Die Kunden im Interwetten Casino dürfen sich freuen. Ab sofort stehen im Live Casino auch die Spiele von Pragmatic Play zur Verfügung. Dadurch wird das Live-Angebot deutlich vergrößert und aufgewertet. Pragmatic Play hat sich in den letzten Jahren zu einem der Top-Anbieter im Live-Bereich entwickelt.

Interwetten Casino profitiert von neuen Live-Dealer-Spielen

InterwettenLive-Dealer-Spiele sind schon seit vielen Jahren auf dem Markt. Aber erst in der jüngeren Vergangenheit ist richtig Bewegung in den Markt gekommen. Es gibt mittlerweile sehr viele Anbieter von Live-Dealer-Spielen, sodass anders als früher eine echte Konkurrenzsituation vorhanden ist. Als einer der besten Anbieter von Live-Dealer-Spielen gilt aktuell Pragmatic Play. Der Hersteller von Spielautomaten ist Pragmatic Play schon seit vielen Jahren eine große Nummer. Aber das Engagement bei den Live-Dealer-Spielen ist relativ neu. Innerhalb kurzer Zeit hat es Pragmatic Play aber geschafft, ein sehr starkes Live Casino auf die Beine zu stellen. Viele deutsche Casino-Fans kennen die Live-Dealer-Spiele dieses Herstellers aber noch nicht, da es im deutschsprachigen Raum nicht viele Casinos gibt mit den Games von Pragmatic Play. Doch Interwetten ist eine der bekanntesten Marken auf dem deutschsprachigen Glücksspielmarkt, sodass sich das durch den neuen Deal wahrscheinlich erheblich verändern wird. Zwar ist das Interwetten Casino nicht ganz so populär wie die Sportwetten von Interwetten. Aber auch das Casino hat eine hohe Qualität und einen breiten Kundenstamm.

Pragmatic Play hat eine EU-Lizenz der Malta Gaming Authority und ist damit hervorragend aufgestellt für den europäischen Glücksspielmarkt. Auch Interwetten profitiert davon, dass die EU-Lizenz vorhanden ist, denn dadurch ist es problemlos möglich, das Live Casino in das vorhandene Portfolio einzubauen. Interwetten schon lange ein Live Casino, allerdings mit Spielen von anderen Anbietern. Genauso wie bei den Spielautomaten und den anderen elektronischen Spielen ist es mittlerweile aber auch bei den Live Casinos üblich, dass die Casino-Betreiber mehrere Anbieter nutzen. Die Technik macht das schon lange möglich, aber erst in den letzten Jahren gibt es auch die entsprechende Auswahl auf dem Markt der Live Casinos. Die Live-Dealer-Spiele von Pragmatic Play machen das Live Casino von Interwetten auf jeden Fall interessanter für Glücksspiel-Fans, die gerne Roulette, Blackjack, Casino-Poker und andere klassische Spiele nutzen möchten. Zwar ist es nicht möglich, mit kostenlosem Spielgeld zu starten, aber es gibt diverse Tische mit kleinen Limits, sodass auch ein ganz normales Budget ausreicht, um Spaß mit den neuen Live-Dealer-Spielen im Interwetten Casino zu haben.

Lizenzierung der Malta Gaming Authority als Schlüssel für Erfolg

Erst kürzlich hat die Malta Gaming Authority die Live-Dealer-Spiele von Pragmatic Play lizenziert. Laut Yossi Barzely von Pragmatic Play ist das der Schlüssel für den langfristigen Erfolg auf dem europäischen Markt. Das Interwetten Casino gehört zu den ersten Anbietern, die auf der Basis der neuen EU-Lizenz die Live-Dealer-Spiele von Pragmatic Play anbieten. Darüber hinaus gibt es eine große Nachfrage von Casinos, die Interesse daran haben, die Live-Dealer-Spiele von Pragmatic Play zu nutzen. Daran wird auch deutlich, wie wichtig es vielen Casino-Betreibern ist, dass alles seriös und sicher abläuft. Die Malta Gaming Authority hat eine Schlüsselfunktion auf dem europäischen Glücksspielmarkt. Als Anbieter einer EU-Lizenz ermöglicht die maltesische Glücksspielbehörde nicht nur den Casinos, sondern auch den Spieleherstellern, Zugang zum europäischen Markt zu bekommen. Auch in Deutschland gibt es sehr viele Online Casinos, die unter einer Lizenz der Malta Gaming Authority operieren. In diesen Casinos gibt es dann entsprechend viele Games, die ebenfalls in Malta lizenziert sind.

Live-Dealer-Spiele immer wichtiger für Online Casinos

Ein Blick in ein ganz normales Online Casino wie das Dream Vegas Casino zeigt, dass die Spielautomaten zahlenmäßig nach wie vor dominieren. Das ist auch kein Wunder, denn es gibt deutlich mehr Anbieter von Videoslots als Anbieter von Live-Dealer-Spielen. Aber aufmerksame Beobachter des Marktes können schon seit Jahren feststellen, dass die Live Casinos wachsen. Hersteller wie Evolution Gaming, NetEnt und Pragmatic Play sorgen dafür, dass regelmäßig neue Spiele auf den Markt kommen. Eine ganze Weile lang war es so, dass Live Casinos nur die Spiele eines einzigen Herstellers beinhalteten. Doch mittlerweile ist es fast schon Standard, dass mindestens zwei verschiedene Hersteller im Live Casino zu finden sind. Der Vorteil für die Kunden liegt auf der Hand: Wer in einem modernen Live Casino spielt, kann von einer erstaunlich großen Vielfalt profitieren. Diese Vielfalt trägt auch dazu bei, dass immer mehr Fans von klassischen Tischspielen überhaupt nicht mehr auf die Idee kommen, in eine klassische Spielbank zu gehen. Früher musste man in eine Spielbank gehen, um Roulette oder Blackjack zu spielen. Heute reicht es schon aus, das Interwetten Casino oder ein anderes Top Casino zu besuchen.

Die Live-Dealer-Spiele sind langfristig vielleicht die größte Gefahr für die klassischen Spielbanken. Die echten Casino-Fans, die oft viel Mühe und Zeit investieren, um an einem echten Roulette-Tisch oder einem echten Blackjack-Tisch zu spielen, bleiben zunehmend zu Hause. Das Problem könnte sich für die Spielbanken in Zukunft noch deutlich verschärfen, wenn die Technologie besser wird. Im Moment sind Live-Dealer-Spiele in erster Linie Videoübertragungen von Spielen, die an einem anderen Ort stattfinden. Aber mit Techniken wie Virtual Reality könnte in den nächsten Jahren das Live-Erlebnis im Online Casino auf ein ganz neues Niveau gehoben werden. Schon jetzt merken viele Spielbanken, dass es nicht mehr ausreicht, einfach nur da zu sein. Viele Spielbanken haben längst große Events, Jackpot-Serien und andere Attraktionen geschaffen, um Glücksspiel-Fans weiterhin zu begeistern. Wahrscheinlich wird es auch in Zukunft Glücksspiel-Fans geben, die den Besuch in einer echten Spielbank vorziehen. Aber ob diese Gruppe in ein paar Jahren immer noch groß genug ist, um einen wirtschaftlichen Betrieb einer Spielbank zu gewährleisten, darf zumindest infrage gestellt werden.