Jackpot von Yggdrasil Slot beschert Spieler 3,3 Millionen Euro

Yggdrasil Slot Joker MillionsZu Weihnachten einen millionenschweren Jackpot an einem Slot abräumen, davon haben bestimmt auch dieses Jahr wieder viele Spieler geträumt. Und wenn man ehrlich ist, die meisten hoffen darauf ja auch das ganze Jahr über. Ein Glückspilz hat sich mit einem Jackpot an einem Yggdrasil Slot aber das Weihnachtsgeschenk aller Zeiten gemacht. Denn der glückliche Slot-Spieler gewann doch tatsächlich zwei Tage vor Weihnachten den Jackpot am Progressive Jackpot Slot Yggdrasil Slot Joker Millions abgeräumt. Und dieser Pot hatte es wirklich in sich.

Zu Weihnachten zum Millionär

Zu Weihnachten zum Millionär geworden. Dieser Satz klingt fast so wie aus einem Weihnachtsmärchen, aber er ist für einen Spieler im Sunnyplayer Casino wahr geworden. Der Glückspilz legte noch eine Runde an dem Progressive Jackpot Slot Joker Millions von Yggdrasil Gaming ein und gewann dann tatsächlich auch den großen Jackpot an diesem hoch dotierten Slot. Genauer gesagt gewann der Glückspilz 3.291.513 Euro und das bei einem Spieleinsatz von gerade einmal 2,50 Euro. Er hat also nicht nur sehr viel gewonnen und darf sich nun Multimillionär nennen. Dieser glückliche Gewinner hat seinen Spieleinsatz auch wirklich richtig gut vervielfacht. Und zu Hause am PC zum Millionär werden, das kann auch nicht jeder und muss ihm erst einmal jemand nachmachen.

Höchster Gewinn am Joker Millions Progressive Jackpot Slot

Der Spieler mit dem Jackpotgewinn am Joker Millions ist wirklich der größte Glückspilz, den es bei Yggdrasil bisher gab. Denn es haben zwar schon Spieler an diesem Progressive Jackpot Slot den ganz großen Pot abgeräumt. Doch so viel, wie sich nun der Glückspilz zwei Tage vor Weihnachten dort geholt hat, hat noch nie ein Spieler an diesem Slot gewonnen. Die bisherigen Gewinnsummen lagen seit März 2015 nämlich bei 460.000 Euro, 720.000 Euro und bei 2,9 Millionen Euro. Für den Glückspilz ist das sicherlich noch ein Grund mehr, um richtig zu jubeln.

Bei Yggdrasil freut man sich über diese Nachricht

Dass bei dieser Nachricht, dass der Jackpot geknackt wurde, die Freude bei Yggdrasil groß ist, versteht sich fast von selbst. Schließlich freut man sich beim Softwarehersteller auch darüber, wenn die Spieler nicht nur viel Spaß bekommen, sondern auch noch eine Menge Geld gewinnen. Der CEO von Yggdrasil Gaming, Frederik Elmqvist, ist begeistert, dass es nun wieder ein Spieler geschafft hat, den Jackpot an diesem Progressive Slot zu knacken. Schließlich ist dieser Jackpot-Slot der erste Jackpot-Slotvon Yggdrasil, der auf den Markt gekommen ist und dass er immer noch so beliebt bei Betreibern der Online-Casinos und bei den Spielern ist, spricht für sich. Vor allem aber, weil dieser lebensverändernde Gewinn so kurz vor Weihnachten geschehen ist, macht Elmqvist richtig glücklich. Und Elmqvist ist sich auch sicher, dass der Jackpot bei den Joker Millions wieder schnell einen hohen Stand haben wird. Schließlich bieten immer mehr Betreiber diesen Slot an und immer mehr Spieler spielen an diesem Slot.

Auch im Sunnyplayer Casino ist man stolz

Wie es der CMO von Sunnyplayer, Alexander bestätigte, war man auch bei Sunnyplayer sehr erfreut darüber, dass ein Spieler in diesem Casino den großen Gewinn erzielt hat. Es ist für Sunnyplayer, einer Tochter von iCherry, nämlich auch das erste Mal, dass in dem Casino so viel auf einen Schlag gewonnen wurde. Und eine bessere Werbung kann es für das Casino ja kaum geben. Schließlich zeigt es, dass jeder gewinnen kann, wenn er nur seine Chancen ergreift, wie Alexander erklärte.

1 2 3 4 5
Jackpot von Yggdrasil Slot beschert Spieler 3,3 Millionen Euro
(0%) votes
Danke für lhre Wertung!

Über den Autor: Gerda Hartig

Gerda Hartig
Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar