+ Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten! 250 FREISPIELE HOLEN!
Jetzt anmelden und über 250 Freispiele erhalten!

Große Namen unter den IGA 2017 Gewinnern

International Gaming Awards IGA 2017Die International Gaming Awards (IGA) 2017 sind vergeben und wieder haben einige namhafte Spielehersteller einen Award abstauben können. Natürlich ist es für alle Gewinner eine große Auszeichnung, international Aufmerksamkeit für gute Arbeit zu bekommen. Deshalb war die Freude bei den Gewinnern auch nicht zu übersehen, als ihnen der IGA 2017 übergeben wurde.

Microgaming, Cherry Gaming und Play’n GO freuen sich

Zu den Gewinnern des International Gaming Awards gehören auch Microgaming, Cherry Gaming und Play’n GO. In der Kategorie Mobile Product of the Year konnte sich Microgaming über den Sieg freuen. Bei der Übergabe des Awards war dann natürlich auch im ganzen Team die Freude sehr groß. Wie der CEO bei Microgaming, Roger Raatgever bestätigte, freue man sich besonders n diesem Unternehmen so sehr über diesen besonderen Award, weil man schon seit 2004 auf mobile Produkte setzt und somit das mobile Gaming regelrecht in Schwung gebracht habe und natürlich auch das gesamte Gaming revolutioniert hat. Dass die harte Arbeit bei Microgaming in der Entwicklung neuer mobiler Produkte nun so gewürdigt wird, ist nach Raatgever natürlich ein Grund für Jubel.

Der International Gaming Award für den Mobile Operator of the Year hat sich Cherry Gaming gekrallt. Oder sollte man sagen, Cherry Gaming hat sich diesen Award wieder einmal geschnappt? Denn schon in den letzten drei Jahren gab es ebenfalls den Mibile Operator of the Year Award für das Unternehmen. Dennoch dürfte man sich sicherlich auch dieses Jahr wieder sehr über diese Auszeichnung gefreut haben.

Die Kategorie Slot Provider/Supplier of the Year ging dieses Jahr an Play’n GO. Diese Auzeichnung hat Play’n GO vor allem für die 2016 erschienenen Slots Fire Joker, Grim Muerto, Hugo, Bugs Party und 7 Sins bekommen. Beim Unternehmen ist die Freude aber auch ungemein groß über den Award-Gewinn. Wie der CEO bei Play’n GO, Johan Törnqvist sagte, ist mit dem Award die Arbeit in den letzten 12 Monaten perfekt gewürdigt worden. Schließlich haben man mehr als 20 Spiele auf den Markt gebracht und mit über 20 Betreibern neue Verträge über die Nutzung des Portfolios an Play’n GO Games abschließen können. Und für Törnqvist ist eigentlich auch klar, dass das nur der Anfang ist, um noch weiter als Spielehersteller aufzusteigen.

Auch bei Yggdrasil Gaming, Mr Green und IGT freut man sich

Neben Play’n GO, Microgaming und Cherry Gaming haben sich auch Yggdrasil, Mr Green und IGT einen International Gaming Award in diesem Jahr abgeholt. Den Award für den Innovator of the Year bekam Yggdrasil Gaming in London überreicht. Frederik Elmqvist, der CEO bei Yggdrasil Gaming freut sich natürlich darüber, dass es den Innovationsaward für sein Unternehmen gab. Er betonte aber zugleich auch, dass es praktisch in der DNA von Yggdrasil liege, Innovationen zu erschaffen. Natürlich ist er auch stolz auf das gesamte Team bei Yggdrasil, das diesen Award erst möglich gemacht hat. Und Elmqvist hat schon angekündigt, weiter am Ball zu bleiben. Schließlich ist der IGA 2017 auch eine tolle Motivation und ein noch besserer Start ins Jahr 2017.

Bei Mr Green gab es Freude über den Online Gaming Operator of the Year Award. Schon über die Nominierung für diesen Award war die Freude beim Team von Mr Green sehr groß. Die Krönung gab es daher natürlich mit dem Awardgewinn. Schließlich ist dieser Preis eine Auszeichnung für die gesamte Arbeit bei Mr Green, die von den Spieler auch sehr geschätzt wird.

Mit dem Casino Equipment Supplier Arwad darf sich nun IGT schmücken. Denn wie der IGT CEO International, Walter Bugno erklärte, ist es für IGT natürlich eine besondere Auszeichnung, dass das Engagement bei Innovationen und Kreativität mit dem Award gewürdigt wurde. Bei IGT fühle man sich zudem auch geehrt, dass nun der Preis beim Unternehmen gelandet ist.

Es gab noch einige weitere Gewinner

Galaxy Entertainment konnte sich über den IGA für das Casino/Integrated Resort of the Year freuen. Der Award für den Casino Operator Of The Year Americas ging in diesem Jahr an Las Vegas Sands. The Ritz Club hat sich den IGA 2017 für das Casino VIP Room of the Year gesichert und für Caesars gab es den Preis für den Casino Operator Of The Year Europe. Star Sidney holte sich bei den International Gaming Awards 2017 in London den Preis für den Casino Operator Of The Year Asia/Australia ab. Den iGaming Software Supplier gab es in diesem Jahr für Betconstruct und Sportradar bekam den Award für den Corporate Services Supplier of the Year. Der Great Place to Work Award ging dieses Jahr an NetEnt, was das Unternehmen sehr jubeln ließ. Schließlich ist das der preis für den besten Arbeitgeber, was a schon ein ganz besonderer Award ist.

Bei Lottoland konnte man auch jubeln. Denn der Lotterieanbieter bekam den Preis für den Lottery Operator of the Year. Im Bereich Online Bingo Operator of the Year ging der Award an Unibet. Für LeoVegas gab es dagegen den Preis für den Online Casino Operator of the Year. Mit dem Award 2017 für den Online Poker Operator of the Year darf sich nun Aconcagua Poker schmücken, während der Online Sportsbook Operator of the Year Award 2017 an ComeOn ging. Bei Ecommpay freut man sich nun über den Preis für die Payment Solutions Provider Company of the Year. Den Security Innovation Award 2017 bekam in London das Unternehmen Safecharge übergeben. Der Slots Operator Award 2017 ging an Videoslots und Coolbet bekam den Award für das Start Up/SME. Dann gab es noch den Socially Responsible Operator (land based) Award für Aspers sowie den Socially Responsible Operator (Online) Award für Amaya Inc. Und als letztes Unternehmen konnte sich Playtech über den IGA 2017 für den Technology Provider/Supplier freuen.

Große Namen unter den IGA 2017 Gewinnern
4 (80%) 1 vote

Von | 2017-02-20T09:53:20+00:00 20. Februar 2017|Kategorien: Nachrichten, Vermischtes|Tags: , , , , |

Über den Autor:

Nein, Frauen spielen in Online Casinos nicht nur Rubbellose oder Bingo. Und auch ansonsten bin ich alles andere als politisch korrekt. Ich sage was Sache ist in den Online Casinos, bei den Herstellern der Casinospiele und bei der Politik, welche den Spielerschutz vorschiebt, um doppelt abkassieren zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schauen Sie bitte in Ihren Posteingang, um Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Vergessen Sie nicht, auch im SPAM-Ordner zu schauen, falls Sie die E-Mail nicht finden.