Das Grand Casino Baden kann ab sofort die Online-Glücksspiele von Red Tiger Gaming anbieten. Auf Jackpots.ch, dem neuen Online-Angebot der Schweizer Spielbank, dürfen sich die Kunden in Zukunft über die hochwertigen Games des renommierten Top-Herstellers freuen. Durch den neuen Deal mit Red Tiger Gaming wird das Angebot deutlich aufgewertet.

Red Tiger Gaming bereichert Portfolio von Schweizer Online Casino

Casino BadenOnline Casinos gibt es auch in der Schweiz schon seit vielen Jahren. Aber ganz neu ist, dass seit Mitte dieses Jahres die Schweizer Spielbanken Online Casinos anbieten dürfen. Im Gegenzug sollen in naher Zukunft alle internationalen Casinos im Internet gesperrt werden. Derzeit ist das noch nicht der Fall, da noch keine zuverlässige Sperrliste vorliegt. Einstweilen dürfen sich die Schweizer Glücksspiel-Fans aber darüber freuen, dass das Online Casino des Grand Casino Baden unter Jackpots.ch bereits erreichbar ist. Bislang war das Spiele-Portfolio bestenfalls mäßig. Doch durch die neue Kooperation mit dem bekannten Spieleanbieter Red Tiger Gaming ändert sich das nun. Vor allem im Bereich der Spielautomaten bringt die Zusammenarbeit mit Red Tiger Gaming einen deutlichen Qualitätssprung. Für die Schweizer Glücksspiel-Fans, die ausschließlich in den Online Casinos der landbasierten Spielbanken aktiv sein dürfen, ist das eine wichtige Nachricht. Viele Casino-Fans in der Schweiz hoffen allerdings, dass noch viele weitere Spielehersteller sich dazu entschließen, ihre Games den schweizerischen Casinos zur Verfügung zu stellen. Ob das geschehen wird, kann im Moment niemand seriös beurteilen.

Auf Jackpots.ch werden aktuell 19 Spiele von Red Tiger Gaming angeboten. Das ist nicht das komplette Portfolio des Herstellers, aber immerhin ein guter Start. Das Highlight unter den neuen Spielautomaten ist ohne jeden Zweifel „Pirates’ Plenty: Battle for Gold“. Leser aus Deutschland können dieses Spiel unter anderem im LeoVegas Casino spielen. Der Piraten-Slot hat in den letzten Monaten für viel Aufsehen gesorgt und ist mittlerweile nominiert für einige renommierte Branchenpreise. Darüber hinaus lohnt es sich aber auch die restlichen Spiele von Red Tiger Gaming zu erkunden. Besonders beliebt sind derzeit Dragon’s Fire und Mystery Reels, zwei ausgesprochen kreative Spielautomaten, die exemplarisch für den individuellen Stil von Red Tiger Gaming stehen. Für Glücksspiel-Fans in der Schweiz ist es gut, dass zumindest Spielehersteller aus dem Ausland zum Zug kommen. Wenn schon die Online Casinos außerhalb der Schweiz für Schweizer Glücksspiel-Fans mittlerweile nicht mehr zulässig sind, ist es ein kleiner Trost, dass wenigstens einige der Top-Spiele wieder in der Schweiz angeboten werden. Aber im Vergleich mit den großen internationalen Online Casinos ist das Online-Angebot des Grand Casino Baden und anderer Schweizer Casinos doch recht beschaulich. Aber immerhin ist es möglich, dass in Zukunft noch mehr Spiele von Red Tiger Gaming im Grand Casino Baden angeboten werden, sodass ein weiterer Qualitätssprung möglich ist.

