Kult-Ikone Hans Sarpei wird neues Gesicht von Xtip

xtip

Quellenangabe: "obs/Gauselmann Gruppe/firmenintern"

Zu den ungeklärten Geheimnissen des Internets gehört mit Sicherheit die Frage, warum gewisse Persönlichkeiten oder Ereignisse innerhalb kürzester Zeit viral gehen und andere komplett ignoriert werden. Einer dieser kreierten Internetikonen ist Hans Sarpei, der ehemalige Profifußballer, der in den Diensten des VFL Wolfsburg und dem FC Schalke 04 stand, dort allerdings meist eher die zweite Geige spielte und immer um einen wichtigen Stammplatz kämpfen musste. Sein Kultstatus beruht nicht auf seine Leistungen in der Vergangenheit auf dem grünen Rasen, sondern von seiner treuen Fanbase, die ihm liebevoll überall hin im Netz folgt und jedem seiner witzigen und ironischen Kommentare huldigt. Der ganze Rummel um Hans Sarpei begann, als er noch für Schalke 04 kickte und auf einen Tweet eines Mitspielers zu Beginn der Saison: Was gibt es denn Neues?“ äußerst schlagfertig über das Netz antwortete: „Du sollst nach Wolfsburg!“ Hintergrund des ganzen war, das erst vor wenigen Tagen der als Schleifer bekannte Trainer Felix Magath von Schalke entlassen wurde und darauf hin in die Volkswagen-Stadt wechselte. Die Fans schätzten die freche, ironische Art von Hans Sarpei und darauf folgten allerlei Witze über ihn im Stile der bekannte Chuck Norris Facts. Mit heute knapp an die 600.000 Followern besitzt der ehemalige Fußballer ein hohes Maß an Präsenz in den Social Medien und genau darauf setzt nun auch der Gauselmann Konzern, der mit XtiP seit kurzer Zeit ein eigenes Sportwettenportal und Online Casino betreibt. Die virtuelle Spielhalle mit der von Merkur Online und Merkur bekannten Sonne wird sich von der Zusammenarbeit mit Hans Sarpei einiges versprechen, denn mit dem neuen Aushängeschild und Werbefigur dürfte XtiP jede Menge Aufmerksamkeit gewiss sein.

Neben dem großen Bereich der Sportwetten bietet das XtiP Online Casino von Gauselmann auch jede Menge Slot Automaten Spiele an, darunter auch die Rocks Serie von NetEnt mit dem letzten Teil der Trilogie MOTÖRHEAD. Doch nicht nur Automatenspiele gibt es für die Gambler bei XtiP, sondern auch die klassischen Tischspiele, wie Roulette oder BlackJack, dazu ein Live Casino und noch jede Menge Video Poker und Lotteriespiele.

Mit witzigen Werbebotschaften trifft Hans Sarpei den Nerv der Zeit

Die Entscheidung von Cashpoint und dem dahinterstehenden Gauselmann-Konzern Hans Sarpei als neue Werbefigur für XtiP zu verpflichten, könnte nicht besser gewählt worden sein, denn der für seine ironischen und fetzigen Sprüche bekannte Ex-Fußballer trifft mit seiner lockeren Art vor allem den Nerv der jüngeren Zielgruppe und genau auf die scheint es der Besitzer der Marke Merkur Magie abgesehen zu haben. Und so spielen auch die zahlreichen Werbeplakate gekonnt mit dem Image der Internetikone und so bekommen dann die vorbeifahrenden potentiellen Kunden so einige lustige Sprüche wie „Hans Sarpei füllt den Wettschein aus, bevor er gedruckt ist.“ oder „Hans Sarpei verliert nicht. Er gewinnt an Erfahrung.“ zu lesen. Neben den Plakaten wird es auch noch jede Menge andere Maßnahmen geben um den Bekanntheitsgrad von XtiP zu steigern. Dies ist auch nötig, denn die neue Marke von Gauselmann beginnt gerade erst so richtig auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen.

Für Dr. Peter Reinhardt, Marketingverantwortlicher bei XtiP, ist Hans Sarpei die perfekte Wahl: „Hans Sarpei passt perfekt zu unserer Marke. Er vereint den Spaß, die Spannung und die Modernität von XTiP mit der richtigen Portion Coolness und Humor.“

Damit zeigt sich auch, mit welchem Image der Merkur-Konzern in Zukunft seine Produkte vermarkten und wie er gern in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden möchte. Mit Hans Sarpei wird dem Unternehmen in jedem Fall eine hohe Aufmerksamkeit gewiss sein, allerdings wird sich wohl der Ex-Fußballer und jetzige Social Media Star wohl von ein paar Followern verabschieden müssen, denn nicht alle seine Fans finden, dass es klug ist für ein Glücksspielunternehmen zu werben. Doch wie sagt Hans Sarpei so schön auf einem Plakat: „Hans Sarpei steht auf Hamburger mit Zwiebeln. Und Bremer mit Ahnung.“

Hans Sarpei ist seit 2012 auch als Social Media Berater für Karstadt tätig und berät den Konzern in allen wichtigen Bereichen rund ums Netz. Ebenfalls hat der Ex-Fußballer auf dem Fernsehsender Sport1 mit „T steht für Coach“ eine eigene Sendung, bei der er für kurze Zeit Amateurmannschaften trainiert. Im letzten Jahr zeigte er auch mit dem Sieg bei „Lets Dance“, dass er auch auf dem Tanzparkett eine gute Figur abgibt.

1 2 3 4 5
Kult-Ikone Hans Sarpei wird neues Gesicht von Xtip
4.86 (97.14%) 7 votes
Danke für lhre Wertung!
Von G. H. | 2. Oktober 2016 | Kategorien: Casino News, Merkur Gaming, Nachrichten, Vermischtes | Labels: , , , |

Über den Autor: G. H.

G. H.
Ich bin in der Regel für unsere englischsprachigen Webseiten zuständig. Dennoch helfe ich immer gerne auch auf Casinobonus360.de aus. Neben den Nachrichten bin ich vor allem für die tollen Bonusangebote zuständig. Ich mag Surfen, Skifahren und Casinos. Kontaktieren Sie mich jederzeit auf Twitter

Hinterlassen Sie einen Kommentar