Kampf gegen Glücksspiel-Anbieter

Thorben Wengert / pixelio.de

Marion Caspers-Merk, ihres Zeichens Lotto-Chefin, ist für die Bekämpfung illegalen Glücksspiels und Glücksspiel-Anbieter ohne Lizenzierung. Wenn der Glücksspielvertrag ernst gemeint sei, so müsse er wehrhaft gemacht werden – so ihr Appell. Sie hat sogar Ideen für die Umsetzung: Die Finanzströme müssen gekappt werden. Die Rechnung hat sie ohne den Wirt gemacht, denn in der Realität ist das nicht umsetzbar, Banken müssten dann die Zahlungsinformationen prüfen. Das dürfen sie nicht. Interessant, dass eine solche Vorgehensweise in einigen europäischen Ländern üblich ist. Haben Sie die Gesetze nicht oder interessiert sich schlicht niemand für sie?

Andere Stimmen zum Thema

Tilmann Becker, er leitet die Forschungsstelle Glücksspiel, gibt ihr recht: Es wird nicht genug getan, Strukturen sind zu starr. Illegale Portale werden nicht verfolgt, ihre Machenschaften nicht geahndet. Sie sitzen mit Vorliebe auf Malta und die Betreiber freuen sich über Spieler, die keine Ahnung haben wollen. So werden sie zu illegalem Spiel auf ansprechenden Portalen gebracht und tun, was sie eigentlich nicht dürfen. Immer mehr Menschen machen mit, auch weil viele gar nicht auf die Idee kommen, sich vorher zu informieren. Als problematisch sieht Becker auch die Zusammenarbeit von Fußball-Bundesligisten mit Sportwetten-Anbietern, die es Laien nicht mehr möglich macht, eine klare Grenze zu ziehen. Beim VfB Stuttgart haben die Zuständigen bereits reagiert und so wurde der Vertrag mit Interwetten Anfang Dezember 2014 aufgelöst. Beim SC Freiburg zeigen sich die Verantwortlichen nicht ganz so einsichtig: Nur weil ein Anbieter keine Lizenz hat, sei er noch lange nicht illegal. Die Zusammenarbeit mit Tipico Sportwetten läuft seit 2010.

Hohe Umsätze im Internet im Bereich der Glücksspiel

Natürlich gibt es einen Grund für die Portal-Betreiber, immer mehr Menschen dazu zu bringen im World Wide Web zu spielen: Die Umsätze in der Branche sind enorm. Die Einsätze in Online Casinos sind mit 6 bis 9 Milliarden Euro Im Jahr wahrscheinlich ungefähr so hoch wie die auf gesetzeskonforme Lotterien.