Ladbrokes – sehr gute Zahlen im 3. Quartal

ladbrokesGleich zwei Neuigkeiten hatte der CEO Jim Mullen von Ladbrokes im Gepäck, als er jetzt vor die Presse trat. Zum Einen gab er die wahrscheinlich letzten, dafür äußerst positiven Quartalszahlen für Ladbrokes vor der Fusion mit Gala Coral bekannt und zum Anderen verkündete er, dass die 359 Wettbüros in Großbritannien, die sich fast jeweils zur Hälfte im Besitz von Gala Coral und Ladbrokes befinden, an Betfred und Stan James für insgesamt 55,5 Millionen Pfund verkauft werden sollen. Die Abgabe dieser Wettshops wurde ausdrücklich von der Wettbewerbsbehörde CMA auf der Insel gefordert, damit eine Fusion der beiden Unternehmen möglich wird und keine marktbeherrschende Stellung in einzelnen Region daraus resultiert. Der geforderte Verkauf dieser Geschäfte muss jedoch noch von den britischen Wettbewerbshütern genehmigt werden. Bei der nun veröffentlichten Quartalszahlen gab es für Ladbrokes, als noch alleinstehendes Unternehmen nur positives zu berichten, denn der Konzernumsatz im 3. Quartal stieg um ganze 12,1 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres an.

Sobald die 359 Wettshops an die Konkurrenten Betfred und Stan James veräußert wurden, können Ladbrokes und Gala Coral zu Ladbrokes Coral verschmelzen und bilden dann gemeinsam einen der größten Anbieter für Online Casinos und Sportwetten in der Welt, mit einem jährlichen Umsatz von mehr als 2,3 Milliarden Pfund.

Online Casino und Online Sportwetten sind die treibende Kraft

Der starke Anstieg im 3. Quartal beim Umsatz erfolgte vor allem durch die sehr gute Performance im Geschäftsbereich der Online Casinos und Online Sportwetten, der schon seit den letzten beiden Jahren deutlich stärker wachst als das klassische Kerngeschäft mit den stationären Wettbüros. Hierdurch wird das Online Geschäft zu einer immer stärker tragenden Säule in den Aktivitäten von Ladbrokes. Der gesamte Nettoumsatz im digitalen Geschäft konnte gleich um 48,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum im 3. Quartal zulegen und dafür hauptverantwortlich war die Hauptmarke Ladbrokes.com, die um ganze 32,7 Prozent im Nettoumsatz wuchs. Die beiden Kernbereiche im digitalen Geschäft, die Online Casinos und Sportwetten konnten beide mit zweistelligen Umsatzsteigerungsraten glänzen und so vermeldete Ladbrokes hier ein Wachstum bei den Wetten auf Sportereignisse von 47,9 Prozent und bei den Online Casinos eine Steigerung von 23,7 Prozent. Die zunehmende Verschiebung von den klassischen Online Angeboten zu den mobilen Casinos und mobilen Sportwetten, war auch in den 3. Quartalszahlen mehr als deutlich zu sehen, denn mittlerweile machen allein die Wetten über Smartphone oder Tablet 78,9 Prozent aller getätigten Operationen aus.

Auch bei der Anzahl der getätigten Sportwetten ging es kräftig bergauf und hier konnte ebenfalls ein zweistelliger Zuwachs von 26,2 Prozent erzielt werden. Besonders erfreulich für Ladbrokes war auch die enorme Steigerungsrate bei den aktiven Kunden, denn hier gab es mit einem Zuwachs von 35,6 Prozent ein gewaltigen Anstieg zu verzeichnen.

Großbritannien, Europa, Australien – überall Wachstum

In allen drei Kernmärkten konnte Ladbrokes ebenfalls Steigerungsraten beim Umsatz bekanntgeben, wobei der heimische Markt in Großbritannien mit einem Wachstum von 1,9 Prozent das Schlusslicht markierte. Viel besser sah es dagegen im restlichen Europa aus, wo Ladbrokes zum Beispiel auch in Deutschland ein Online Casino anbietet. Hier ging der Umsatz zweistellig mit 11,3 Prozent nach oben, was wohl dem vermehrten Engagement des Unternehmens in Kontinentaleuropa zu verdanken ist. Den Glanzpunkt und würdigen Abschluss in der Präsentation der Bilanzahlen für das 3. Quartal von Ladbrokes setzte der Kernmarkt Australien. In dem Land der Kängurus, Emus und Koalabären kletterte der Umsatz des Unternehmens gleich um 89,6 Prozent und konnte sich somit nahezu verdoppeln. Für Ladbrokes sieht die Zukunft äußerst positiv aus und mit dem baldigen Partner Gala Coral, der ebenfalls auf äußerst positive Geschäftszahlen und eine jahrelange gute Entwicklung verweisen kann, wird das neue fusionierte Unternehmen Ladbrokes Coral auf einem äußerst stabilen Fundament ruhen und mit Synergieeffekten, Kosteneinsparungen und stärkerem Markteinfluss eine noch größere Rolle im europäischen Glücksspielsektor einnehmen.

1 2 3 4 5
Ladbrokes – sehr gute Zahlen im 3. Quartal
4.50 (90%) 2 votes
Danke für lhre Wertung!

Über den Autor: Engelbert Breitner

Engelbert Breitner
Das Online Glücksspiel ist für mich die beste Erfindung seit Pac Man. So bin ich froh darüber, dass ich mein Hobby zum Beruf machen konnte. Meine bevorzugten Casinospiele sind Roulette, Black Jack und natürlich Spielautomaten. Meine Casino Erfahrungen möchte ich hier mit vielen gleichgesinnten Usern teilen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar