Der Spielehersteller Hölle Games und CasinoBonus360.de (ein Catena Media Produkt) haben sich auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Wir freuen uns sehr, dass wir uns mit dem aufstrebenden deutschen Spielehersteller auf eine umfassende Kooperation geeinigt haben. Hölle Games ist ein Unternehmen, das auf dem neuen Glücksspielmarkt in Deutschland für Furore sorgen wird. Mit dem Bonus Spin hat Hölle Games eine innovative Spielmechanik am Start, die als wirkungsvolles Gegenmittel für die deutsche Glücksspielsteuer geschaffen worden ist. Doch Hölle Games hat noch einiges mehr zu bieten. Das Unternehmen ist in jeder Hinsicht modern und kundenfreundlich aufgestellt. Schon bald werden zahlreiche Online Casinos mit deutscher Lizenz die Spielautomaten von Hölle Games anbieten.

Kooperation mit Hölle Games: deutscher Glücksspielmarkt im Fokus

Hölle Games

Der deutsche Spielehersteller Hölle Games ist erst seit September 2020 auf dem Markt. Das Unternehmen ist mit Hinblick auf die neue Glücksspielregulierung in Deutschland geschaffen worden, die es deutschen Spielehersteller zum ersten Mal überhaupt sehr einfach macht, in Online Casinos in Deutschland Online-Slots zu vermarkten. Hölle Games ist bereits bei Löwen Play Online mit sämtlichen Titeln im Portfolio vertreten. In Kürze wird es weitere Online Casinos mit den Spielen des jungen deutschen Herstellers geben. Der CEO von Hölle Games, Robert Lenzhofer, erklärt in einem aktuellen Interview detailliert, wie es zu der Gründung des Unternehmens gekommen ist. Besonders beeindruckend für uns: Es handelt sich bei Hölle Games um ein All-Remote-Unternehmen, das von fünf Gründern auf die Beine gestellt worden ist. Die moderne Unternehmensführung passt gut zu einem innovativen Spielehersteller, der schnell und flexibel auf die Herausforderungen des Glücksspielmarkts reagieren muss. Im Moment geht es vor allem darum, ein umfangreiches Portfolio für den deutschen Online-Glücksspielmarkt zu entwickeln. Doch langfristig will Hölle Games auch in andere Märkte expandieren.

Hölle Games hat bereits eine Zertifizierung nach ISO 27001 geschafft und damit eine wesentliche Voraussetzung für die Expansion in die Schweiz geschaffen. Darüber hinaus hat Hölle Games gerade die wichtige Malta-Lizenz bekommen, die als EU-Lizenz auch in Zukunft eine große Rolle spielen wird auf dem europäischen Glücksspielmarkt. In Deutschland erfüllt Hölle Games vom ersten Tag an alle geltenden Vorgaben der neuen Glücksspielregulierung. Seit dem 1. Juli 2021 können die Glücksspielanbieter in Deutschland Lizenzanträge stellen, um demnächst Online Casinos mit deutscher Lizenz zu betreiben. Hölle Games hat das Ziel, möglichst viele erstklassige Online Casinos in Deutschland mit Spielen zu beliefern. Da die etablierten deutschen Spielehersteller sich in den letzten Jahren vornehm zurückgehalten haben auf dem deutschen Glücksspielmarkt, ist eine große Lücke entstanden. Hölle Games will mit Titeln wie „Holla die Waldfee“, „Himmel und Hölle“, „Siegfried der Drachentöter“ und „Frau Holle“ gezielt das deutsche Publikum ansprechen. Aus der Marktforschung ist bekannt, dass viele deutsche Kunden Produkte bevorzugen, die deutsche Titel haben. Doch es geht nicht nur um die Bezeichnung der Spiele. Auch inhaltlich kann Hölle Games den deutschen Glücksspiel-Fans einiges bieten.

Innovativer Bonus Spin und lukrative Risikospiele

Das Ziel von Hölle Games ist es, speziell für den deutschen Markt innovative Spielautomaten zu entwickeln. Die neue Glücksspielregulierung spielt dabei eine große Rolle, denn Hölle Games kann anders als etablierte Spielehersteller von Anfang an die zahlreichen neuen Vorgaben auf dem deutschen Glücksspielmarkt in die Spiele integrieren. Besonders eindrucksvoll gelingt das bei der Anpassung an die neue deutsche Glücksspielsteuer. In Deutschland müssen die Glücksspielanbieter eine Steuer in Höhe von 5,3 Prozent von jedem Spieleinsatz abführen. Das ist ein großes Problem, denn die etablierten Spielautomaten haben fast durchweg Auszahlungsquoten, die um die 95 Prozent liegen. Mit derart hohen Auszahlungsquoten ist es in Deutschland nicht mehr möglich, Gewinne zu erzielen. Für Hölle Games ist das jedoch überhaupt kein Problem, denn der innovative Spielehersteller hat mit dem Bonus Spin eine Spielmechanik entwickelt, die dazu führt, dass das gewohnte Spielerlebnis erhalten bleibt. Wie funktioniert das? Kleine Gewinne werden nicht ausgezahlt, sondern als Bonus Spin weiterverwendet. Dadurch entfällt die Steuerpflicht und das Spielerlebnis bleibt trotz der neuen Glücksspielsteuer erhalten.

Bei Hölle Games spricht man von dem „experienced“ Return-to-Player-Wert (xRTP) und dem mathematischen RTP-Wert. Der Unterschied zwischen diesen beiden Werten liegt bei den Slots von Hölle Games ungefähr bei 6 Prozentpunkten. Hat Hölle Games damit den Heiligen Gral auf dem neuen deutschen Glücksspielmarkt gefunden? Am Ende entscheiden das vor allem die Glücksspiel-Fans. Doch schon nach einigen Tagen auf dem neuen Glücksspielmarkt lässt sich feststellen, dass die Spiele von Hölle Games hervorragend laufen. Die Nachfrage ist hoch und wird weiter steigen. Ein wichtiger Erfolgsfaktor dürfte auch sein, dass Hölle Games die klassischen Risikospiele Kartenrisiko und Risikoleiter in alle Spiele integriert. Gerade die deutschen Fans lieben diese Features. Besonders gut gefällt uns die Risikoleiter, die sehr kundenfreundlich gestaltet ist. Bei diesem Risikospiel gibt es sogar drei Leben, ähnlich wie bei klassischen Videospielen. Wir sind fest davon überzeugt, dass Hölle Games auf dem deutschen Glücksspielmarkt für Aufsehen sorgen wird. Aus diesem Grund haben wir uns zu einer umfangreichen Kooperation entschieden, von der unsere Leser in Form von exklusiven Informationen und lukrativen Sonderaktionen regelmäßig profitieren können. Die innovativen Spielautomaten mit Bonus Spin von Hölle Games sollte jeder Glücksspiel-Fan auf dem neu regulierten deutschen Markt ausprobieren.