Schweizer Casino-Regulierung ist äußerst restriktiv

Die Schweiz hat sich für ein restriktives Modell der Casino-Regulierung entschieden. Während die Glücksspiel-Fans in Deutschland viele verschiedene Casinos nutzen können, in denen alle Spiele von Red Tiger Gaming angeboten werden, gibt es in der Schweiz mit dem Online-Angebot des Grand Casino Baden aktuell nur einen einzigen Anbieter, der zudem auch nicht alle Games von Red Tiger Gaming im Programm hat. An diesem kleinen Detail wird deutlich, wie unterschiedlich die Märkte sich entwickelt haben durch die neue Schweizer Regulierung. Seit Mitte des Jahres dürfen nur noch die Schweizer Spielbanken Online-Glücksspiele anbieten. Derzeit wird angeblich schon hinter den Kulissen diskutiert, ob nicht in Zukunft unter strengen Voraussetzungen auch internationale Online Casinos zertifiziert werden könnten. Aber derzeit deutet offiziell nichts darauf hin, dass sich die Politik in diese Richtung bewegen wird. Das Ergebnis der strengen Casino-Regulierung ist aktuell, dass die Schweizer Glücksspiel-Fans deutlich weniger Auswahl haben. Es gibt nur sehr wenige Online Casinos und in den vorhandenen Online Casinos ist die Auswahl an Casino-Spielen mäßig. Die Games von Red Tiger Gaming sind ein schöner Lichtblick, können aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Schweizer Glücksspiel-Fans derzeit leiden müssen.

Red Tiger Gaming hat viel Aufwand betrieben, um als einer der ersten Spielehersteller in der Schweiz zertifiziert zu werden. Das Ergebnis ist nun, dass wahrscheinlich viele Schweizer Fans auf Jackpots.ch spielen werden, denn in diesem Online Casino gibt es zumindest einige Spiele auf internationalem Top-Level. Der Spielehersteller, der auf der Isle of Man ansässig ist, hat sich in den letzten Jahren zu einer Top-Marke entwickelt. Das liegt nicht nur daran, dass die Spiele im Portfolio ein hohes Niveau haben. Mindestens genauso wichtig ist, dass Red Tiger Gaming sehr viel Aufwand betreibt, um in allen Jurisdiktionen passgenau Spiele anbieten zu können. Das ist in den letzten Jahren zunehmend nötig geworden, da zum Beispiel Schweden, Dänemark, Spanien und Portugal umfassende Casino-Regulierungen geschaffen haben. Die Spielehersteller, die in den strengen europäischen Jurisdiktionen erfolgreich Geschäfte machen möchten, müssen sich selbstverständlich an die vorgegebenen Regeln halten. Red Tiger Gaming gelingt das besser als vielen anderen Spieleherstellern. Sonst wäre der frühe Einstieg auf dem Schweizer Markt überhaupt nicht möglich. Die Experten von Red Tiger Gaming haben frühzeitig die neuen Regeln analysiert und die Spiele entsprechend angepasst. Für die Zukunft scheint Red Tiger Gaming bestens gerüstet zu sein.

Spiele von Red Tiger Gaming mit flexiblem Design

Ein wichtiger Grund, warum die Casino-Spiele von Red Tiger Gaming sehr gut in vielen unterschiedlichen Jurisdiktion funktionieren, ist das Design. Die Spiele sind so strukturiert, dass es mit wenig Aufwand möglich ist, Einsatzhöhen, Limits, Jackpots und viele andere wichtige Spiele-Details anzupassen. Dadurch ist es nicht nötig, beim Einstieg in eine neue Jurisdiktion alles über den Haufen zu werfen und neu anzufangen. Vielmehr kann Red Tiger Gaming mit kleinen Anpassungen dafür sorgen, dass die vorhandenen Casino-Spiele in jeder neuen Jurisdiktion zertifiziert werden. Viele andere Spielehersteller sind deutlich weniger flexibel, auch wenn sich in dieser Hinsicht einiges getan hat in den letzten Jahren. Lange Zeit gab es in Europa praktisch nur drei relevante Jurisdiktionen: Malta, Gibraltar und Großbritannien. Doch mittlerweile geht der Trend dahin, dass fast jedes europäische Land eine eigene Regulierung für Glücksspiele im Internet haben möchte. Sogar in Deutschland möchte man mittlerweile eine Regulierung für Online Casinos schaffen. Noch ist nicht sicher, ob diese Regulierung kommen wird, aber es spricht zumindest einiges dafür, dass der Glücksspielstaatsvertrag ab Mitte 2021 auch eine umfangreiche Regulierung für Online-Glücksspiele enthalten wird. Sollte es so kommen, könnte es sein, dass Red Tiger Gaming einer der ersten Anbieter wird, der die neuen Vorgaben erfüllen kann.