern, zumal der Casino-Markt im Netz im letzten Quartal um 20 Prozent gewachsen ist.

Letztes Update am 22.08.2019
Online CasinoCasino BonusCasino Spiele vonLizenz

50 Freispiele
ohne Einzahlung

100 % bis zu 2.500 €
  • Nolimit City Logo
  • NetEnt Game Provider
  • Playn Go Provider Logo
  • Microgaming Provider Logo
  • MGA Lizenz
  • Großbritannien Casino Lizenz
JETZT SPIELEN